Dachbodenklappe dämmen/abdichten?

Diskutiere Dachbodenklappe dämmen/abdichten? im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, wir haben ein Einfamilienhaus von 1996: - Erdgeschoss, - 1. Stock und - darüber ein Spitzboden (gedämmt; nicht beheizt). Die...

  1. #1 Matrose, 11.12.2016
    Matrose

    Matrose Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben ein Einfamilienhaus von 1996:

    - Erdgeschoss,
    - 1. Stock und
    - darüber ein Spitzboden (gedämmt; nicht beheizt).

    Die obere Geschossdecke ist gedämmt (zumindest erkenne ich unter den Bodenbrettern des Spitzbodens Dämmwolle).

    Die Dachbodenklappe selbst ist nicht gedämmt. Außerdem ist an deren Ränder (wo die Klappe im geschlossenen Zustand gegendrückt) keine Gummidichtung.

    Im Spitzboden ist es spürbar kühler als im Wohnraum. Somit gehe ich davon aus, dass die Dämmung zwischen Wohnbereich und Spitzboden relativ gut ist.

    Ich stelle mir die Frage, ob ich trotzdem die Dachbodenklappe noch dämmen soll und eine Gummidichtung anbringen soll.

    Frage 1:
    Ist das sinnvoll oder soll da gerade nicht gedämmt werden, um wenigstens etwas Luftaustausch (Feuchtigkeit) zu haben?

    Frage 2:
    Falls es sinnvoll ist, was soll ich nehmen als Dämmung...
    - für die Klappe (Styropor?)
    - als Gummidichtung (einfach Tesa Moll?)

    Anbei auch ein paar Fotos.

    Gruß,
    Matrose
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      59,9 KB
      Aufrufe:
      289
    • 1a.jpg
      1a.jpg
      Dateigröße:
      70,1 KB
      Aufrufe:
      660
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      471,4 KB
      Aufrufe:
      360
  2. Anzeige

  3. #2 selfmademan, 12.12.2016
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    132
    Du kannst da mMn nur was basteln.
    Wenn du sie schließt, wird da fast kein Spalt sein. Also wähle was dünnes was nachgibt auf nahezu 0.
    Das was du da genannt hast mit weißem Schaumstoff wird gehen.
    Auf der Dachbodenseite könnte man noch auf den Deckel um die Mimik herum das grüne, stark verdichtete 20mm Styrodur kleben. Das läßt sich gut mit einem Cuttermesser schneiden.
     
  4. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    1.074
    Dann mach doch eine Profildichtung da rein, die Nut dafür ist ja vorhanden.
     
  5. #4 Mr.Ditschy, 14.12.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.397
    Zustimmungen:
    545
    Und im Sommer ist es wärmer .. ist normal.

    Aber machen kannst du es, wie du geschrieben hast.
     
Thema: Dachbodenklappe dämmen/abdichten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Dachbodenklappe dämmen

    ,
  2. dachbodenklappe

    ,
  3. tesamoll lärmschutz

    ,
  4. klappe dachboden dämmen,
  5. klappe dachboden isolieren,
  6. spatzen bretter abdichten,
  7. Dachbodenklappe von unten dämmen,
  8. dachbodenklappe selber bauen,
  9. klappe abdichten
Die Seite wird geladen...

Dachbodenklappe dämmen/abdichten? - Ähnliche Themen

  1. Fachwerkhaus dämmen

    Fachwerkhaus dämmen: Hallo ich habe vor kurzem ein Fachwerkhaus gekauft 18Jahrhundert. Denkmal Schutz aussen und innen. Zurzeit stelle ich mir die Frage ob eine...
  2. Dusche und Boden neu abdichten

    Dusche und Boden neu abdichten: Hallo Leute, ich werde im Winter diese Minidusche und den Boden komplett abdichten und neu verfliesen. Das Bad ist ca. 2x1 m groß. Hinter den...
  3. Glasdach dämmen?

    Glasdach dämmen?: Hallo, ich würde mal gerne wissen, welche Möglichkeiten bei dem kleinen Glasdach bestehen, um es nachträglich zu dämmen/isolieren. Der Glasanbau...
  4. Zugemauertes Fenster dämmen

    Zugemauertes Fenster dämmen: Hallo In meinem neuen Haus gibt es im Erdgeschoss ein zugemauertes Fenster, das Fenster selber ist aber noch drin. Man kann also von innen durch...
  5. Duschbereich abdichten - Flüssiggummi vs. Bandgummi

    Duschbereich abdichten - Flüssiggummi vs. Bandgummi: Hallo zusammen, auf der Suche nach einem geeigneten Material für Abdichtung des Duschbereichs bin ich auf zwei Materialien aufmerksam geworden:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden