Dämmplatte 1,50 x 1,50 ?

Dieses Thema im Forum "Isolierung und Dämmung" wurde erstellt von SvenGrü, 23.06.2016.

  1. #1 SvenGrü, 23.06.2016
    SvenGrü

    SvenGrü Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hoffentlich die richtige Rubrik...

    Ich würde gerne ein Dachfenster (schräg, eingelassen, 1,50m x 1,50m) in den Sommermonaten isolieren- die meiste Hitze kommt dort durch.

    Kennt ihr eine Quelle, wo es leichte, trotzdem halbwegs stabile Dämmplatten gibt? Styropor scheint in einer solchen Grösse nicht verkauft zu werden.
    Bin schon kläglich damit gescheitert mehrere Teile zusammenzufassen (mit Styropor Kleber).
    Ziel ist der (fast) luftdichte Abschluß.

    Vorab vielen Dank für konstruktive Beiträge! :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Hast Du ein Rollo? Es gibt doch spezielle Rollos, auch für Dachfenster. Man meint es nicht, aber die bringen wirklich was.

    Wir haben neben der Haustüre ein 150 cm Element, welches aus Fenstern und Holz besteht. Unser Flur war immer tierisch heiß, hat das ganze Haus aufgeheizt. Letztes Jahr haben wir solch ein Rollo gekauft, in weiß. Wenn es seitlich noch dichter wäre, wäre es noch besser. Ich wollte da schon mal Klettband seitlich dran kleben. Ich hätte nie gedacht, daß das so viel bringt. Das "Risiko" fand ich kalkulierbar mit 30 €.

    https://www.jalousiescout.de/Rollos...ndurchlaessige-Rollos-fuer-Fenster-und-Tueren

    So etwas könnte man auch am Dachfenster befestigen, nur müßten dann seitlich auch Klettbänder dran oder Haken, wo der Rollo hinter hängen bleibt.

    Ansonsten würde mir nur einfallen, dünne Spanplatte im gewünschten Maß und da dann das Styropor drauf kleben.... Nur so ein Rollo ziehst Du hoch wenn die Sonne "weg" ist, so stellst Du die Platte hin? Oder willst Du jetzt im völligen Dunkel leben?

    Du kannst Dir aber auch mal die Dachfensterrollos ansehen, da muß man die Bezeichnung angeben die auf dem Fensterrahmen steht.
     
  4. #3 SvenGrü, 23.06.2016
    SvenGrü

    SvenGrü Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    dank dir für den beitrag. :)

    eine hitze folie ist schon angebracht und die bringt richtig was.... etwas noch besseres als ein rollo hatte ich schon versucht (eine art deckel von unten, sah nicht schön aus, half aber spürbar), aber es geht tatsächlich um die verhinderung von luft-zirkulation. ich würd' das gerne richtig abdichten. an die fugen würde ich schaumstoff kleben oder dichtband....

    es sind noch normale fenster vorhanden, daher kein lichtproblem. ausserdem wollte ich mit magneten arbeiten, um das ganze schnell abbaubar zu realisieren.
     
  5. Kikaku

    Kikaku Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Von Rockwool gibt es eigentlich immer gute Angebote, auch leichte Dämmplatten bieten die
     
  6. #5 SvenGrü, 23.06.2016
    SvenGrü

    SvenGrü Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    auch in 1,50x1,50 in einem stück? nach meinen recherchen nicht...
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    204
    Nee. Ausserdem staubt das. Aber die Spanplatte sollte man bekommen. Da denn das styropor dru;)ff. Und 4 Fenster sicherheitshalber z.b.von bever um 20 €
    Unten 2 und oben. Die kann man drehen. Unten die platte rein, abdrücken und oben die Hebel runter. Fertig.
    Rolle ist günstige r und genau so gut. ;)
     
Thema:

Dämmplatte 1,50 x 1,50 ?

Die Seite wird geladen...

Dämmplatte 1,50 x 1,50 ? - Ähnliche Themen

  1. Perimeterdämmung/Dämmplatten verputzen, Anschluss Pflaster/Boden

    Perimeterdämmung/Dämmplatten verputzen, Anschluss Pflaster/Boden: Hallöchen, ich würde vor dem Winter gerne noch die aus dem Erdreich ragende Perimeterdämmung verputzen. Mir ist aber unklar, wie der Anschluss an...
  2. Kelleraußenwand dämmen - Empfehlung für Bitumen und Dämmplatten

    Kelleraußenwand dämmen - Empfehlung für Bitumen und Dämmplatten: Hallo zusammen, wir werden unsere Kelleraußenwand dämmen, da wir den Keller als Wohnraum nutzen und die Luftfeuchtigkeit viel zu hoch ist. Unsere...
  3. Alternative Dämmplatten aus Pilzfäden (auch zum Selbermachen)

    Alternative Dämmplatten aus Pilzfäden (auch zum Selbermachen): Hallo :) Gibt ja jede Menge Ärger wegen der Dämmplattengeschichten - Brandgefahr, Abbaubarkeit uA. In Amerika haben sich ein paar Leute ein...
  4. 2,5 x 2,5 cm Loch in Wand dübelsicher schließen

    2,5 x 2,5 cm Loch in Wand dübelsicher schließen: Hallo, ich habe eine bröselige Wand, die in kleine Staubpartikel zerfällt, wenn man darin herumstochert. Ich weiß nicht, welches Material das...
  5. Terrassenüberdachung 3 x 3 mtr. an Fertighaus befestigen

    Terrassenüberdachung 3 x 3 mtr. an Fertighaus befestigen: Hallo, ich möchte eine Überdachung an einem Fertighaus anbringen und weiß nicht wie die Wandschiene anzubringen ist. Dübel? Welche? Vielleicht...