Dachsparren dämmen - Holz unter Ziegel

Diskutiere Dachsparren dämmen - Holz unter Ziegel im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hi zusammen! Will mein Dach dämmen zwischen den Sparren mit 18cm W035 er Klemmfilz... Eine Frage: Hinter den Sparren kommt noch eine...

derbasti007

Benutzer
Dabei seit
29.09.2009
Beiträge
42
Zustimmungen
0
Hi zusammen!

Will mein Dach dämmen zwischen den Sparren mit 18cm W035 er Klemmfilz...

Eine Frage:
Hinter den Sparren kommt noch eine Holzschicht - also ich denke mal zwischen den Ziegel und den Sparren.
Muss ich hier was beachten oder klemm ich einfach meinen 18er Dämmstoff da rein und Folie drauf und gut? Der Dachboden ist KEIN wohnraum... wird also nicht verkleidet mit gipskarton oder ähnliches...

die Sparren sind jedoch auch leider nur 16cm stark glaub ich - muss ich da eine auflattung machen? ich hätt jetzt einfach, da die optik egal ist, die folie drübergespannt und festgetackert + dichtband - wird dann halt bisschen bauchig gespannt :p

DANKE euch!
 
howie67

howie67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
1.010
Zustimmungen
2
Ort
Nordsachsen
Hi!
Also mal kurz.
Sparren, dann holz, dann Konterlattung / lattung Ziegel.
Die Bretter oder Platten sind direkt auf den Sparren und du siehst sie.
Dann kannst Du bis an die Bretter ran dämmen. Würde dann aber nicht die Dampfsperrfolie bauchig legen, sondern
auf die sparren noch ein 20er (meist 19 oder 21mm) brett aufschrauben. Damit hast Du den richtigen abstand, und wenn Du später evtl doch mal noch was davor machen willst ist schon alles fertig. Ich würde dann auch noch auf die Folie so aller 50-60cm horizontal eine Dachlatte anschrauben.
 

derbasti007

Benutzer
Dabei seit
29.09.2009
Beiträge
42
Zustimmungen
0
hab nun gelesen, dass wenn da hinter der lattung noch eine bitumenschicht oder folie etc ist muss ich vorsichtig sein wg. der Nässe!!!!!

:(((((

Dann evtl. für luftzirkulation mit Abstand zur Holzverschalung dämmen und diffusionsoffene Dampfsperre für die luftfeutigkeit verwenden

dann muss ich auf jeden fall auflatten :(

mal kucken von außen, was unter den ziegeln kommt.... aber 70er jahre würde doch sehr für bitumenschicht sprechen....
 
howie67

howie67

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.10.2011
Beiträge
1.010
Zustimmungen
2
Ort
Nordsachsen
klar, schau erst mal nach was da ist. Eigentlich müsste ja auf den Brettern noch eine Konterlattung sein und dann erst die Lattung/ Ziegel. Aber auch wenn auf den Brettern von aussen noch Dachpappe wäre (wobei da nach 40 Jahren auch nicht mehr viel da ist, von dichtheit ganz zu schweigen) kannst Du da bis ran dämmen. Ich glaub ja nicht das die Holzschalung unten offen ist zur belüftung? Wenn ja, dann sollte man 2,5-3cm luft lassen.
 
Thema:

Dachsparren dämmen - Holz unter Ziegel

Sucheingaben

auflattung dachsparren

,

dachboden brettern

,

klemmisolierung

,
klemm isolierung
, was kommt unter die dachziegel, auflattung dach, dachpappe unter ziegel, auflattung, auflattung sparren, dach dämmen direkt ziegel, dach dämmen mit holz, muß holz unter die dachziegel, bretter unter dachziegel, klemm isolierungen, dämmung bis an die dachziegel, holz sparren, dachdämmung auflattung, dachsparren bretter, holzverschalung unter den ziegeln, dachsparren holz, dachisolierung bretter auf den sparren, sparren auflattung, auf dachsparren folie oder bretter, unterziegel dachfolie, dachsparren brett
Oben