Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion

Diskutiere Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, Ich will bei uns den Treppenaufgang ins Obergeschoss abhängen (mit ud und CD Profilen, welche dann mit rigips beplankt werden)....

  1. philbo

    philbo Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    Ich will bei uns den Treppenaufgang ins Obergeschoss abhängen (mit ud und CD Profilen, welche dann mit rigips beplankt werden).
    Nun habe ich echt ein Problem, hier die unterkonstruktion im Bereich der Treppe (Dachschräge) zu machen, so dass es später in Waage ist.

    Wie fange ich am besten an? Ich dachte eigentlich daran, einfach auf der einen Seite das erste Ud-Profil an der Wand zu befestigen, dann zwei oder drei CD-Profile auf Breite der Decke zuzuschreiben, diese in Waage zu bringen und somit zu wissen, wo das Profil auf der anderen Seite befestigt werden muss.

    Allerdings passt das ganze weder optisch noch vom Maß her.

    Daher die Frage an euch, wie ich hier herausfinde, wo ich die Profile am besten befestige.
    Ein Laser, mit dem ich mir links und rechts eine parallel Linie projezieren kann, hab ich leider nicht.

    Kriege ich es auch ohne hin?
    Irgendwie glaub ich, dass ich gerade auf dem Schlauch stehe.

    Vielen Dank schonmal im voraus
    Gruß Philipp
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektrofuzzi, 22.10.2016
    Elektrofuzzi

    Elektrofuzzi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    60
    Also son Kreuzlinenlaser kannste dir auch leihen und stell mal eine Zeichnung und ein paar Bilder vom Treppenaufgang ein,dann kriegst du hier bestimmt geholfen.
     
  4. philbo

    philbo Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, Zeichnung ist schwierig, da ich momentan nur mein Handy parat habe.

    Aber mir geht es auch eher ums Prinzip, wie man anfängt.
    Also mit Kreuzlinienlaser rechts und links Einen Punkt vorgeben und dann jeweils im selben Winkel nach unten weitergehen, korrekt?
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    3.125
    Zustimmungen:
    293
    Ist das denn jetzt noch alles offen oder ist da schon irgend etwas befestigt? Mit dem Handy kann man Bilder machen....
    Man kann auch Messen. Wir können uns das manchmal nicht so vorstellen, deshalb sind Bilder IMMER nützlich. Besser als jede Beschreibung.
     
  6. #5 HolyHell, 22.10.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    209
    Ne Schräge konstruiert man etwas anders:
    Unten ein UD in Waage an die Wand schrauben. Dabei durch die Ecke schrauben damit die Öffnung nach oben zeigt.
    Oben geht man her und misst sich an der horizontale Decke (gegen die die Schräge läuft) den gleichen Abstand zur gegenüberliegenden Wand. Daruf richtet man dann ein CD aus (dazu einen Plattenrest schräg schneiden und an den eingemessenen Strich halten).
    Somit läuft die horizontale Decke gleich was optisch am besten aussieht.
     
  7. philbo

    philbo Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Ok, ich bin jetzt etwas anders vorgegangen.
    Hab mir mittels geliehenem Laser zwei (auf beiden Seiten) Linien gezogen und bin dann senkrecht am zwei Punkten (vorderste kante von zwei Stufen) nach oben gegangen.
    Die beiden Punkte hab ich dann verbunden und dort die Profile angeschraubt.
    Passt jetzt optisch.

    20161022_172828.jpg
     
  8. #7 HolyHell, 24.10.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    209
    Wie breit ist das Treppenhaus (die CD Profile)?
     
  9. philbo

    philbo Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    80 cm, daher habe ich in der Mitte kein Profil, falls du deswegen fragst
     
  10. #9 HolyHell, 25.10.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    209
    Ja, in die Richtung geht die Frage.
    Maximaler Abstand der CD´s ist in Deinem Fall 50cm. (mir ist schon klar, das auf dem Bild noch nicht alle Profile montiert sind. Ich hätte Dich nur drauf hingewiesen wenn der Flur breiter als 1m wäre)
     
Thema: Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schräge decke abhängen

    ,
  2. laserstrich an decke

    ,
  3. decke treppenhaus abhängen

    ,
  4. flur decke abhängen kurze seite,
  5. zwischendecke treppenflur,
  6. rigipsdecke im treppenhaus einbauen,
  7. decke abhaengen treppe,
  8. decke im treppenhaus abhängen,
  9. treppenhaus decke abhängen,
  10. rigips decke treppenhaus,
  11. Decke mit unterkonstruktion,
  12. Decke abhängen offene Seite zum Treppenhaus
Die Seite wird geladen...

Decke im Treppenhaus abhängen, Frage zu unterkonstruktion - Ähnliche Themen

  1. Holzunterstand - Frage zur Verlegung von Steinen für das Fundament

    Holzunterstand - Frage zur Verlegung von Steinen für das Fundament: Hallo liebe Heimwerkerforumgemeinde, Für mein "neues Projekt Holzunterstand" möchte ich gerne ein Fundament aus Steinplatten verlegen. Ich habe...
  2. Turnringe sicher an Decke befestigen

    Turnringe sicher an Decke befestigen: Hallo erst einmal an diese Community! Ich wende mich an euch, da ich für ein kleines Handwerker-Vorhaben eure Einschätzung benötige: Ich möchte...
  3. Altbau Decke verputzen

    Altbau Decke verputzen: Hallo zusammen, es geht um folgendes: Nachdem wir einen Wasserschaden im Dachgeschoss hatten (offenes Fenster) kam ein Stockwerk tiefer etwas...
  4. Dachstuhl Dämmen, Decke abhängen und verkleiden

    Dachstuhl Dämmen, Decke abhängen und verkleiden: Hallo Liebe Forengemeinde, Meine Satteldachgauben sind Ende der Woche fertig erstellt dann geht es mit dem Innenausbau los, dazu hätte ich gerne...
  5. Frage zu Regenrinne und Lichtschacht

    Frage zu Regenrinne und Lichtschacht: Hallo, wir haben an einer Hausseite eine Regenrinne, bei der das Wasser nicht im Erdreich versickert. Ich dachte ja erst, Regenrinnen sind an die...