Dach mit Terasse

Diskutiere Dach mit Terasse im Dach Forum im Bereich Der Aussenbereich; Oben entsteht eine Terasse die teilweise überdacht seien wird wegen Sonne und Regen. Meine Fragen sind: 1 - da Zement gegossen wird was der...

  1. parag

    parag Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Oben entsteht eine Terasse die teilweise überdacht seien wird wegen Sonne und Regen.
    Meine Fragen sind:
    1 - da Zement gegossen wird was der Unterschied zwischen Rundstahl und Riffelstahl ist
    2 - welchen Durchmesser würdet ihr verwenden oder auch verschiedene?
    ich denke auf der 8m und 6m Seite 10mm und ein paar 12mm
    Auf der 3m Seite (Breite von den Zimmern z.B. 8 oder 10mm)
    mit je 15cm Abstand oder weniger?
    Terasse Bau 2.jpg
    Terasse Bau Mauer.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dach mit Terasse. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 123harry, 08.09.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Rundstahl wird nur noch selten Eingebaut.Den Kannst als Verteilereisen nehmen oder Bügel für Stürze und Unterzüge.
    Der so genannte Riffelstahl da gibt es auch zwei verschiedene Arten,Die eine ist gehärtet für Spannbeton,die andere,nicht gehärtet,wird zum größten Teil in der Praxis verwendet.
    Was willst du den Betonieren, es gibt auch fertige Matten in verschiedene Eisenstärken
     
  4. parag

    parag Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Über den Zimmern kommt eine Terasse hin.
    Habe es vorher etwas falsch geschrieben. Es gibt hier nur Riffelstahl und ein günstigeres wo sozusagen die Riffel fast nicht vorhanden sind.
    Was sagt ihr zum Durchmesser? 8, 10 oder und 12mm?
     
  5. #4 123harry, 09.09.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Du möchtest da oben eine Platte gießen.Das kannst du nicht so "Ungefähr" machen.Die ganzen Ausenwände muss ein Ringanker drauf ,auf die Innen-Wände müssen Körbe geflochten werden..Für den Rest werden eigentlich fertige Matten angebracht.
     
  6. parag

    parag Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Und was passiert wenn da drauf Eisenstangen kommen und Beton gegossen wird?
     
  7. #6 123harry, 09.09.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Die Decke muss eine gewisse Last tragen können (3X Peronen/m² oder 250 Kg/m²),außerdem muss gewährleistet sein das eine Decke seine Scheibenfunktion erfüllt..(Scheibe =verhindert verschieben von Gebäuten).Deshalb auch Ringanker und Mittelanker..
    Mit ein paar Eisen würde zwar auch erst mal Halten,aber weißt du welche von den Eisen auf Zug belastet werden und welche auf Druck.Und wenn dann etwas passiert ist das Geschrei groß.
    Lass es von einen Statiker mal überschlagen,das wird nich Teuer,eher Billiger weil er Weiß wo Eisen ihren Dienst tun,bevor du Unmassen von Eisen kaufst,und Stahl ist nicht gerate Billig
     
  8. #7 Schnulli, 10.09.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.477
    Zustimmungen:
    836
    An der Stelle möchte ich auch mal dringend vom "intuitiven Hausbau" abraten. Lass die Decke ordentlich berechnen und baue das nach den Vorgaben... bzw. lass es entsprechend bauen. Was sagt der Bauantrag zu deinem Vorhaben? Musste da keine Statik mit eingereicht werden?
     
  9. parag

    parag Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    danke, Ringanker werden angebracht dank euch.
    Mit den Koerben habe ich es noch nicht verstanden und efunden was das ist
    Wo ich bin gibt es keine Antraege usw.
    Man baut wie und was man will.
     
  10. #9 123harry, 13.09.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Es geht nicht darum wo und wie du bauen willst.Es geht darum das es Halten muss und die Last aufnehmen kann.
    Ringanker.jpg
    Das zB.ist ein Korb vom Ringanker
    images.jpeg
    das ist nur ein Auszug von einer Decke und das willst du ohne Vorkenntisse machen.Lass es Lieber,es spielen auch noch andere Faktoren eine Rolle zB.Betondeckung
     
    Maggy gefällt das.
Thema: Dach mit Terasse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ringanker stahlbewehrung

Die Seite wird geladen...

Dach mit Terasse - Ähnliche Themen

  1. Welches Dach für Hütte?

    Welches Dach für Hütte?: Moin Moin, Ich baue gerade eine Kleine Hütte/Garage für meinen Rasenmähroboter. Das Gestell und die Wände sind auch schon fertig nur weiß nicht...
  2. Wie verfugen/abdichten-Riemchen Terasse

    Wie verfugen/abdichten-Riemchen Terasse: Hallo Wie auf dem Foto zu sehen ist ist die Fuge zwischen Bodenplatten und Riemchen (Terasse) gerissen. Ich weiß nicht welches Material dieses...
  3. „Dach“ oder Ablauf unter Balkon

    „Dach“ oder Ablauf unter Balkon: Hallo liebe Mitglieder, Ich habe ein Problem mit einem Balkon. Bei uns im Haus sind sie aus Metall, mit Gitterboden. Heißt, den letzten beißen...
  4. Laube/Gartenhaus - Dach dämmen?

    Laube/Gartenhaus - Dach dämmen?: Hallo liebe Heimwerkergemeinde! Ich habe eine Frage bezüglich der Dämmung unseres Daches. Wir haben eine Laube gepachtet. Diese ist circa 25qm...
  5. Aluminiumbleche für das Dach

    Aluminiumbleche für das Dach: Hallo, wir benötigen ein paar Aluminiumbleche für ein Dach. Die Bleche sollen glatt sein und kein Profil wie Trapezbleche haben. Gesamtfläche:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden