Dachfenster - sanieren oder tauschen?

Diskutiere Dachfenster - sanieren oder tauschen? im Fenster und Eingangstüren Forum im Bereich Der Aussenbereich; ...wir tauschen...! Generell ists ja laut Hersteller noch sinnvoll Dachfenser ab 1992 zu sanieren. Alles was älter ist sollte getauscht werden...

window_wichtel

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
14
Zustimmungen
0
...wir tauschen...!
Generell ists ja laut Hersteller noch sinnvoll Dachfenser ab 1992 zu sanieren. Alles was älter ist sollte getauscht werden. (obwohls hier natürlich auch auf den individuellen Zustand des Fensters ankommt)
Wie in meinem Vorstellungsthread bereits kurz angedeutet gehts bei uns in Sachen Dachausbau bald kräftig zu Sache und wir haben uns dazu entschieden neue Fenster einzubauen. Die alten Fenster selbst haben zwar einen noch ganz fiten Eindruck gemacht dennoch gabs dann schon auch Vorteile die uns dazu verleitet haben, das wir neue einsetzen werden... (+bessere Dämmwerte, +Kunststofffenster (statt Holz), + Bauteilanschlüsse können optimiert werden usw.)
Da das ganze sicher nicht ganz einfach wird wollte ich auch mal nachfragen ob von euch bereits jemand Erfahrung mir dem Einbau von Dachfenstern hat...?! Wenn ja alle allgemeinen Tipp und links sind gerne willkommen....
bei konkreten Problemen im Einbauprozess könnte auch die ein oder andere spezielle Frage dazukommen ;) ...
lg
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.369
Zustimmungen
604
Ort
NRW
Hallo!
Nun ja mit Velux kannst Du auch nicht viel verkehrt machen, habe bei mir auch schon fast 30 Jahre so ein Dachfenster (Holz), ab und an mal etwas Farbe und gut ist es, das sich die Werte im laufe der Zeit verbessert haben ist natürlich klar.
Hier findest Du Velux Einbauanleitungen.
 

window_wichtel

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Hallo Sep
Vielen Dank für deine Antwort und den Ratschlag zu Velux Fenstern - das ist auch unsere Wahl.
Auch der link ist als Vorbereitung, bevor wir dei Fenster und die Montageanleitung in unsren Händen halten, sicher auch schon mal ein wenig hilfreich - so wie es aufgezeichnet ist, scheint es machbar
...aber da ist wohl der Unterschied zwischen gezeichneter Theorie und schweissgebadeter Praxis kein unerheblicher... :)
lg
 

sep

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
21.09.2008
Beiträge
4.369
Zustimmungen
604
Ort
NRW
Also wenn ich mich da richtig erinnere ging die Montage damals ohne große Probleme über die Bühne. :)
 

window_wichtel

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Original von sep Also wenn ich mich da richtig erinnere ging die Montage damals ohne große Probleme über die Bühne. :)
Jepp ich nehm dich da mal beim Wort =)
Bei uns gehts jetzt dann auch bald los und da kann ich jedes aufmunternde Wort gut gebrauchen...
 

Supergras

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.05.2009
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Gut zu lesen, dass auch hier gute Erfahrungen mit Velux Dachfenstern gemacht wurden. Nach Gesprächen mit Bekannten und Nachbarn tendieren wir für den bevorstehenden Dachausbau auch zu Velux Fenstern. Ich denke, damit sind wir nicht schlecht aufgestellt, die Fenster sind die bekanntesten in meinem Umfeld und teurer als andere sind sie auch nicht wirklich.
Oder hat jemand hier was anderes zum Thema Dachfenster zu sagen.
Sorry, falls es nicht ganz zum Thema passt, denn bei mir werden es die ersten Fenster im Dach sein, also nichts mit Sanierung.
 

window_wichtel

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ich glaub sep schreibts eh schon ganz gut - mit denen kannst nicht viel falsch machen... soweit ich weiss gibt es schon immer marginale Preisunterschiede bei den einzelnen Herstellern was die die einzelnen Dachfenstertypen betrifft - die halten sich aber im Rahmen...
Aus Interesse noch - Wirst du die Fenster selber einbauen oder wirst du sie einbauen lassen?
 

Supergras

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.05.2009
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Diese minimalen Preisschwankungen sind mir diesesmal egal. Dachfenster baut man ja für viele Jahre ein, da will ich schon Qualität haben.
Ich möchte die Fenster selber einbauen, obwohl ich nicht der große3 Handwerksmeister bin. Der Bruder eines Freundes ist jedoch Tischler und als er von dem Vorhaben erfuhr meinte er, dass nichts leichter als das sei und ich doch mein Geld für sinvolleres ausgeben soll, als für einen Handwerker. Jetzt kriegt er einen Teil des ersparten Geldes, damit er mir hilft. Das ist seiner Meinung nach sinnvoller :)
Aber ich freu mich schon darauf etwas Neues zu lernen. Deswegen auch deie Forenaktivität, damit ich nicht wie der allerletzte Baustümper wirke.
 

window_wichtel

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.05.2009
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Na wozu hat man Freunde und Bekannte, nicht wahr ?! ;)
Aber deinen Vorgehensweise erinnert mich stark an meinen Bekannten und Verwandtenkreis. Wir helfen uns gegenseitig wo immer wir können - und das hält sich dann immer ungefähr die Waage...
....und wenn nicht dann gibts halt mal nen Kasten Bier oder ähnliches...
Aber gut dass du dich vorab informierst...
also dann, alles gute bei deinem Einbau - wir haben mit unseren Dachfenstern auch diese Woche angefangen und bis jetzt läuft alles einwandfrei...
lg
 
Thema:

Dachfenster - sanieren oder tauschen?

Sucheingaben

dachfenster austauschen kosten

,

Dachfenster tauschen

,

dachfenster austauschen

,
Dachfenster sanieren
, dachfenster auswechseln, Velux Dachfenster Sanieren, velux dachfenster austauschen anleitung, dachfenster austausch kosten, velux dachfenster austauschen kosten, veluxfenster austauschen, kosten dachfenster austauschen, Dachfenster selber austauschen, dachfenster ersetzen, velux fenster austauschen anleitung, dachfenster austauschen preis, fenster sanieren statt austauschen, velux fenster austauschen, dachflächenfenster tauschen, dachfenster selbst austauschen, dachfenster tauschen anleitung, dachfenster austauschen anleitung, wann dachfenster austauschen, velux fenster glas tauschen, velux fenster sanieren, velux dachfenster ersetzen
Oben