Decke in Altbau mit alten Wasserschaden verputzen

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von sharevari, 23.08.2015.

  1. #1 sharevari, 23.08.2015
    sharevari

    sharevari Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Im Badezimmer habe ich eine hängende Holzpaneldecke, worüber die eigentliche Decke ist. Ich habe gerade darunter geguckt und in die Originaldecke fehlen grosse Stücke Putz, man sieht kaputte Strohmatten und dann Holzdielen darüber. Es sieht durchaus schlimm aus. Siehe Bild.

    Ich möchte gerne die Holzpanele runternehmen und die Originaldecke reparieren. Jetzt is aber die Frage, ist das etwas dass man als Laie machen kann? Ich habe viel mit Rotband an der Wände gearbeitet aber hier sind vielleicht andere kompliziertere Methode erforderlich? Müsste man neue Strohmatten einlegen? Kann Putz auf Holz haften?
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 altsanierer, 23.08.2015
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Wenn der Putzschaden im Zwischenraum durch Feuchte aus dem Bad entstand, solltest du erst prüfen, ob nicht auch die Bretter mittlerweile morsch sind. Diese müssten dann ausgetauscht werden.
    Putz hält nicht direkt auf Holz, aber nach entfernen sowohl des alten Putzes als auch der Schilfmatten, kannst du mit Armierungsgewebe auf den Brettern für die richtige Grundlage sorgen.

    Gruß,
    altsanierer

    PS:
    Ich gehe davon aus, dass die abgehängte Decke ganz weg soll.
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  4. #3 harekrishnaharerama, 23.08.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    ... und ich würde keinen Gips (Rotband) nehmen, eher Kalkzement oder Lehmputz, die kommen mit der Feuchtigkeit besser klar.

    Ist es darüber kalt? Dann sollte man über Dampfsperre und Isolation nachdenken ;)
     
  5. #4 sharevari, 23.08.2015
    sharevari

    sharevari Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antworten.

    Die abgehängte Holzdecke möchte ich weg, das stimmt.

    Da ist es nicht kalt, normale Raumtemperatur, da wir sind hier in 2. OG von einem 5-stockigen Haus.

    Irgendwann gab es ein Wasserleck vom Badezimmer in der Wohnung darüber, aber es ist wahrscheinlich mehr als 20 Jahren her. Die Holzdecke ist nicht gerade neu.

    Würde es mehr Sinn machen einfach eine neue Hängedecke zu montieren? Gibt es Risiken dadurch?
     
  6. #5 altsanierer, 23.08.2015
    altsanierer

    altsanierer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    37
    Das würde ich in erster Linie von der Optik abhängig machen: kleines Bad, niedrige Decke; großes Bad, höhere Decke.
     
  7. #6 sharevari, 23.08.2015
    sharevari

    sharevari Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Optisch wäre es natürlich schöner ohne Hängedecke, aber wenn der Aufwand die alte Decke zu reparieren vielmals grösser als eine neue Hängedecke montieren ist, dann würde ich es mich überlegen...
     
  8. #7 harekrishnaharerama, 23.08.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Solange die alte Decke noch richtig trägt und man diese nicht sanieren müsste (Vermieter anfragen ???), lohnt sich die alte Decke wieder aufzuarbeiten.

    Mit einer hängenden Decke (Spanndecke) kann man jedoch andere nette Spielereien einbauen, wie indirekte Beleuchtung, verdeckte Scheinwerfer und Formen:

    https://www.google.de/search?q=troc...X&ved=0CCAQsARqFQoTCMyqv_zrv8cCFcaMLAodKi8ExQ

    Dann jedoch die grünen Gipskartonplatten nutzen, auch bei dem Fugenfüller den grünen nehmen und die Decke gegen eindringende Feuchtigkeit zusätzlich schützen zB. durch Wasserglas
     
  9. #8 HolyHell, 23.08.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Bei dieser zerschossenen Bestandsdecke hast Du nur 2 Möglichkeiten:
    1. Die Aufwändigere - Alles was lose ist muß runter, dann einen Putzträger anbringen und verputzen.
    Nennt sich dann Rabitzdecke

    2. Von der Verarbeitung her einfacher - Eine Gk Decke anbringen. Abhängehöhe ist genügend vorhanden. Also kannst Du die neue Decke sogar noch höher hängen als die Paneel decke (wenn gewünscht).
    Ansonsten halt mit Ud/ Cd Profilen und Abhängern oder eine Freitragende Decke aus Uw/ Cw Profilen bauen.
     
  10. #9 HolyHell, 23.08.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Was ist an grün eingefärbtem Spachtel besser?
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Hej sharivari , nehmen sie den alten Kram von der Decke , und darunter ( also -5 cm ) errrichten sie eine Gipskarton- Decke. Den Materialbedarf erfahren sie beim Baustofffachhandel . Inklusiv Verarbeitungstipp . [wenn es sein soll sogar lila Spachtelmasse ;-) ] Gleich die neue Deckenbeleuchtung einplanen .
     
  12. #11 harekrishnaharerama, 24.08.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Der kann auch besser mit Feuchtigkeit umgehen, hat zB. auch ein Schimmelhemmer drin
     
  13. #12 HolyHell, 24.08.2015
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    168
    Glücklicherweise halten alle Fugen auch ohne grüne Farbe im Spachtel.
    Glücklicherweise haben wir es damals -als es den Spachtel nur ohne grüne Farbe gab- gewagt trotzdem die Fugen zu verspachtelt.
    Aber es ist natürlich eine gute Idee von den Herstellern gewesen, den so kann man ja noch ein paar Euro mehr auf´s Kilo packen.
     
Thema: Decke in Altbau mit alten Wasserschaden verputzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. altbau decke verputzen

    ,
  2. wasserschaden neu verputzen

    ,
  3. schilfdecke entfernen

    ,
  4. decke verputzen altbau,
  5. abgehängte decke wasserschaden,
  6. schilfmatten putzträger badezimmer,
  7. wasserschaden verputzen
Die Seite wird geladen...

Decke in Altbau mit alten Wasserschaden verputzen - Ähnliche Themen

  1. Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen

    Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen: Hallo zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch; ich möchte gerne einen Birkenstamm zwischen Parkettboden und Rigipsdecke möglichst...
  2. Altes Velux Fenster Einstellen

    Altes Velux Fenster Einstellen: Hallo alle miteinander, ich hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann....... Wir haben bei uns im Dachgeschoß ein altes Velux Fenster welches...
  3. Nur drei von vier Wänden verputzen

    Nur drei von vier Wänden verputzen: Hallo zusammen, ist es möglich in einen Raum erst mal nur drei Wände statt gleich den ganzen Raum zu verputzen? Hintergrund ist der, dass wir...
  4. Was tun mit Decke im Wohnzimmer?

    Was tun mit Decke im Wohnzimmer?: Hallo, wie in einem anderen Beitrag schon geschrieben, sind wir gerade am renovieren und da habe ich mal eine Frage zum Thema Holzdecke im...
  5. Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag

    Problem mit Entfernung von altem Bodenbelag: Hallo, wir sind gerade am Renovieren und nun geht es darum, den alten Teppich aus dem Schalfzimmer zu entfernen. Dort soll später dann Laminat...