Dachreinigung und Beschichtung

Diskutiere Dachreinigung und Beschichtung im Dach Forum im Bereich Der Aussenbereich; Dieses Thema wurde vor einigen Wochen/Monaten mal so am Rande irgendwo angeschnitten. Unser Dach ist stark vermoost, ab und zu liegen dicke...

  1. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    607
    Dieses Thema wurde vor einigen Wochen/Monaten mal so am Rande irgendwo angeschnitten.

    Unser Dach ist stark vermoost, ab und zu liegen dicke Placken im Hof, meist jedoch in der Dachrinne, die dafür nicht geeignet ist.

    Einer hier aus dem Forum hat das schon mal machen lassen.
    Mich würde jetzt mal interessieren ob derjenige noch immer zufrieden ist, was genau gemacht wurde und mit welchen Kosten zu rechnen ist. Qm-Preis, rechnen kann ich dann selbst. Im Netz kann ich da nix genaues finden. Alle wollen dann erstmal vorbei kommen....

    Alle anderen dürfen / sollen natürlich auch Ihre Erfahrungen /Wissen etc. mitteilen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dachreinigung und Beschichtung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Ditschy, 13.09.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    M.W. wurde in dem Thread auch ein Preis genannt ....
     
  4. #3 Gerold77, 13.09.2017
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    316
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    607
    Danke fürs suchen. Ja, stand ein Preis dabei. Etwas um 182 qm x 14 €.... 2005. Kostet heute sicherlich das Doppelte.
     
  6. #5 Mr.Ditschy, 13.09.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Wohl weil der Preis je nach Dach anders sein kann ... ist wie bei einer Fassade.

    Warum lässt du also nicht einfach jemanden vorbei kommen und bittest um einen Kostenvoranschlag?
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    585
    Eigentlich reicht die Reinigung mit dem Hochdruckreiniger [ + 120 bar ] , denn auf Grund der Windlage ist wieder mit Befall zu rechnen. Gegen Verstopfen der Rinnen = Gitterstreifen auflegen .
    Das schaffen sie und ihr Mann doch lässig selber.
     
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    607
    @Ditschy klar, aber ein Angebot? Hab heute mit einem geredet. Wenn es morgen nicht regnet schick ich dem erstmal ein Foto.

    @pinne, mein Mann ist 65, aber nicht bescheuert. In dem Alter aufs Dach? Da müsste er einen Dachschaden haben. Außerdem ist er noch mit dem Flur beschäftigt.
     
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    585
    Udo Jürgens : Mit 66 fängt das Leben erst an ! Aber SIE haben doch immer passendes Wissen !
     
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    607
    Doch immer dieselben die dummes Zeug quasseln....
     
  11. #10 Mr.Ditschy, 14.09.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    @Maggy:
    Hast du Betonpfannen (evtl. postest du auch dessen Dachdaten)? Die würde ich nach dem abdampfen schon auch versiegeln lassen.
    Bei Ziegeln weiß ich es nicht, aber denke dass da die Glasierung eher hält.

    Was ist der Unterschied von einem Kostenvoranschlag und einem Angebot?
     
  12. Erwin

    Erwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2012
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    19
    Bei Betondachziegel und einer vertrauens erweckenden Firma würde ich es jederzeit wieder ausführen lassen!!
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    607
    Ich denke ich werde den Typen doch mal kommen lassen. Wir haben ein Walmdach.... vorne Moos, hinten so gut wie nix. Ich denke es sind Betonziegel.

    Kostenvoranschlag und Angebot? Kein Unterschied. Ich will eigentlich nicht beim Erstbesten kaufen, andererseits aber auch nicht anschließend von 3 Firmen in die Zange genommen werden....
     
  14. #13 Mr.Ditschy, 14.09.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Naja, so lange du nichts unterschreibst, ist alles im grünen Bereich (ggf. kann nur ein Kostenvoranschlag etwas kosten, was ich aber auch völlig legitim fände).

    Und leider haben es sich die Handwerker eher selbst zuzuschreiben, dass man schon gewungen ist, von mehreren Firmen Angebote machen zu lassen.
     
    Maggy gefällt das.
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    607
    So, heute hab ich mit einem telefoniert. Da hatte ich ein Anfrage per Mail hin geschickt. Mit Bildern. Der meinte was um18€/qm. Er meinte dann grob geschätzt 3500 - 4000€.

    Blöderweise hab ich DANACH dann einen Bericht von N-TV gelesen. Die waren nicht begeistert.

