DAL Unterputz Spülkasten - Wasser läuft durch

Diskutiere DAL Unterputz Spülkasten - Wasser läuft durch im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Liebe Community, In unserer Toilette (Marke DAL) läuft dauernd das Wasser in geringen Mengen durch und es war ein zischen zu hören. ich...

Max911

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.04.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo Liebe Community,

In unserer Toilette (Marke DAL) läuft dauernd das Wasser in geringen Mengen durch und es war ein zischen zu hören. ich habe erst mal an den Schwimmer gedacht und diesen durch einen neuen Geberit ausgetauscht. Leider läuft das Wasser immer noch durch. Zwar nur minimalst, aber nach ein paar Minuten lässt der Schwimmer dann als Ausgleich neues Wasser in den Kasten.

Dann habe ich die Hebelglocke ausgebaut und gereinigt. Diese war sehr verkalt. Leider bekomme ich das untere Gegenstück ("Korb") nicht aus dem Spülkasten raus. Dieser hat oben auch noch eine nicht herausnehmbare Brücke verbaut, welche das ganze erschwert. Wir haben zwar Essigessenz reingekippt und auch ein Kalktab, aber am Ausgang untenist nicht viel passiert. Auch erkenne ich nicht ganz, ob die Kaltreste unten (siehe Bild) am Korb sind oder ist das die Abflussleitung?

Dann habe ich die Glocke wieder draufgesetzt. Erstmal wundert es mich, wie leicht die Glocke mit nur sehr geringem Widerstand in dem Korb sitzt. Es gibt hier auch keine Nasen oder sonstiges die Einrasten oder ähnlich --> ist das normal?

--> Was könnte ich hier machen?

Ich schätze es könnte sich um eine Grohe Austauschgarnitur handeln (siehe Anhang).

Viele Grüße
Max


IMG_6899.jpg IMG_6894.jpg IMG_6901.jpg IMG_6896.jpg IMG_6897.jpg IMG_6898.jpg IMG_6900.jpg IMG_6895.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.481
Zustimmungen
1.210
Ort
Felsberg
Erster Anlauf ist eigentlich, die Glockendichtung erst mal auszutauschen gegen eine neue. Reinigen bringt meist nichts.
 

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
1.457
Zustimmungen
591
Ort
30853
Es gibt ein Reparaturset von Grohe/Dal. wenn Du die Glocke in der Hand hast, kannst Du das untere Teil abziehen, und zwar das dunkelgrüne Teil, was aus dem weißen Korpus heraus schaut, mit dem schwarzen Dichtring und dem roten Kranz zusammen. Das Teil gibt es als Ersatz. Die Glockendichtung alleine gibt es meines Wissens nicht einzeln. Das ist aber nur bei diesem Hersteller der Fall. Den Korb im Spülkasten lass mal schön in Ruhe, den musste ich noch nie ausbauen.
 

Max911

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.04.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten die mir sehr weitergeholfen haben. Ich bin sehr begeistert von DAL/Grohe. Denn tatsächlich kann man nicht nur die ganze Glocke, sondern auch nur das untere (grüne) Teil, sowie sogar nur die Dichtungen kaufen! Wirklich klasse das die das für so ein altes Teil anbieten.

Um Fehlerquellen auszuschließen und damit in naher Zukunft nicht ein anderer Part der Glocke vielleicht kaputt geht, entschied ich mich einfach die ganze Glocke zu ersetzen.

Ich habe diese nun eingesetzt. Es funktioniert, kein Wasser läuft mehr raus.

Die Glocke habe ich einfach auf den Korb gesetzt. Sie sitzt aber total leicht drauf. Wenn ich die Spülung betätige, schwimmt die Glocke sogar kurz nach oben und fängt sich dann wieder im Korb. Ich finde keine Möglichkeit diese zu befestigen. Vorallem hat die Glocke ja diverse Nasen angebracht, sodass man denken könnte, man könnte sie festsetzen, aber ich finde im Korb kein passendes Gegenstück.

--> Weis hier jemand weiter?
 

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
1.457
Zustimmungen
591
Ort
30853
Normalerweise hat der Korb zwei Nasen, die die Glocke an den beiden Laschen arretiert, also Glocke in den Korbstellen und drehen, bis sie einrastet.
Allerdings sehe ich auf Deinem Bild in dem Korb keine Nasen, vielleicht sind die abgebrochen...?
 

Max911

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.04.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Könnte natürlich sein. Glücklicherweise hält der Rote „Abzug“ die Glocke in Position, sodass sie nicht wirklich viel Spiel hat.

ich habe beim Montieren der Blende noch folgenden Hinweis gefunden (siehe Bild): Demontage: Servo-Ablaufventil - ohne lösen eines Verschlusses - aus dem Spülkasten herausnehmen.
—> möglicherweise besitzt dieses Modell keine Nasen am Korb??

ich kann aber sagen, das die alte Glocke damals fester im Korb saß, wenn auch diese nicht im Korb eingerastet war.

F4B1A8BB-3832-4DE1-ABC0-AB2F11296FBB.jpeg CBC89971-B90D-4E52-8CA3-14181C43B9B7.jpeg
 

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
1.457
Zustimmungen
591
Ort
30853
Ok, dann ist das bei dem Spülkasten wohl so.
Es ist vorstellbar, dass die Glocke universell ist.
Ich kenne es so, dass die Körbe auf dem oberen Rand zwei Nasen haben, in die die Laschen einrasten.
 

Max911

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.04.2020
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Ja hätte ich auch gedacht.

Kann ich dann zusammenfassend, den Spülkasten ruhig Gewissens so verwenden wie er jetzt ist? Bis jetzt funktioniert alles und es tritt kein Wasser mehr aus.
 

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
1.457
Zustimmungen
591
Ort
30853
Erlaubnis erteilt!:D
Klar, kannst Du. Du wirst jetzt sowieso auf eventuelle Unregelmäßigkeiten achten, und solange nix ist, ist nix.
 
Thema:

DAL Unterputz Spülkasten - Wasser läuft durch

DAL Unterputz Spülkasten - Wasser läuft durch - Ähnliche Themen

Geberit Spülkasten schließt erst nach Komplettentleerung: Hallo liebe Heimwerker, ich hoffe, ihr könnt mir ein wenig unter die Arme greifen bei meinem Problem mit dem Spülkasten. Es ist ein...

Sucheingaben

grohedal Toilettenspülung verbaut

Oben