Dachbodenausbau

Dieses Thema im Forum "Dach" wurde erstellt von Socke81, 03.03.2014.

  1. #1 Socke81, 03.03.2014
    Socke81

    Socke81 Guest

    Hallo Leute,
    ich weiß nicht recht ob ich hier richtig bin, aber ich denke einer wird mir helfen oder Auskunft geben können.

    Also wir haben laaaange überlegt unseren Dachboden auszubauen.
    Nun hat der Vermieter einen Moderniesierung angekündigt.
    Meine Frage ist, ob diese Maßnahmen für einen weiteren Ausbau ausreichend sind.
    (weiterer Ausbau heisst, ob die "Vorarbeiten" damit abgeschlossen werden.
    Nun zu den genaueren Details.
    - es wird ein Dachfenster von Velux (FK08) mit wärmegedämmten EINDECKRAHMEN edz 2000 Alu
    eingesetzt
    - Wärmedämmung zwischen den Sparren aus einer Lage Mineralfaserbahnen - Dämmdicke 180mm
    - Dampfsperre winddicht verbaut, alle Stöße und Anschlüsse winddicht verklebt
    - als Info steht dazu: für das Dach gedämmt U= 0,139 W (m².K)

    Unsere Idee wäre als nächsten alles zu verkleiden mit Reegipsplatten.
    Heizung und Strom verlegen.
    Und somit sollte das Grundgerüst stehen.

    So nun meinen Frage reichen die Vorarbeiten vom Vermieter um einen richtigen Wohnraum zu schaffen?
    An was muss man dann noch unbedingt denken?
    Und kann jemand die noch ungefähren Kosten abschätzen?
    (zur Info in allen Räumen drunter gibt es eine Heizung. im dachboden liegen im Moment schon Strom in Form von Lichtschalter und Lampe an.)

    Ich hoffe irgendwer kann mir irgendwie bissl helfen!
    Viiiiielen Dank im Vorraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 03.03.2014
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.968
    Zustimmungen:
    158
    Was sagt den dein vermieter dazu? Mehr wohnraum = mehr miete. Bei wohnraumerweiterung muss auch eine bauanzeige gemacht werden (kleiner bauantrag).Die Dachdämmung sollte ja wohl reichen. Dachstuhl verlatten und rigips dran , Leitungen nicht vergessen. Ev. Muss die elektrik aufgerüstet werden , da ja dann nicht mehr nur 2-3 lampen die Leitungen belasten..... Schallschutz nach unten muss beachtet werden sowie auch brandschutz.
     
  4. #3 Socke81, 03.03.2014
    Socke81

    Socke81 Guest

    Okay, aber von Dämmung und Dampfsperre her reicht das?
    Ja ein Ausbau ist auf Eigenfinanzierung erlaubt!

    Was bedeutet Brandschutz genauer?
     
  5. #4 HolyHell, 04.03.2014
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    168
    Mahlzeit,

    Meiner Ansicht nach nicht. Einen Wohnraum besteht ja nicht daraus das man an den Dachschrägen eine Folie hängen hat. Meiner Ansicht nach sollte die Lattung und Gipskartonbeplankung auch von Deinem Vermieter erstellt werden. Ebenso die Strom/ Wassergeschichte und der Fußboden.


    Nun ja, meine Glaskugel ist grade in Reparatur ;)
    Da ich nunmal nicht weiß wie groß der Dachboden ist ist eine Kostenschätzung schwierig.
    Aber im Grunde kommt nach der Folie eine Lattung aus KvH 4x6. Darauf dann die Gk Platten und dann spachteln. Dazu dann noch ein paar Schrauben und schon haste Deine gesamten Kosten zusammen.

    Ob und welcher Brandschutz erforderlich ist kann Dir hier niemand -per Ferndiagnose- beantworten.
    Das kann Dir nur ein Planer vor Ort sagen.
     
  6. #5 schreiner, 29.03.2014
    schreiner

    schreiner Gesperrt

    Dabei seit:
    29.03.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Als Brandschutz ist zumindest bei uns ein Rauchmelder vorhanden, ich denke das ist in manchen Bundesländern sogar Pflicht.
     
Thema:

Dachbodenausbau

Die Seite wird geladen...

Dachbodenausbau - Ähnliche Themen

  1. Dachbodenausbau - Neubau

    Dachbodenausbau - Neubau: Moin, Wir haben gerade unseren Neubau bezogen und nun wol:h mich an den Dachboden machen bevor der Winter kommt. Ich habe mich schon durch einige...
  2. Dachbodenausbau

    Dachbodenausbau: Hallo Zusammen, ich plane unseren Dachboden auszubauen. Die Wände sind bereits alles gedämmt und beplankt. Der Boden besteht aus Holzdielen, die...
  3. Checkliste Dachbodenausbau!!???

    Checkliste Dachbodenausbau!!???: Hallo alle zusammen! Wer hat Checklisten oder Links zum richtigen Planen eines Dachbodenausbaus, die er zur Verfügung stellen könnte? Danke...
  4. Fußboden-Schallschutz für geplanten Dachbodenausbau (Wohnraum)

    Fußboden-Schallschutz für geplanten Dachbodenausbau (Wohnraum): Hallo. Ich werde in meinem Haus welches gerade gebaut wird den Dachausbau selber vornehmen. Da dort zwei Kinderzimmer entstehen ist mir der...