dachdeckerfrau hat mal eine Frage an die Profis

Diskutiere dachdeckerfrau hat mal eine Frage an die Profis im Sonstiges Werkzeug und Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo! Hätte mal eine Frage an Euch. Mein Mann wird in ein paar Wochen 50. Er ist gelernter Dachdecker,aber nicht mehr in seinem Beruf. Allerdings...

  1. #1 altmühltalerin, 28.02.2013
    altmühltalerin

    altmühltalerin Guest

    Hallo! Hätte mal eine Frage an Euch. Mein Mann wird in ein paar Wochen 50. Er ist gelernter Dachdecker,aber nicht mehr in seinem Beruf. Allerdings ist er nach wie vor handwerklich tätig. Ich möchte ihm nun zu seinem Geburtstag etwas Besonderes schenken. Daher hab ich den "Kirschen Stechbeitelsatz 6 tlg." mit dem er schon seit Jahren liebäugelt, besorgt. Ich möchte ihm aber auch noch ein Beil schenken. Da er auch immer von Ochsenkopf schwärmt hab ich nun zwei Beile hier. Ein Ochsenkopf Zimmererbeil 1800 gr und ein Ochsenkopf Beil für Freizeit und Camping 600 gr. Ich tendiere zu dem Zimmererbeil, mit dem könnte er ja auch Anmachhölzchen machen, oder? Welches würdet Ihr favorisieren? Danke schonmal für Eure Tipps.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 howie67, 28.02.2013
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Würde auch das größere nehmen, das kleine ist "Spielzeug".
    Was dazwischen gibt es wohl nicht? Ich hab zb ein 1200g Fiskars, das finde ich zum kleinholz (Anzündholz) machen genau richtig, 1000 würden auch reichen.
     
  4. #3 altmühltalerin, 28.02.2013
    altmühltalerin

    altmühltalerin Guest

    Nö, was dazwischen hab ich irgendwie nicht gefunden. Ja, Fiskars mag er auch, aber so nostalgiemäßig ("als ich noch gelernt hab, hatte ich eine Ochsenkopf-Stichaxt, Ochsenkopf ist halt Qualität....murmel murmel murmel... erzähl, erzähl") möcht ich ihm halt was von Ochsenkopf kaufen.... Na ja, vielen Dank für Deine Antwort, ich schick das "leichtere" zurück, ich denk, mit dem Zimmererbeil hat er mehr Freude! Letztes Jahr bekam er von mir einen Picard-Latthammer, den liebt er heiß und innig... grins! Er hat mir mal erzählt, er denk oft in seiner Arbeit dran, dass er sowas Tolles daheim hat... lach. Ich mag meine Werkzeuge auch, aber das ist wahre Liebe!!! Bin mal auf seine Reaktion beim Auspacken gespannt!!
     
  5. #4 howie67, 28.02.2013
    howie67

    howie67 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Na prima.
    Und wenn Du mal genug hast von Deinem Mann, dann kannst Du gerne zu mir kommen, solch Frau wünscht sich jeder Heim/Handwerker :)
     
  6. #5 altmühltalerin, 01.03.2013
    altmühltalerin

    altmühltalerin Guest

    Danke für das Kompliment! Aber auch wenn mein Mann und ich uns manchmal schwer auf die Nerven gehen, ist die Liebe halt doch größer... Nach 12 Jahren kennt man die Macken des anderen ja gut und kann dann auch damit umgehen. Soooo einfach bin ich ja auch nicht.... grins. Aber SOLLTE mal was sein, dann komm ich wieder hier ins Forum und sag Bescheid, gell?! Nö, ich kann das nicht verstehen, ich bin der Meinung, jeder hat so seine Hobbys und Vorlieben und wenn jemand eben gute Werkzeuge mag, dann versuch ich, ihm doch diese Freude zu machen (und dann recherchier ich im Net, was gut ist und was nicht) und ihm z. B. zum Geburtstag oder Weihnachten etwas zu schenken, was sich derjenige schon lange wünscht, aber wegen des Geldes eben immer verkniffen hat. Ist doch alles ein Geben und Nehmen, ich bekam z. B. einmal das Netbook von ihm, mit dem ich jetzt schreibe, weil ich mir immer sowas gewünscht hab. Oder zu Weihnachten einen supidupi Werkzeugkoffer mit liebevoll zusammengesuchtem Werkzeug drin oder zum Geburtstag so nen kleinen Akkuschrauber, das alles hab ich mir irgendwannmal gewünscht, weil ich ab und zu eben kleinere handwerkliche Sachen im Haushalt mache und dafür immer sein Werkzeug nehmen musste, was ab und zu eben nicht hier war, weil er es in der Arbeit brauchte. Da musste ich mich dann mit dem Schraubendreher abmühen, jetzt hab ich den Akkuschrauber.... freu!! Und meine Sachen sind aufgeräumt im Koffer und nicht in nem Karton. So, und jetzt muss ich putzen und unser 6 Monate alter Hovawarthundi will auch mal wieder raus, hilft ja nix.
     
Thema:

dachdeckerfrau hat mal eine Frage an die Profis

Die Seite wird geladen...

dachdeckerfrau hat mal eine Frage an die Profis - Ähnliche Themen

  1. Hallo, Fragen Rund um Edelstahl

    Hallo, Fragen Rund um Edelstahl: Hallo Hallo, Ich bin neu in der Runde und leider etwas unerfahren mit Forum. Ich war lange Zeit in großen Internationalen Unternehmen tätig...
  2. Frage Türzarge

    Frage Türzarge: Hallo zusammen, eine Frage zu der Montage einer Türzarge in eine Ständerwerkwand. Auf der einen Seite wäre Ständerwerk auf der anderen Kellerwand...
  3. Frage Folie zum Dach hin

    Frage Folie zum Dach hin: Hallo zusammen, ich habe einen Schrebergarten mit einem Häuschen drauf. Dies hat mein Vater 1977 errichtet. Die Dacheindeckung besteht aus...
  4. Frage Abstützung Grube

    Frage Abstützung Grube: Hallo zusammen, Ich habe in meiner Garage eine Grube, die mit Holzbohlen abgedeckt ist. Das Begehen ist eine etwas wacklige Angelegenheit. In der...
  5. Ich habe da eine frage zu kreuzschalter,

    Ich habe da eine frage zu kreuzschalter,: bei Fünf Kreusschalter wie kann ich da drei Lampen so anschließen das ich von jedem schalte die an bekomme, ich würde sie in reihe schalten ist...