Dachboden dämmen Stirnseite/Drempel Klimaplatten

Diskutiere Dachboden dämmen Stirnseite/Drempel Klimaplatten im Isolierung und Dämmung Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen! Ich habe eine einige Fragen bezüglich der Dämmung meines Dachgeschosses. Vorgeschichte: Vor knapp 1,5 Jahren bin ich als Mieter...

  1. #1 kronsi1980, 11.01.2010
    kronsi1980

    kronsi1980 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe eine einige Fragen bezüglich der Dämmung meines Dachgeschosses.

    Vorgeschichte:

    Vor knapp 1,5 Jahren bin ich als Mieter in eine 100m2 Wohnung eingezogen wo die Option bestand das Dachgeschoss auf eigene Faust auszubauen!

    In Eigenleistung habe ich dann das Dach mit Zwischensparendämmung gedämmt, vertäfelt usw…mittlerweile wird diese auch bewohnt und geheizt.

    Nach 2 Wintern ist mir aber bewusst geworden das ich doch besser die Drempel und die eine bewohnte Stirnseite (Wand) dämmen sollte!


    Frage nun an euch ….. Könnt ihr mir Tipps bzw. Hilfestellungen zu einigen meiner Fragen geben?


    Also:

    Als 1. Möchte ich nun die Stirnseite 2,40m hoch, 4,00m breit , Seitenwände (Drempel) 1,45m hoch mit
    Klimaplatten (z.B. Calsitherm) dämmen.
    Ich dachte mir das das die einfachste Möglichkeit ist diese Wand zu dämmen, jedoch ist mir aufgefallen das die Wand mit einigen Unebenheiten verputzt wurde.

    Frage: Was kann ich machen bevor ich die Klimaplatten aufklebe? Hatte mir schon gedacht evtl. die Wand vorher mit OSB Platten zu verkleiden und dann die Klimaplatten drauf…geht das?



    2. Frage:

    Im Frühjahr habe ich vor die Drempel sozusagen von außen zu dämmen, zwischen Drempelaußenseite und Dachpfannen gibt es einen begehbaren Hohlraum.

    Reicht es aus wenn dich Dämmwolle von außen an den Drempel anbringe? Oder muss dann auch nich mit Dampfsperre etc. gearbeitet werden?


    Über Antworten von euch würde ich mich sehr sehr freuen!


    Lieben Gruß

    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 11.01.2010
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    231
    Hallo,

    die Klimaplatten verbaue ich auch zur Zeit, allerdings die Ytong Multipor, weil die mein Baustoffhändler auf Lager hat. Hier ein kurzer Projektbericht ;) Schlafzimmerrenovierung

    Wichtig ist, dass du mal die Verarbeitungshinweise der Klimaplatten durchliest, denn da gibt es einige sehr wichtige Dinge zu beachten. hier findest du einige Sachen dazu. http://www.xella.de/html/deu/de/multipor_downloads_broschueren.php

    Wichtig ist die (mehr oder weniger) vollflächige Verklebung der Platten auf relativ ebener Flächer. Die Wand muss diffusionsoffen sein, wenn du die Fläche also herrichten willst nimm einen Kalkzementputz und mach erstmal alles schön plan. Drauf kannst du dann direkt mit dem zu den Platten gehörendem Spezialmörtel die Platten aufkleben. Zum Schluß wird das Ganze mit dem selben Mörtel noch einmal vollflächig dünn verputzt.


    Gruß,
    Thomas
     
  4. #3 kronsi1980, 12.01.2010
    kronsi1980

    kronsi1980 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Wand ist z.Z. gestrichen....kann der Putz direkt auf die Farbe?



    MfG
     
  5. #4 Schnulli, 13.01.2010
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    231
    Hallo,

    kommt wohl auf die Art der Farbe an, weiß ich nicht. Ich persönlich würde es nicht machen sondern die Farbe so gut es geht enfernen. Dispersionsfarbe? Dann nicht. Kalkfarbe? m.e. unproblematisch...

    Gruß
    Thomas
     
Thema: Dachboden dämmen Stirnseite/Drempel Klimaplatten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachdrempel dämmung

    ,
  2. drempel dämmen

    ,
  3. drempel isolieren

    ,
  4. was ist ein dachdrempel,
  5. wie baue ich einen drempel,
  6. dachdrempel isolieren,
  7. dachtrempel,
  8. dachausbau drempel,
  9. dachdrempel,
  10. dachboden wand dämmen,
  11. dach stirnseite,
  12. dachdrämpel,
  13. dachdrempel verkleiden,
  14. drempel fermacell,
  15. dachboden dämmen,
  16. dachboden drempel,
  17. stirnseite haus,
  18. dachtrempel dämmen,
  19. wie baue ich einen trempel,
  20. wand im dachboden dämmen,
  21. wand zum dachboden dämmen,
  22. dachdrempel dämmen,
  23. isolierung trempel,
  24. stirnseite dach,
  25. drempel isolierung
Die Seite wird geladen...

Dachboden dämmen Stirnseite/Drempel Klimaplatten - Ähnliche Themen

  1. Keller nachträglich dämmen?

    Keller nachträglich dämmen?: Hallo zusammen, Ich wohne zur Miete in einer Doppelhaushälfte die ca. 1940 gebaut wurde. Der Keller ist feucht und im Winter einfach zu kalt. Es...
  2. Mein Dachgeschossboden - eure Einschätzung zur Konstruktion, dämmen: wenn ja, wie?

    Mein Dachgeschossboden - eure Einschätzung zur Konstruktion, dämmen: wenn ja, wie?: Hallo! So, ich habe mich ja im Vorstellungsbereich schonmal vorgestellt. Jetzt hier zu meinem aktuellen "Problem", d.h. ich suche im ganzen Haus...
  3. Dachboden in Mietwohnung selbst dämmen

    Dachboden in Mietwohnung selbst dämmen: Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen.Mein Name ist Thomas und ich bin 35 Jahre alt. Für uns stellt sich folgendes Problem. Durch...
  4. Dachbodenklappe dämmen/abdichten?

    Dachbodenklappe dämmen/abdichten?: Hallo zusammen, wir haben ein Einfamilienhaus von 1996: - Erdgeschoss, - 1. Stock und - darüber ein Spitzboden (gedämmt; nicht beheizt). Die...
  5. Ölheizung - Revisionsklappe dämmen

    Ölheizung - Revisionsklappe dämmen: Hallo zusammen, wir haben ein Haus mit Ölheizung gekauft. Immer zu Beginn der Heizzeit nerven uns die Geräusche vom Brenner. Es führt eine offene...