Dachsanierung

Dieses Thema im Forum "Dach" wurde erstellt von adamandium, 23.11.2014.

  1. #1 adamandium, 23.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2014
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    WP_20141121_012.jpg WP_20141121_011.jpg Hallo liebe Gemeinde

    Ich hab mir die Tage einen kleinen Privatgarten gekauft. Das Dach ist noch mit Eternit(Asbest) bestückt. Ca Baujahr 1975..

    Jetzt hab ich überlegt das Dach im nächsten Sommer zu reinigen. Anschließend lasse ich es richtig trocknen, erneuere die Schrauben und streiche es mit Tiefengrund. Danach erfolgt der letzte Anstrich mit Dachfarbe.
    Dachfarbe kann ich ausreichend um sonst haben. Es würde mich also nicht viel kosten. Den Schornstein würde ich ab Dachkante neu hoch mauern.

    Für wie sinnvoll haltet ihr die Sache? Es soll eben preiswert und trotzdem haltbar werden. Vieleicht gibt es ja auch eine andere Alternative zum aufarbeiten?

    Vielen Dank ;)

    Grüße an alle ..
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Was Du vor hast ist schon mal Verboten (reinigen von Asbestplatten) ich kann dir aber auch sagen (eigene Erfahrung) wenn die Platten nicht schon von Anfang an mit Farbe beschichtet geliefert wurden wirst Du am streichen bleiben auch wenn man sie sauber macht und mit Tiefgrund (Lösungsmittelhaltig) streicht, entweder Du entsorgst die Platten und macht was neues drauf, wenn aber noch alles Dicht ist und keine Platten beschädigt sind las es so.

    sep
     
  4. #3 adamandium, 23.11.2014
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Erstmal danke für deine Antwort ;)

    Wie meinst du das mit
    ??

    Da hast du bestimmt einen kleinen Dreher drin ;)


    Vielen Dank
     
  5. #4 123harry, 23.11.2014
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
  6. #5 adamandium, 23.11.2014
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Zum Verbot hatte ich gerade gelesen, dass eine Firma das jedoch darf. Ebenso eine Person mit Sachkunde ;) Da fällt mir doch spontan dazu ein das mein neuer Nachbar auch noch Dachdecker ist :cool:

    Aber das zeigt schonmal das es geht und ich richtig gelegen hab mit den Arbeitsschritten. Leider muss ich es nur irgendwie halbwegs sauber bekommen.
    Und schön warm muss er wieder werden. Am besten man macht es jetzt zur nassen Jahreszeit sauber, dann kann sich kein Staub entwickeln.
     
  7. #6 sep, 23.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2014
    sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Weil mitunter die Farbe immer wieder ab platzen kann zumal wenn Du meinst, das jetzt in der Feuchten Jahreszeit zu machen da müsste eher die Sonne richtig drauf stehen so das die Platten durch und durch Trocken sind und dann spielt auch noch die verwendete Farbe eine Rolle damit es überhaupt einige Zeit hält, ich habe bei mir auch diese Platten gestrichen, wenn man es sofort macht Neu Platten bei der Lieferung kann man es machen muss aber immer mit Streichen dabei bleiben, wenn sich aber einmal Moos und Flechten darauf gebildet haben wird es schwierig mit der längeren Haltbarkeit, auch wenn man die Platten reinigt.

    "Firmen die das dürfen"

    Ich weiß jetzt nicht wie das zur Zeit noch ist aber ansonsten musste das Wasser womit gereinigt wurde aufgefangen werden und dann dementsprechend Ordnungsmäßig entsorgt werden.
     
  8. #7 adamandium, 23.11.2014
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Ok, cool danke ;)
     
  9. #8 adamandium, 26.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2014
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    WP_20141121_004.jpg Noch eine Frage hätte ich. Ich lass das Dach nun nach reichlicher Überlegung doch neu machen.

    Ich schätze das Dach hat so 25m². Mit welchem Preis muss ich denn MAXIMAL rechnen, wenn ich ein neues und gutes(also Langlebiges AUßER KUPFER) Blechdach von einer Firma montieren lasse?? Inklusive Dachsparren und alles was sonst noch an Holzkonstruktion benötigt wird + Entsorgung des alten Asbestdachs.

    Thanks
     
  10. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Also was so eine Dachausführung kostet kann ich dir auch nicht sagen aber eine Demontage eines Eternit Dachs steht nächstes Jahr an, Demontage und Entsorgung ca 65m² um die 700 € wird vom Dachdecker gemacht, der das Dach auch erneuert, er muss das Material ja auch entsorgen, so denke ich mal der Preis hängt auch davon, ab was der örtlicher Entsorger an Gebühr nimmt.
     
