Dämmung über alten Holzdielen

Diskutiere Dämmung über alten Holzdielen im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo liebe Community, wir würden in unserem Altbau gerne den Boden in der Küche erneuern und dämmen. Momentan sind dort Dielen verlegt. Diese...

MiC128

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo liebe Community,
wir würden in unserem Altbau gerne den Boden in der Küche erneuern und dämmen. Momentan sind dort Dielen verlegt. Diese möchten wir jedoch nicht aufarbeiten lassen aber auch nicht rausnehmen. Wir hätten oberhalb der Dielen noch etwa 2,5 cm Platz für Bodenbelag und Dämmung. Wir wollen SPC-Klickvinyl mit einer Höhe von 5mm verlegen. Demnach wären noch ca. 2 cm für eine Dämmung verfügbar, die wir gerne auch ausnutzen möchten. Daher meine Frage: Woraus könnte/sollte diese Dämmung am besten bestehen?

Viele Grüße
Sascha
 

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
2.579
Zustimmungen
933
Ort
50189 Elsdorf
Was heisst in dem Falle Dämmung ? Für welchen Zweck ? Wärmedämmung ?
 

MiC128

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Korrekt...es geht in erster Linie um etwas zusätzliche Wärmedämmung
 

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
2.579
Zustimmungen
933
Ort
50189 Elsdorf
auf die Dielen 12mm Holzweichfaser, darauf 12mm ESB oder OSB mit N+F schwimmend in N+F verleimt, ca. 2mm Trittschalldämmung, Vinyl. Dann hast du sogar noch den angenehmen Nebeneffekt einer super Trittschallisolierung an drunter liegende Räume. Gesamtaufbaustärke ca. 31mm. Alles andere funktioniert nicht, du brauchst eine druckfeste Unterlage für das dünne Zeugs. Wenn die alten Dielen geschüsselt sind, würde ich da auch mal drüber schleifen/hobeln, damit alles plan ist und ein ebener Untergrund entsteht
 

MiC128

Neuer Benutzer
Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Vielen Dank für die Rückmeldung. Wie würde es sich denn bei der Verwendung von Parkett verhalten? Wie dick müsste dieses sein um auf die OSB Platten verzichten zu können? Oder bräuchte man dann trotzdem Platten?
 

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
2.579
Zustimmungen
933
Ort
50189 Elsdorf
Bei Vinyl auf HDF aufgezogen oder Laminatboden oder Parkettboden kannst du die ESB/OSB wegfallen lassen und direkt auf die HWF verlegen. Diese dann dicker wählen, oder 2-lagig im Kreuzverbund. Beide Male ist aber die Untergrundprüfung auf Ebenheit wichtig sowie evtl. schleifen/hobeln hochstehender Kanten der alten Dielen empfehlenswert.
 
Thema:

Dämmung über alten Holzdielen

Dämmung über alten Holzdielen - Ähnliche Themen

Terrassensanierung: Holzdielen auf Fliesen?: Hallo zusammen, ich würde gerne Eure Einschätzung zu meiner unten beschriebenen Terrassenerneuerung bekommen, gerne mit Verbesserungsvorschlägen...
Haus Bj 1956 Bodenaufbau Holzbalkendecke: Trittschalldämmung & Akustik verbessern: Hallo zusammen, in unserem neuen Haus wohnen wir momentan in der EG-Wohnung und renovieren die größere, obere Wohnung, bestehend aus OG und DG...
Trittschallschutz bei Holzbalkendecke - Welches ist die beste Lösung???: Hallo zusammen, ich wohne in einem alten 3 Familienhaus (Bj 1930) im EG und habe das Problem, dass die Wohnungen sehr hellhörig sind. --> Wir...
auf alten Dielenboden aufbauen: ich muss im Dachgeschoss meines Hauses den Boden sanieren es war altes Linoleum auf 2,5 cm DDR-Spanplatten verlegt und zuunderst alte Dielen...
Oben