    Z.B. auf dem Dach rum laufen, lasst die Pfannen leicht brechen.
    Das Wasser vom Hochdruck Reiniger kann die Dämmung nass machen = Schimmelgefahr....
    Die Beschichtung liesse die Pfannen nicht mehr atmen =? Richtig! Schimmelgefahr!
    Bis jetzt ist da alles im grünen Bereich.

    Ich warte nun das Angebot mal ab.

    In Kürze muss das Dach der älteren Garage neu verschweisst werden. Wenn die beiden da oben rum springen lassen wir die mal als erste Massnahmen die Vorderseite abfegen.

    Ach, und dann musste ich am dich @Mr.Ditschy denken... 5€ qm für neue Pfannen! Ich weiß inzwischen das wir Frankfurter Braas aus Beton auf dem Dach haben. Je nach Ausführung kosten die 0,64 - 1,14€ per Stück. Ich schätze das wir vielleicht um 1600 Stück brauchen würden. Plus Entsorgung und Dachdecker würde das auch nicht teurer....Aber ich finde das nur wegen Moos total überzogen.
     
  16. #15 RFSolutions, 29.01.2018
    RFSolutions

    RFSolutions Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag

    ich habe auch Ihren Blog verfolgt zum Thema Dachreinigen etc.

    Hierzu sind mehrere Komponenten zu beachten:
    -Die Lage ob Wäldlich , Schatten sowie die Sonnenseite unterschiedlich Behandeln.
    -Zustand des Daches. Algen Moose und Flechten sind sehr Natürlich und kommen in Schattenseiten mehr vor! Daher Wirkungsvoller aber nicht abrasiver behandeln.

    Zum Thema Hochdruck möchte ich auch Kurz eingehen.
    -120 Bar ist nicht ausschlaggebend.
    "Hier ist das zusammenspiel von Fördermenge zum Druck entscheidend. (Unterschidliche Modelle)"

    Bei Unseren Täglichen Fassaden- oder Dachreinigungen Nutzen wir andere Komponenten.
    „Ein haus ist gegen Wasser von oben Dicht“ aber nicht gegen direkten Hochdruck.“ (Auch abhängig von dem Zustand des Daches)

    Wir machen dies Arbeiten seit Jahren, gerne stehe ich Ihnen mit Antworten hierzu zur verfügung.

    Beste Grüße
    R&F Solutions
     
  17. #16 Mischel, 04.06.2018
    Mischel

    Mischel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Finger wech von Hochdruckreiniger auf dem Dach und von Dachbeschichtungen. bei Betondachsteinen nimmst du die Versieglung runter und die sanden ab, kannst mal in die Rinne schauen nach einem Jahr, mit dem Sand bekommt man einen Sandkasten voll. Der Dachlack härtet aus und bekommt risse und blättert nach ca. 5 Jahren ab. Dann siehts richtig gut aus.

    Kehr das Dach ab und lass einmal im Jahr die Rinne reinigen, am besten nach dem ersten Nachtfrost.
     
Thema: Dachreinigung und Beschichtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachreinigung forum

    ,
  2. dachreinigung selber machen

Die Seite wird geladen...

Dachreinigung und Beschichtung - Ähnliche Themen

  1. Beschichtung von Holz Möbeln erkennen

    Beschichtung von Holz Möbeln erkennen: Hallo Zusammen Ich habe schon ein paar mal alte Holzmöbel aufbereitet. Meistens habe ich Polster erneuert, Ausbesserungen gemacht und neu...
  2. Garagenbode streichen/beschichten

    Garagenbode streichen/beschichten: Hallo Ich überlege ob ich den Boden von meiner Garage streichen soll.. Es befindet sich nur Estrich auf dem Betonboden und sieht nicht schön aus....
  3. terrazzotreppe streichen oder beschichten

    terrazzotreppe streichen oder beschichten: Hallo Mitglieder, habe den Flur und das Podest der beige gelbenTerrazzotreppe mit grauen Steinfliesen belegt. Nun passen die Farben nicht...
  4. Betonboden beschichten/versiegeln

    Betonboden beschichten/versiegeln: Huhu, ich bin ja gerade beim letzten Raum im EG, der Waschküche. Eigentlich wollte ich nur die Wände streichen und den Boden so lassen. Jetzt...
  5. Kellerwand für Beschichtung und Styropor vorbereiten - wie mit Lücken umgehen

    Kellerwand für Beschichtung und Styropor vorbereiten - wie mit Lücken umgehen: Hi, ich habe mal ne Kurze Frage: Ich habe nun die Kellerwand Freigelegt und gereinigt (Bild ist von vor der Reinigung). Ich habe gestern die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden