Couchtisch aus Baumstamm

Dieses Thema im Forum "Möbel und Möbelbau" wurde erstellt von Leni, 31.08.2016.

  1. Leni

    Leni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo meine lieben Heimwerker!

    Ich hab mal wieder etwas entdeckt und mich sofort verliebt!

    Ein Couchtisch aus einer Baumscheibe.mit Matallfüßen unten dran. (Siehe Bild)
    Mir werfen sich jetzt einige Fragen auf:

    Was ist das für eine Holzart auf dem Bild
    Wo bekomm ich so eine Scheibe preiswert her?
    Wie wurden die Füße gemacht? Vielleicht aus Metall Stangen? Hält das dann auch?

    Wie behandelt ich das Holz am besten?

    Vielen Dank im Voraus. Screenshot_20160827-084253.png
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 31.08.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
  4. Leni

    Leni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Thomas

    Vielen Dank für deine Antwort
    Ich habe natürlich auch schon danach gegoogelt. Leider finde ich aber keine Scheibe die aussieht, wie die auf dem Bild.

    Die meisten sind von ganz normalen Bäumen und kommen optisch überhaupt nicht an die Scheibe auf dem Bild ran.

    Es wäre ganz hilfreich zu wissen, aus welchem Holz das sein könnte

    LG Alina
     
  5. #4 Schnulli, 31.08.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Da wird auch jede etwas anders aussehen, da alles Unikate sind.

    Die Internetseite, von der du das Foto hast, sagt dazu, dies sein ein Tisch aus Eichenholz. ;)
     
  6. Leni

    Leni Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja stimmt, jetzt habe ich es auch gesehen. Aber dann ist dir Platte doch speziell behandelt worden, oder? Das schaut doch nicht nach Eichenholz aus ! LG Alina
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    Sie kennen sicher diverse Eichenfurniere nur im Längsschnitt . Diese dunklen Eichenmöbel gab es schon vor dutzenden Jahren von kanadischen Eichenimporteuren . +10 jahre trocknen lassen , da ändert sich das colorit .
     
  8. #7 123harry, 31.08.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    65
    So eine habe ich.Roteiche. 2016-08-31 19.30.34.jpg Musst noch bearbeiten.
    Kannst bekommen,sonst Heizung.
     
    woodworker gefällt das.
  9. #8 Schnulli, 01.09.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    @Leni, das Angebot von Harry würd ich annehmen ;)

    Wie würde denn nachfolgende Bearbeitung solch einer Platte aussehen? Ich unterstelle mal reichlich Schleifpapier und dann Lack oder Öl nach Wahl. Aber was fehlt hier noch? Wie ist es mit Rissbildung? Muss man da von unterhalb der Platte etwas zum Verspannen mit einbringen oder geht das so?

    Gruß
    Thomas
     
  10. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    204
    Und die Spaghetti-Beinchen fehlen noch....
    Wie schön das die Geschmäcker verschieden sind. Wie langweilig wäre es sonst. :p
     
  11. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    @Schnulli , nach der langen Liegezeit beim Anbieter@harry, braucht es keine Verstrebung mehr .Minimal durch Temperaturwandel . Dafür sollte die Nutzerin aber ein Extragestell schmieden lassen für die Stützen. Doppeleffekt !
    Oberfläche ? erste Planierung mit einem Abrichter der Holzbetriebe , vor Messerwechsel , dann Flex mit Korundscheiben.

    Am Ende ein teurer Wunsch.
     
  12. #11 Schnulli, 01.09.2016
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    196
    Naja, ich denke, mit Elektrohobel, Raspel, Schleifpapier und Geduld könnte ein Geübter hierbei schon das gewünschte Ergebnis erzielen.
     
    Neige und Maggy gefällt das.
  13. #12 123harry, 01.09.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    65
    In die Platte müssten von Unten Schmetterlings Dübel eingestemmt werden.Reißen wird es nicht mehr weiter,die liegt schon über 10 Jahre.Ich würde aus Eiche einen Kranz unten ankleben und verdübeln wo auch der oder die Füße dran kommen. Eisen hat bei Eiche nichts zu suchen,durch die Gerbsäure die Eiche hat würde alles Schwarz werden.Also nur Edelstahl oder Holz nehmen.
    Schleifen mit Kaindl-schleifsystem und nur Ölen.
     
    Neige gefällt das.
  14. #13 Bankknecht, 01.09.2016
    Bankknecht

    Bankknecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    54
    Die Tischplatte kann verleimt und verdübelt werden, das Holz wird trotzdem arbeiten.
    Die einzige Möglichkeit ist der Platte und der Zarge die Möglichkeit zu geben ihre Arbeit frei zu entfalten sonst reist der Schwächere.
    D.h. in diesem Fall das die Platte mit Nutklötzen an der Zarge befestigt wird.
     
Thema:

Couchtisch aus Baumstamm

Die Seite wird geladen...

Couchtisch aus Baumstamm - Ähnliche Themen

  1. Baumstamm Couchtisch

    Baumstamm Couchtisch: Hallo meine Lieben , ich möchte aus einer Baumscheibe einen Couchtisch bauen. Habe schonmal einen Beitrag darüber geschrieben. Jetzt ist meine...
  2. Höhenverstellbare Tischplatte an Couchtisch

    Höhenverstellbare Tischplatte an Couchtisch: Halllo Forumgemeinde! Ich möchte mir einen Couchtisch basteln, bei dem ein Teil der Tischplatte parallel nach oben gehoben werde kann. Um...
  3. Couchtisch wie imprägnieren?

    Couchtisch wie imprägnieren?: Ich habe einen ganz hellen Couchtisch in Eiche Bianco. Die Platte ist Holz furniert. Den Tisch habe ich seit 2-3 Monate. Die Oberfläche erschien...
  4. Bambus-Couchtisch

    Bambus-Couchtisch: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage. Ich habe in einer Serie einen Tisch gesehen und diesen würde ich gerne...
  5. Welchen Sägebock zum zersägen von Baumstämmen

    Welchen Sägebock zum zersägen von Baumstämmen: Hallo, hat jmd ne Erfahrung mit solchen Sägeböcken um die Arbeit zum zersägen von Baumstämmen zu erleichtern? Gibt ja eine vielzahl davon, finde...