Dachfenster Trockenbau Holzverkleidung

Dieses Thema im Forum "Trockenbau" wurde erstellt von Sercan, 29.05.2013.

  1. Sercan

    Sercan Guest

    Hallo,

    habe eine Frage bezueglich Dachfenster und deren Holzverkleidung/ Holzunterkonstruktion für den Trockenbau.

    Also wir sind wie zu sehen im Dachgeschoss und mit dem Trockenbau habe ich schon begonnen:
    http://abload.de/img/foto27.05.13202227cbftq.jpg

    Nun zu dem Problem:
    http://abload.de/img/foto29.05.13132741pbive.jpg

    Das zu sehende Fenster hat oben Styropor somit kann ich dort keine Holzlatten befestigen, Gipsplatten kann man nach dem anfeuchten verbiegen, dass wäre nicht das probleme, aber Holzlatten irgendwie dort festzuschrauben, daran grübel ich gerade.

    Hier ein Foto von einem anderen Fenster :
    http://abload.de/img/foto29.05.131329257bcwh.jpg

    Hat wer ne idee ? PS: Da wo kein Holz ist auf der Folie über den Fenster ist Styropor.
    Kann mir jemand eventuell eine Konstruktion zeichnen oder hat wer eine Idee? Der Trockenbauer meines Vertrauens ist leider im Urlaub :)

    Vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Du kannst doch einmal die Seiten an der Lattung befestigen und am Fensterrahmen ist doch
    eine Falz wo Du die Stücke einfügen kannst dann braucht man normalerweise keine andere
    Befestigung wo sollen die Teile den hingehe, wenn sie an der Lattung befestigt sind und die Eckwinkel sind ein gespachtelt.

    sep
    foto27.05.13202227cbftq.jpg .
     
  4. Sercan

    Sercan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    :D

    Ich glaube du hast mich nich verstanden :)
    Die seitenteile sind ja klar und verständlich anzubringen, aber das oberestück ist problematisch siehe Foto #2
    Da ist eine abschrägung an jedem Fenster und Styropor dahinter -> kann ich dort keine Latten befestigen.
    Hoffe du weist nun was ich meine. Ich weis das ich die Gipsplatten nach dem befeuchten verbiegen kann, doch kann sie ja nirgends festschrauben... :(
    Grüße
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 04.06.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Willkommen im Forum :)

    Und wenn Du den Rahmen vorbaust und mit Gips befestigst, sodaß er oben praktisch auf den Seitenteilen aufliegt und dann alles an den Seiten festschraubst? Eventuell könnte man Styropor in der Stärke dann in den Zwischenraum kleben, sodaß da auch noch ein wenig mehr Stabilität herrscht.
    Ist ein bisschen friemelig, aber Du willst ja die Dampfsperre nicht ruinieren ;)
     
  6. #5 harekrishnaharerama, 04.06.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Doppelt, sorry :)
     
  7. Sercan

    Sercan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wird glaube ich so nicht wirklich funktionieren :S schade dass niemand eine Lösung hat, die realisierbar ist... muss ich wohl für 60€ das stück vom hersteller fertige Formen kaufen :)
     
  8. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    foto29.05.13132741pbive.jpg
    Du könntest auf den Seitenteile bevor Du diese befestigst ein Stück Dachlatte verschrauben Rot, wenn Du dann das Seitenteil fest geschraubt hast könntest Du das Stück Gipsplatte Gelb an der entsprechende Stelle von vorne gesehen auf die Breite einschneiden und brechen das kurze Teil fügst du dann oben in der Falz und das untere Teil schraubst Du dann an der Dachlatte fest ( beide Seiten) die offene Bruchstelle (Knick) verspachtels Du dann zur Verstärkung könnte man dann noch eine Rissbrücke mit ein spachteln.
     
  9. #8 harekrishnaharerama, 04.06.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Das was ich vorgeschlagen habe, ist praktisch genau das, aber 60€ sind ja wohl zu verknusen ;)
     
  10. Sercan

    Sercan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    :D

    Mir gehts ja um die Decke, nicht die Deiten Teile, das is klar aber das stück drüber :) Die Seiten Teile schaffe ich ja :D


    foto29.05.13132741pbive.jpg
    Zwischen den 2 "Farben" ist ein Knick, somit habe ich da eine "Niesche" heißt das so? :D
    Die Gipsplatte könnte ich nassmachen und Biegen, aber die Frage ist, wo befestige ich diese? Hinter dem schwarzen / roten ist Styropor, kann also dort nichts anschrauben :D
    Neuer Versuch jetzt :) der letzte hoffentlich
    Danke schonmal und Grüße!

    PS; das geht noch n stück weiter hoch aufm Bild aber hab das irgendwie gerade beim "malen" übersehen xD
     
  11. #10 sep, 05.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2013
    sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Biegen kannst Du die Platten nicht, das was Du rot eingezeichnet hast da machst Du den Schnitt mit dem Cuttermesser dann kannst Du die Platte an der Stelle brechen aber die Rigipsplatten brechen ja nicht sofort ganz durch sondern auf der Rückseite von der geschnittenen Platte bleibt ja die Verbindung und so kannst Du das Teil was oben in der Nische kommt in der Falz einführen fixiert wird das ganze dann an den Stücke Dachlatte die Du, wenn Du es so machst wie ich im Bild beschrieben habe fest Schrauben an der Isolierung brauchst Du nichts zu machen foto29.05.13132741pbive.jpg
     
Thema: Dachfenster Trockenbau Holzverkleidung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachfenster verkleiden anleitung

    ,
  2. dachfenster rigips einfassen

    ,
  3. dachfenster trockenbau verkleidung

    ,
  4. dachfenster innen verkleiden,
  5. Dachlatten konstruk für Ausbau von Dachboden mit rigibsplatten,
  6. dachfenster verkleiden holz,
  7. velux fenster rigips verkleiden,
  8. dachfenster trockenbau,
  9. trockenbau dachfenster verkleiden,
  10. dachfenster gipskarton einfassen,
  11. dachfenster einfassen,
  12. lattung rigipsdecke fenster,
  13. dachfenster mit rigips einfassen,
  14. velux fenster verkleiden,
  15. dachfensterverkleidung innen anleitung,
  16. dachfenster lattung rigips,
  17. wie verkleidet man dachfenster,
  18. velux dachfenster mit rigips verkleiden,
  19. dachfenster mit reegips verkleiden,
  20. fenster einfassen,
  21. Dachflächenfenster einbaurahmen verkleiden,
  22. trockenbau dachfenster dämmen,
  23. dachfenstervekleidung trockenbau,
  24. velux dachfenster rigips verkleiden,
  25. velux fenster innen verkleiden
Die Seite wird geladen...

Dachfenster Trockenbau Holzverkleidung - Ähnliche Themen

  1. Trockenbau im Badezimmer

    Trockenbau im Badezimmer: Hallo. Ich will mein Badezimmer renovieren. Mein Plan ist das so wie auf dem Bild zu maxhen. Also ständerwand vor die Wände (Ausenwände) und dann...
  2. Trockenbau auf Bimsstein?

    Trockenbau auf Bimsstein?: Hallo zusammen, bei mir aufm Bau gehts langsam weiter und nun ist das Dach komplett neu errichtet worden. Heißt, es wurden Dachschrägen nahezu...
  3. Isolierung am Dachfenster - Was ist das für Material?

    Isolierung am Dachfenster - Was ist das für Material?: Hallo, wir wohnen in einerAltbau-Dachwohnung mit nahezu ausschliesslich Dachfenstern. Um die Dachfenster sind eine Art grau-weisse...
  4. Fragen Dach Dämmung Trockenbau

    Fragen Dach Dämmung Trockenbau: Hallo, ich habe einige Fragen zu der Skizze im Anhang. Ich möchte gerne den Dachstuhl ausbauen. Der sieht so ähnlich aus, wie auf der Skizze, nur...
  5. Dachfenster Außenrolladen elektronisch

    Dachfenster Außenrolladen elektronisch: Hallo. Ich hoffe es gibt nicht schon ein ähnliches Thema und wenn doch kann gern darauf verwiesen werden. Ich habe drei Dachfenster, an denen ich...