Dachisolierung Wochenendhaus

Dieses Thema im Forum "Isolierung und Dämmung" wurde erstellt von evieule, 29.05.2015.

  1. #1 evieule, 29.05.2015
    evieule

    evieule Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe mir vor kurzem ein Wochenendhaus gekauft. Eine Dach-Dämmpflicht gibt es ja für diese Objekte nicht, aber trotzdem überlege ich das Dach zu dämmen, da es wirklich überhaupt keine hat.

    Meine Frage ist aber: Mach ich damit das Haus nicht zu dicht und habe dann später ein Schimmelproblem?

    Das Haus wurde 1970 erbaut und hat nur einen Holzofen zum Heizen, was allerdings nur sporadisch geschieht, da es eben ein Wochenendhaus ist. Wenn das Dach nun aber gedämmt ist, ist die Luftzirkulation vielleicht zu schwach und es entsteht Schimmel. Oder ist die Überlegung falsch?

    Vielen Dank für eure Hilfe und Erfahrung.
    evieule
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 30.05.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    86
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Schimmel hat man in unisolierten Häusern immer. Es ist nur weniger, weil diese nicht ganz dicht sind und meistens überheizt werden, sodaß die Wände warm sind.

    Das Problem ist die Atemluft, deren Wasser an Kältebrücken kondensiert und dadurch Schimmel das Wachstum ermöglicht. Solange die Luft das Wasser aufnehmen kann, ist alles gut, aber wenn es zum Beispiel durch die Dämmschicht nicht dahin kommt, dann bleibt es nass.

    Aus diesem Grund verpackt man den Innenraum luftdicht mittels einer sogenannten Dampfsperre oder Dampfbremse.

    Das einfachste Verfahren ein Haus zu isolieren ist die Verwendung von sogenanntem Bauschaum (Ortsschaum). Der dichtet Löcher und Verbindungen gleich mit dem Aufspritzen ab.
    Dieser Schaum kann - je nach Situation - von Innen als auch von Außen aufgetragen werden und klebt selbständig, schützt gleichzeitig noch gegen Druck von Außen.

    Innen wird er dann meistens von Gipskarton abgedeckt werden. Das Ständerwerk würde ich vor dem Einspritzen aufbauen, sodaß die Löcher gleich mit abgedichtet werden. Beplanken kann man dann noch während der Schaum aushärtet, kann sich dann gleich der Situation anpassen, in Form aushärten ;)
     
  4. #3 evieule, 01.06.2015
    evieule

    evieule Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung!
    Super :)
    Nur eine Frage noch: Ich verstehe diesen Satz evt, nicht richtig:
    "
    Solange die Luft das Wasser aufnehmen kann, ist alles gut, aber wenn es zum Beispiel durch die Dämmschicht nicht dahin kommt, dann bleibt es nass.
    "

    Was meinst du genau damit? Wenn die Atemluft nicht durch die Dämmschicht wohin kommt?

    Danke dir.
    Gruß
    Evi
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 01.06.2015
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    253
    Wenn du isolierst, musst du dafür sicher etwas anderes öffnen um eine gewünschten Ludtaustausch zu bekommen ... ich würde es bei dieswer Art Nutzung eher nicht isolieren.
     
  6. #5 evieule, 01.06.2015
    evieule

    evieule Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Mr. Ditschy!
    Genau aus diesem Grund habe ich mir die Frage gestellt. Ich habe schon allzu oft gehört, dass diese luftdichten Niederigenergiehäuser nach einiger Zeit anfangen zu "schimmeln". Das passiert natürlich nur weil die meisten Leute einfach nicht aufgeklärt werden, wie sie mit dieser neuen Technik umzugehen haben.
    Ich habe auch schon drüber nachgedacht, das Dach zu isolieren und dann mit einer solar betriebenen Lüftung zu arbeiten. Aber ob das nun wirklich ausreicht, ist fraglich.
     
Thema: Dachisolierung Wochenendhaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wochenendhäuser mit gipskarton sanieren

    ,
  2. wochenendhaus isolieren

    ,
  3. wochenendhaus dämmung

Die Seite wird geladen...

Dachisolierung Wochenendhaus - Ähnliche Themen

  1. Dachisolierung

    Dachisolierung: Hallo Forumgemeinde, ich hoffe ich bin hier mit meiner Frage richtig. Ich habe ein Haus Bj. 78 gekauft. Nun möchte ich bei drei Zimmern die...
  2. Dachisolierung

    Dachisolierung: Hallo habe eine Frage zu der Isolierung meines Daches. Mein Obergeschoß ist leider sehr schlecht isoliert und wird genutzt. Der Dachboden ist...
  3. Dachisolierung

    Dachisolierung: Hallo Forumler, in meinem Haus möchte ich die Zwischendecke zum Spitzboden (Höhe ca. 1,5 m) herausnehmen. Dort sieht man noch die Dachziegel....