Dachboden Stützbalken und Dampfsperre

Diskutiere Dachboden Stützbalken und Dampfsperre im Dach Forum im Bereich Der Aussenbereich; Liebes Forum, wir besitzen ein Haus aus den 60ern, der Dachboden wurde vor ca. 20 Jahren erneuert bzw. gedämmt und Dach neu gedeckt. Als absoluter...

  1. #1 Stefan2018, 05.09.2020
    Stefan2018

    Stefan2018 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,
    wir besitzen ein Haus aus den 60ern, der Dachboden wurde vor ca. 20 Jahren erneuert bzw. gedämmt und Dach neu gedeckt. Als absoluter Laie und abhängig von Handwerkern haben wir folgende Frage...
    Der Stützbalken weist Risse auf, Holz arbeitet bekanntlich und trocknet, ist das soweit unbedenklich oder müssen wir handeln?
    Zweiter Punkt ist die getackerte Dampfsperre, hier lösen sich einige Stellen, wahrscheinlich weil die Folie brüchig wird, somit hängt auch die Zwischensparrendämmung durch, ist das ein großer Aufwand und würdet ihr es nur nachbessern lassen oder muss Folie und Dämmung neu?
    Herzlichen Dank für eure Antworten.
    VG
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    199
    ich würde mir überlegen, innen eine feste Oberfläche (Rigips, Nut-und-Feder-Bretter) zu schaffen. Die Folie steht doch immer in der Gefahr, durchstochen zu werden, wenn man irgend welche gerne Gegenstände bewegt.

    Die Balken sind unkritisch.
     
  4. #3 Stefan2018, 05.09.2020
    Stefan2018

    Stefan2018 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Swara,
    das Thema Balken beruhigt uns sehr.
    Was die innere Verstärkung angeht, kann ich leider nicht ganz folgen, oder soll einfach eine Rigips Platte auf die Sparran geschraubt werden?
    Lg
     
  5. #4 Holzwurm50189, 06.09.2020
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    370
    Die Risse in den Balken gehen maximal bis zur Balkenmitte. Das ist statisch eingerechnet bzw. berücksichtigt. Folie nachtackern und abkleben, dann nach @swara s Vorschlag weiter verfahren
     
  6. #5 Stefan2018, 14.09.2020
    Stefan2018

    Stefan2018 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank entweder tackern oder ich schraube imprägnierte Latten an und darauf Rigips, muss ich beim Rigips was für den Dachboden beachten?
    Latten erst vertikal und dann darauf horizontal Schrauben?
    Lg
     
Thema:

Dachboden Stützbalken und Dampfsperre

Die Seite wird geladen...

Dachboden Stützbalken und Dampfsperre - Ähnliche Themen

  1. Dach oder Dachboden Dämmen?

    Dach oder Dachboden Dämmen?: Guten Morgen In unserem Haus (BJ 1960 DDR EFH) ist nur der Kniestock gedämmt. Das Spitzdach ist nicht Gedämmt. Das heißt...
  2. Dachboden: Decke oder Boden isolieren

    Dachboden: Decke oder Boden isolieren: Hallo zusammen, in unserem Altbau ist bisher der Dachboden nicht isoliert. Da ich das nachholen möchte, stellt sich jetzt die Frage: sollte ich...
  3. Nägel aus Boden von Dachboden entfernen

    Nägel aus Boden von Dachboden entfernen: Ich grüße euch liebe Community. Momentan muss ich auf meinem Dachboden den Boden entfernen, da im Zwischenraum Kälteleitungen verlegt werden...
  4. Dachboden Boden dämmen zwischen Balken

    Dachboden Boden dämmen zwischen Balken: Hallo zusammen, wir haben einen unausgebauten Dachboden, dessen Boden ich nun gerne mal dämmen möchte. Das Dach selber ist auch noch nicht...
  5. Wann wird der Dachboden zum Wohnraum?

    Wann wird der Dachboden zum Wohnraum?: Folgende Situation: eine Dachgeschosswohnung und darüber ein alter Speicher bei dem man in der Mitte so grade stehen kann, also alles <200cm. Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden