Dämmung der Fensterlaibung im Keller

Diskutiere Dämmung der Fensterlaibung im Keller im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hi, ich habe ja nun meine Kellerwand mit 60mm XPS Platten gedämmt. Mittlerweile habe ich drei neue doppelt verglaste Fenster eingesetzt und möchte...

  1. #1 jMeister, 05.10.2016
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    3
    Hi,
    ich habe ja nun meine Kellerwand mit 60mm XPS Platten gedämmt.
    Mittlerweile habe ich drei neue doppelt verglaste Fenster eingesetzt und möchte nun die Fassade armieren.
    Bevor ichd as mache muss ich ja nun noch die Fensterlaibungen dämmen.

    Die Fensteröffnung der Verklinkerten Wände ist kleienr als der rahmen, soll heißen, das die innere Laibung größer ist als die äußere, von daher kann die Dämmung nicht dicker als 20mm werden.

    zwischen verklinkerung und Fensterrahmen sit auch noch ein Holraum, der sich teilweise mit Bauschaum gefüllt hat, als ich die fenster eingebaut habe.

    Wie gehe ich jetzt vor? soll ich den restlichen Hohlraum mit Mörtel befüllen oder eher mit Bauschaum.

    Danach würde ich 20cm Dämmplatten zuschneiden und verkleben.
    Muss ich dafür extra Dämmplatten nehmen oder kann ich dafür auch XPS nehmen.

    Wie stelle ich den Kontakt zwischen Rahmen und Dämmung her?

    Anbei ein Prinzipbild
    [​IMG]


    Danke für eure Tipps

    Nils
     
  2. Anzeige

  3. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.857
    Zustimmungen:
    610
    Ich würde an deiner Stelle wohl die Löcher beim Rahmen (wo schon etwas Bauschaum ist) komplett mit Bauschaum ausfüllen, der dämmt sehr gut im Gegensatz zu Mörtel. Und dann deine Dämmplatten auf den vorher zugeschnittenen Bauschaum kleben. Habe aber von diesen Dämmsachen allgemein nicht wirklich Ahnung.

    Für die Verbindung zum Rahmen evtl. etwas Silikon?
     
  4. #3 Mr.Ditschy, 06.10.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    543
    Meinst sicher 20mm Platten zuschneiden?

    Mal dessen Wirkung der 60mm Dämmung unberücksichtigt .... man hätte die Klinker bündig zur Wand abschneiden sollen/können, so hätte man die 60mm auch zur Leibung bekommen.

    Zwischen Dämmung und Fensterrahmen kann man ausschäumen, wird dann eh bis zum Rahmen armiert.


    P.S.: Ist bei solch einem Wandaufbau aber nicht schon zwischen Wand und Klinker Dämmung drin?
     
  5. #4 HolyHell, 07.10.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    212
    Foto?
     
  6. #5 jMeister, 07.10.2016
    jMeister

    jMeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    3
    Hi, ja 20mm.
    Das Haus ist aus den 60ern, das Wort Dämmung gab es da noch nicht.

    Ich hab jetzt erstmal eine Wand gemacht zum üben, hab schon viel gelernt aus vielen Fehlern. Do it yourself and LEARN!

    Foto mache ich gleich mal.
     
Thema: Dämmung der Fensterlaibung im Keller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fensterlaibung

    ,
  2. fensterlaibung dämmen

    ,
  3. garagentor laibung dämmen

    ,
  4. dämmung fensterlaibung,
  5. dämmplatten laibung,
  6. perimeterdämmung fensterlaibung
Die Seite wird geladen...

Dämmung der Fensterlaibung im Keller - Ähnliche Themen

  1. Heizungsrohre Dämmung Altbau Gips

    Heizungsrohre Dämmung Altbau Gips: Hallo zusammen, ich bin grade dabei ein Haus Baujahr 59-60 zu sanieren/renovieren, bzw. so viel wie möglich vorzubereiten das ich nicht lange...
  2. Keller: Rohre stören meine Wand

    Keller: Rohre stören meine Wand: Hallo ihr Lieben, wir möchten uns im Keller einen Raum einrichten, und dazu müssten wir im vorhandenen Durchgang eine Tür einbauen. So weit, so...
  3. Fliesen auf Balkon tauschen nach Dämmung

    Fliesen auf Balkon tauschen nach Dämmung: Hallo zusammen, bei unserem Haus wurde eine Fassadendämmung angebracht. Die Handwerker haben am Balkon die Sockelleisten weggekloppt und die...
  4. Wasserführender Riss im Keller

    Wasserführender Riss im Keller: Hallo allerseits, ich bräuchte Hilfe bei einem schon länger andauerenden Problem. Anbei einige Bilder aus unserem Keller, worauf man einen...
  5. Keller abdichten - direkt Bitumen oder erst Sockelputz?

    Keller abdichten - direkt Bitumen oder erst Sockelputz?: Servus zusammen, ich möchte meine Kellerwand von außen isolieren. Nachdem ich mit dem Hochdruckreiniger die Wand gereinigt habe, ist mir nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden