Dämmung der Fensterlaibung im Keller

Dieses Thema im Forum "Fenster und Eingangstüren" wurde erstellt von jMeister, 05.10.2016.

  1. #1 jMeister, 05.10.2016
    jMeister

    jMeister Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe ja nun meine Kellerwand mit 60mm XPS Platten gedämmt.
    Mittlerweile habe ich drei neue doppelt verglaste Fenster eingesetzt und möchte nun die Fassade armieren.
    Bevor ichd as mache muss ich ja nun noch die Fensterlaibungen dämmen.

    Die Fensteröffnung der Verklinkerten Wände ist kleienr als der rahmen, soll heißen, das die innere Laibung größer ist als die äußere, von daher kann die Dämmung nicht dicker als 20mm werden.

    zwischen verklinkerung und Fensterrahmen sit auch noch ein Holraum, der sich teilweise mit Bauschaum gefüllt hat, als ich die fenster eingebaut habe.

    Wie gehe ich jetzt vor? soll ich den restlichen Hohlraum mit Mörtel befüllen oder eher mit Bauschaum.

    Danach würde ich 20cm Dämmplatten zuschneiden und verkleben.
    Muss ich dafür extra Dämmplatten nehmen oder kann ich dafür auch XPS nehmen.

    Wie stelle ich den Kontakt zwischen Rahmen und Dämmung her?

    Anbei ein Prinzipbild
    [​IMG]


    Danke für eure Tipps

    Nils
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    238
    Ich würde an deiner Stelle wohl die Löcher beim Rahmen (wo schon etwas Bauschaum ist) komplett mit Bauschaum ausfüllen, der dämmt sehr gut im Gegensatz zu Mörtel. Und dann deine Dämmplatten auf den vorher zugeschnittenen Bauschaum kleben. Habe aber von diesen Dämmsachen allgemein nicht wirklich Ahnung.

    Für die Verbindung zum Rahmen evtl. etwas Silikon?
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 06.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    256
    Meinst sicher 20mm Platten zuschneiden?

    Mal dessen Wirkung der 60mm Dämmung unberücksichtigt .... man hätte die Klinker bündig zur Wand abschneiden sollen/können, so hätte man die 60mm auch zur Leibung bekommen.

    Zwischen Dämmung und Fensterrahmen kann man ausschäumen, wird dann eh bis zum Rahmen armiert.


    P.S.: Ist bei solch einem Wandaufbau aber nicht schon zwischen Wand und Klinker Dämmung drin?
     
  5. #4 HolyHell, 07.10.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    169
    Foto?
     
  6. #5 jMeister, 07.10.2016
    jMeister

    jMeister Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ja 20mm.
    Das Haus ist aus den 60ern, das Wort Dämmung gab es da noch nicht.

    Ich hab jetzt erstmal eine Wand gemacht zum üben, hab schon viel gelernt aus vielen Fehlern. Do it yourself and LEARN!

    Foto mache ich gleich mal.
     
Thema:

Dämmung der Fensterlaibung im Keller

Die Seite wird geladen...

Dämmung der Fensterlaibung im Keller - Ähnliche Themen

  1. Suche Dämmung

    Suche Dämmung: Hallo Nun ist es recht kalt draußen und die ersten Schwachstellen zeigen sich. Ich hab einen kleinen Flachbau. 24cm Vollziegelwand ohne...
  2. Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!

    Estrich im Bad erneuern,Dämmung HT-Rohr ist im Weg!: Hallo liebes Forum, bin gerade dabei das Haus meiner Großeltern aus den 30igern zu sanieren, und versuche des lieben Geldes wegen so viel wie...
  3. Fensterlaibung innen und innendämmung

    Fensterlaibung innen und innendämmung: Hallo heimwerkerforum, ich bin neu hier und habe direkt eine Frage. Ein Zimmer in unserem Haus befindet sich noch fast komplett im Rohbau. An der...
  4. Dämmung Dachboden - wie am einfachsten?

    Dämmung Dachboden - wie am einfachsten?: Hallo, ich möchte meinen Dachbioden dämmen. Auf dem Dachboden ist unsere Heizung. Die Dämmung soll nur dazu dienen, dass die Heizung nicht...
  5. Reihenhaus - einseitige Dämmung neuer Anbauwand

    Reihenhaus - einseitige Dämmung neuer Anbauwand: Hallo Forum, unser Reihenhaus erhält gerade einen Anbau, um das Wohnzimmer zu vergrößern. Auf der Linken seite haben die Nachbarn ebenfalls...