Dämmung oberste Geschossdecke

Diskutiere Dämmung oberste Geschossdecke im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi zusammen! In meinem just gekauften Haus will ich die Oberste Geschossdecke dämmen - es ist der Dachboden, der aber nicht betreten wird, daher...

  1. #1 derbasti007, 04.11.2011
    derbasti007

    derbasti007 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen!
    In meinem just gekauften Haus will ich die Oberste Geschossdecke dämmen - es ist der Dachboden, der aber nicht betreten wird, daher kann ich ja Rollfilz/Klemmfilz nehmen, oder?
    Wenn die Decke aus Beton ist, muss ich dann auch eine Dampfsperre anbringen - weil vom Aufwand her ist ja die Dampfsperre das aufwendigste - den Klemmfilz roll ich einfach aus - ich plane 2 Schichten á 10cm vom 035 über kreutz... ist das so richtig???????

    DANKE EUCH!

    PS: Wo würdet Ihr das Material kaufen? OBI? oder Internet oder Fachhandel?

    DANKE EUCH!
    Basti
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 howie67, 04.11.2011
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Basti!

    Ich weiss gar nicht genau ob man da überhaupt ne Dampfsperre braucht wenn man eine Betondecke von oben dämmt.
    Aber wenn dann würde ich diese auf den Beton legen und darauf dann die Dämmung.
    Und so wie du den verlegen würdest ist das schon richtig (für mich jedenfalls). Oben drauf kann man dann ja noch ein paar Bretter oder OSB Platten als "Weg" legen damit man nicht die Dämmung platt macht wenn man trotzdem mal drüber oder drauf muss.
    Es soll aber auch direkt DeckenDämmplatten geben die in sich schon fester sind.
    Kaufen würd ich da wo es am günstigsten ist (beim selben Material).
     
  4. #3 derbasti007, 04.11.2011
    derbasti007

    derbasti007 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    ja die Verlegeart und das Material denk ich ist korrekt...

    bei der dampfsperre scheiden sich glaube ich die geister - einige sagen so andere so...

    da ich die dampfsperre mühseelig auf dem boden zusammenkleben und an den rändern mit silikon und speziellem klebeband anbringen muss, wäre dies wirklich nice to know, denn eine überkreuzverlegung dauert 2 stunden, die verlegung der dampfsperre sicher nen halben tag :)

    und nicht dass es unter der dampfsperre feucht wird oder gar schimmelt, weil man das gar nicht darf.... :(
     
  5. #4 howie67, 04.11.2011
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Wie gesagt, das mit der Dampfsperre weiß ich nicht.
    Aber wenn man ein Dach dämmt kommt die Sperre auch auf der Raumseite zum einsatz, und das wäre bei der Decke ja nun mal drunter...
     
  6. #5 derbasti007, 04.11.2011
    derbasti007

    derbasti007 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    hab gerade mal bei ISOVER angerufen :p die ham ne gute Hotline....
    also wenn der Raum über der Dämmung keine Beheizung hat (Dachboden!) und der Raum darunter schon, dann muss man egal bei welchem Untergrund eine Dampfsperre anbringen - außer bei Stahlbetondecken, wobei er jedoch trotzdem zur Folie rät, da auch diese nie 1ßß% dicht sind

    am besten eine duplex-folie wg. dem austausch der feuchtigkeit (winter-sommer)
     
  7. #6 Schnulli, 04.11.2011
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.925
    Zustimmungen:
    360
    Hallo,

    du sagtest es selbst, da scheiden sich die Geister. Mein Stand war immer:

    die Dampsperre wird benötigt, wenn auf der warmen Seite der Wand gedämmt wird. Bei Dämmung auf der kalten Wandseite braucht keine Folie drunter.

    Insofern wäre nun auch die Aussage der Fa. Isover mal ins Extreme umzudenken: Ein Haus muss vor Fassadendämmung in Folie eingepackt werden!? :cool:


    Gruß
    Thomas
     
  8. #7 howie67, 04.11.2011
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    So gesehen hast Du recht....
    Das gibt zu denken. Also dämmen ohne Folie, wäre dann so meine folgerung daraus.
     
  9. #8 derbasti007, 04.11.2011
    derbasti007

    derbasti007 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    echt seltsam... logisch ist es nicht - vielleicht will er nur den absatz steigern :p
     
Thema: Dämmung oberste Geschossdecke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dampfsperre auf betondecke

    ,
  2. oberste geschossdecke dämmen dampfsperre

    ,
  3. dämmung oberste geschossdecke dampfsperre

    ,
  4. obere geschossdecke richtig dämmen,
  5. betondecke dampfsperre,
  6. dampfbremse auf betondecke,
  7. oberste geschossdecke beton dämmen,
  8. dampfsperre oberste geschossdecke beton,
  9. geschossdeckendämmung dampfsperre,
  10. oberste geschossdecke richtig dämmen,
  11. oberste geschossdecke dämmen dampfbremse,
  12. dämmung oberste geschossdecke,
  13. oberste geschossdecke dämmen dampfsperre von unten,
  14. obere geschossdecke dämmen dampfbremse,
  15. obi dachbodendämmung,
  16. dampfbremse oberste geschossdecke beton,
  17. dampfsperre bei betondecke,
  18. oberste geschossdecke dämmen,
  19. dampfsperre geschossdeckendämmung,
  20. dachbodendämmung obi,
  21. betondecke dämmen dampfsperre,
  22. dämmung oberste geschossdecke folie,
  23. dampfbremse oberste geschossdecke,
  24. geschossdeckendämmung ohne dampfsperre,
  25. geschossdeckendämmung betondecke dampfsperre
Die Seite wird geladen...

Dämmung oberste Geschossdecke - Ähnliche Themen

  1. Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?

    Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?: Hallo, habe grade im vermutlichen falschen Unterforum "Trockenbau" diese Frage gestellt (sie kann dort bitte wieder gelöscht werden): Ich habe...
  2. Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?

    Neue Dämmung und Dampfsperre erforderlich?: Hallo, ich habe an einer Dachschräge Holzpaneele entfernt und möchte das Ganze nun mit Rigipsplatten verkleiden. Hatte deswegen zwei Handwerker...
  3. Dämmung/Isolierung Dachschrägen

    Dämmung/Isolierung Dachschrägen: Hallo zusammen, aktuell versuchen wir unseren Dachboden als Abstellraum auszubauen. Dabei wurden für den Boden 18er OSB verlegt auf Dachlatten...
  4. Innenverkleidung Dach ohne Dämmung / Isolierung

    Innenverkleidung Dach ohne Dämmung / Isolierung: Hallo, Unser Gartenhaus hat ein Kaltdach, welches in einem guten Zustand ist. Der Boden soll im Sommer zum schlafen genutzt werden, im Winter...
  5. Dämmung bei "belüfteten Dachziegeln....und das eindecken

    Dämmung bei "belüfteten Dachziegeln....und das eindecken: Hallo zusammen; Hoffe, hier bin ich richtig :) Wir möchten unseren Dachboden ausbauen, und dazu von innen Dämmen. Es handelt sich um ein...