  11. #10 123harry, 26.11.2014
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Zur Dachhaut kannst mal hir reinschaun und kannst die Preise einschätzen,bei der Firma hatte ich auch Trapezalu bestellt.Wenn du das Holz neu machen willst schau doch mal bei Brettbindern nach,wenn es bei dir geht.
    http://www.vah.de/control/editor/images/produktkatalog_2012.pdf
     
  12. #11 Mr.Ditschy, 30.11.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Für das Aluprofil hätte bei mir 35€ pro m² gekostet, bei Betonpfannen bis 20° war ich mit ca. 6,50€ je m² dabei (bis 7° ca. 10€ m²), + Ecken und First... Holzlatten kosten ja nicht die Welt, gibt es in jedem Sägewerk um die Ecke.
     
  13. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Asbestose vermeiden

    ist möglich ,wenn das Eterntdach mit Folie bespannt und mit Dachlatten 60 / 80 bedeckt wird - Mineralwolle dazwischen - 2te Folie - dachlange Formbleche - First- Trauf und Schornsteinanschlüsse. Das schaffen sie mit dem Nachbarn vom Dachhandwerk und gutem Schraub-Akku .
     
  14. #13 adamandium, 04.12.2014
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Pinne du meinst quasi das alte Dach drauf lassen und einfach ein Blechkleid darüber? Hast du von solchen Arbeiten mal ein paar Bilder? Den Vorschlag hatte mir bereits ein anderer Kollege gegeben. Sollte ich auch günstiger kommen mit.
     
  15. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Wenn würde ich den Eternit Kram entsorgen ansonsten ist das nicht Halbes und Ganzes achte auch darauf, wenn noch Isolierung rein kommen soll, dass alle Abschlüsse dicht sind, sonst könnte es sein das, da ein Marder rein kommt, dann hast Du viel Spaß der räumt dann mal so richtig auf in deiner Isolierung.
     
  16. #15 adamandium, 16.12.2014
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Was für Möglichkeiten gibt es denn bei einem Blechdach den Bereich am Schornstein dicht zu bekommen? Kann man den Übergang Dach/Schornstein auch mit Blei machen?

    Bin da noch etwas ratlos :(


    Danke
     
  17. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Sachen mit Hand und Fuß.

    Das wird gehandhabt wie üblich mit schmalen vorgefertigten Bleistreifen, wobei sich die Bleche des Daches zum größeren Teil der Anpassung biegen lassen . SEP seine Isolierung kommt unter das alte Dach .
     
  18. #17 adamandium, 18.12.2014
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Noch eine Frage. ich würde gern den Dachstuhl bzw die Dachsparren weitestgehend erhalte. Es scheint das nur ein Balken durch eine undichte Stelle Schaden genommen hat.

    Ich es möglich diesen Balken so zu ersetzen, dass ich diesen Sparren aus zwei Balken zusammensetze? Davon hab ich nämlich noch Material vom Abriss rum liegen.
    Wie im Bild eingezeichnet würde ich eine Stufe rein schneiden, die Balken dann zusammensetzen, verschrauben und wegen mir noch zusätzlich Lochbleche oder zusätzliche Holzlatten seitlich anbringen.

    Das hab ich nämlich alles rum liegen.

    Hält sowas?

    Danke
     

    Anhänge:

  19. mauzii

    mauzii Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    4
    geht nur wenn du direkt darunter eine auflage hast die die stelle entlasted.
    frei in der decke geht das nicht ,selbst mit "latten verstärkt" .
    2 mal die hälfte der balken geschwächt ist schon kritisch.

    kannst 2 Wechseln einbauen wie beim dachfenstereinbau , und statt fenster, balken einziehen.
     
  20. #19 Mr.Ditschy, 19.12.2014
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Könntest eventuell auch rechts und links nochmals einen Balken verschrauben.
     
  21. #20 123harry, 19.12.2014
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Wenn du eine Seite auflegen kannst,entweter am Fuß oder am First dann könntest du es so machen.Da müsstest du aber mal die Masse durchgeben was weggeschnitten ist und was bleibt.Die Ausblattung kannst auch vergessen,stumpf zusammen reicht in den Fall. anschuhen.jpg
     
Thema: Dachsanierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sparrenabstand berechnen

    ,
  2. Wechsel in brettbinderdachstuhl

    ,
  3. ich will die sparren nicht schon wieder dzreichen. wie bekomme ich sie sauber

    ,
  4. Vorderdach mit 30 grad konterlattung,
  5. Mit welcher fahrbe streicht mann Blei auf dem Dach,
  6. Sparren aufdoppeln bauwinkel,
  7. sparren von 10x24 zuläassig
Die Seite wird geladen...

Dachsanierung - Ähnliche Themen

  1. Dachsanierung

    Dachsanierung: Hallo Ich möchte diese Woche mein Eternitdach neu decken. Das alte Dach verfügt nur über Dachlatten und nicht zusätzlich über Konterlatten. Nun...
  2. Gefahr bei Dachsanierung

    Gefahr bei Dachsanierung: Hallo, Über mein Anwesen ist eine Leitung gespannt mit drei Drähten, die wahrscheinlich Strom führt. Da mein Dach demnächst erneuert werden muß,...