Decke sanieren/ Feinspachtel, neu ferputzen oder Trockenbau

Dieses Thema im Forum "Trockenbau" wurde erstellt von trechnee, 24.12.2009.

  1. #1 trechnee, 24.12.2009
    trechnee

    trechnee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe folgendes Problem:
    Wir haben eine Holzbalkendecke die wie üblich mit Brettern unternagelt sowie mit Bastmatten versehen und entsprechend, wohl mit einem Kalk(?)-Sandputz verputzt ist, von Styroporplatten inkl. Kleber befreit. Wem diese Arbeit an einer solchen Decke bekannt ist, kann sich in etwa vorstellen wie nun die selbige aussieht.
    Die Decke ist sehr rissig, partiell ist der Putz bis auf die Schilfmatte löchrig, teilweise klebt der Styroporkleber noch an. Nun frage ich mich bzw. Euch ob man die Decke mit einem Feinspachtel (1-5mm) komplett abspachteln könnte um ein ansehnliches Ergebnis zu erhalten oder man die Decke besser komplett entfernen sollte und entweder neu verputzen oder mit Rigips bzw. Fermacell versehen sollte. Meine Wunschvariante währe allerdings das Abspachteln, da dies meiner Meinung nach die kostengünstigere und schnellere Methode sein müsste. Was haltet Ihr davon?

    Gruß und fröhliche Weihnachten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Sicherlich ist das mit dem Spachteln machbar.
    Du wirst das aber nicht mit einem Arbeitsgang hin bekommen, 2-3 spachteln ist da wohl Realisticher für da einigermaßen eine glatte Fläche wieder hin zu bekommen.
    Wenn dir das reicht ist das Ok. aber bedenke das bei diesem Untergrund sich auch wieder feine Risse mit der Zeit zeigen können und so wäre es schon die Überlegung wert ob man doch nicht sich die Arbeit macht und eine wie Du schon schreibst Rigipsdecke einzieht.

    Danke und dir auch ein paar besinnliche Tage.
     
  4. #3 Schnulli, 24.12.2009
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.594
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    und wie immer an dieser Stelle die Frage: Warum keine schönen Holzpaneele?

    MfG
    Thomas
     
Thema: Decke sanieren/ Feinspachtel, neu ferputzen oder Trockenbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. decken spachteln

    ,
  2. decke spachteln

    ,
  3. trockenbau spachteln preise

    ,
  4. Decke sanieren,
  5. feinspachtel decke,
  6. decke spachteln preis,
  7. Wand feinspachtel,
  8. preisliste trockenbauarbeiten,
  9. trockenbau decke kosten,
  10. decke spachteln preise,
  11. decke spachteln kosten,
  12. trockenbau decke spachteln,
  13. feinspachtel für wände,
  14. kosten decke spachteln,
  15. ferputzen,
  16. feinspachtelmasse wand,
  17. spachteln preise,
  18. preise trockenbauarbeiten,
  19. decken sanieren,
  20. trockenbau spachteln preis,
  21. feinspachtel für decke,
  22. decken spachteln preise,
  23. Trockenbauarbeiten Preise,
  24. preisliste für trockenbauarbeiten,
  25. feinspachtel kosten
Die Seite wird geladen...

Decke sanieren/ Feinspachtel, neu ferputzen oder Trockenbau - Ähnliche Themen

  1. Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen

    Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen: Hallo zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch; ich möchte gerne einen Birkenstamm zwischen Parkettboden und Rigipsdecke möglichst...
  2. Was tun mit Decke im Wohnzimmer?

    Was tun mit Decke im Wohnzimmer?: Hallo, wie in einem anderen Beitrag schon geschrieben, sind wir gerade am renovieren und da habe ich mal eine Frage zum Thema Holzdecke im...
  3. Innen-Putzsanierung Decke+Wand?

    Innen-Putzsanierung Decke+Wand?: Hallo, ich habe ein Haus gekauft und möchte nun nächstes Jahr mit der Innen-Sanierung beginnen. Vorweg einige Daten zum Haus, wie ich es gekauft...
  4. Decken glatt bekommen

    Decken glatt bekommen: Hallo, bin gerade ziemlich verzweifelt. Habe mein WZ+Esszimmer (zusammen ca. 45qm) mit Rigips abgehängt und die Nähte auch einigermaßen gut...
  5. Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion

    Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion: Hallo zusammen, Ich will bei uns den Treppenaufgang ins Obergeschoss abhängen (mit ud und CD Profilen, welche dann mit rigips beplankt werden)....