Dämmung unter Massivholzdielen

Diskutiere Dämmung unter Massivholzdielen im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen ich bin kurz vor der Verlegung von 40qm Hobeldielen Fichte. Die werden auf UK Lattung mit 25mm Starke geschraubt. Die UK Latten...

  1. #1 Jeddiah, 27.10.2017
    Jeddiah

    Jeddiah Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen
    ich bin kurz vor der Verlegung von 40qm Hobeldielen Fichte. Die werden auf UK Lattung mit 25mm Starke geschraubt. Die UK Latten liegen wiederrum auf 2mm Rollkork und auf Folie. Jetzt ist die Frage nach der Dämmung. Der Boden ist im EG bzw. Keller (Hanglage) Darunter ist die Bodenplatte und Estrich. Ich dachte an Dämmplatten mit 25mm Starke, dann wäre noch etwas Raum für Hinterlüftung, die ich zwischen die UK Leisten lege. Am liebsten keine, die irgendwie ausdünsten, also vielleicht Holzfaser, oder Kork oder anderes Naturmaterial. Die UK Leisten will ich im Abstand von max 50cm Achsmaß verlegen. Ideal wäre wenn die Platten von der Breite her ohne zuschneiden passen würden. Habt ihr da ne Idee, was ich nehmen kann. Gerne mit Link. Ich hoffe euf eure Annregungen

    so Long

    Jed
     
  2. Anzeige

  3. #2 123harry, 27.10.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Du schreibst "Achsmaß 50 cm",also hast du einen Zwischenraum von ca.46 cm.Die Platten sind meist 0.50mX1.00m..
    Von Fermacell gibt es Trittschalplatten,die aber auch ihren Preis haben.Ansonsten Steinwollplatten.
    Naturprodukte ist mir nur Bekannt das die auf Rollen sind und eine Stärke von 2mm-5mm haben.Sehr Preisintensiv.
    Noch ein Tip,lege die Bretter nur aus und tue sie an den Rand nur Fixieren.Auch wenn dein Händler hoch und heilig schwört,das die Bretter nur eine Feuchte von 14% haben,hast du in in einen Jahr wieder Fugen drin.Lasse die Ruhig ein Jahr liegen,auch wenn der Aufwand hoch ist,aber es lohnt sich.Sind wirklich Erfahrungswerte.
     
  4. #3 Holzwurm50189, 05.11.2017
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    61
    Nimm zwischen den Latten Holzweichfaserplatten. 2 Lagen 12mm aufeinander. Super Isolierwert. Die müssen zwar geschnitten werden, das geht aber mit nem guten Cutter und über die Kante brechen. Beim schneiden mit ner Kreissäge solltest du an der frischen Luft arbeiten, das gibt riesige Staubwolken.
     
Thema:

Dämmung unter Massivholzdielen

Die Seite wird geladen...

Dämmung unter Massivholzdielen - Ähnliche Themen

  1. Heizungsrohre Dämmung Altbau Gips

    Heizungsrohre Dämmung Altbau Gips: Hallo zusammen, ich bin grade dabei ein Haus Baujahr 59-60 zu sanieren/renovieren, bzw. so viel wie möglich vorzubereiten das ich nicht lange...
  2. Fliesen auf Balkon tauschen nach Dämmung

    Fliesen auf Balkon tauschen nach Dämmung: Hallo zusammen, bei unserem Haus wurde eine Fassadendämmung angebracht. Die Handwerker haben am Balkon die Sockelleisten weggekloppt und die...
  3. Balkonsanierung; Dämmung

    Balkonsanierung; Dämmung: Hallo alle zusammen, ich habe ein großes Projekt vor mir, jedoch fehlt mir die nötige Erfahrung um meine Arbeitsschritte zu planen. Es geht um...
  4. Frage zur Dämmung Dachschräge und Zimmerdecke

    Frage zur Dämmung Dachschräge und Zimmerdecke: Hallo, ich habe vor die Dachschräge samt der Zimmerdecke mit Dämmung zu versehen. Leider fehlt mir hier das Wissen, was und wie ich das am...
  5. Alte Heizungsrohr Dämmung - Glaswolle / Asbest ?

    Alte Heizungsrohr Dämmung - Glaswolle / Asbest ?: Hallo, ich renoviere gerade unseren Keller. Ich dachte ich könnte die alten Rohrisolierungen ja auch mal erneuern. Davon bin ich jetzt aber dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden