Corona

Diskutiere Corona im Off-Topic Forum im Bereich Sonstiges; Es gibt Jobs die kann man von zu Hause, keine Frage. Ich hab es selbst vor über 30 Jahren selbst gemacht. Nee, ich will es nicht mehr. Frag mich...

  1. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.679
    Zustimmungen:
    968
    Es gibt Jobs die kann man von zu Hause, keine Frage. Ich hab es selbst vor über 30 Jahren selbst gemacht. Nee, ich will es nicht mehr.

    Frag mich auch gerade wie das gehen soll im Versand, im Lager...

    @xeno, du und deine 70% Kollegen...Wer hat die Arbeitsplätze eingerichtet? Wie sind die Leitungen gegen Hacker gesichert?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Corona. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    3.968
    Zustimmungen:
    445
    @Maggy in der jetzigen Zeit geht alles
     
    Maggy gefällt das.
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.679
    Zustimmungen:
    968
    Ja, der Roboter geht die Treppe hoch holt die Wäre, legt die in den Karton, schreibt Lieferschein, Dpd Etikett usw..

    Nein. DAS GEHT NICHT.
     
    swara gefällt das.
  5. #24 selfmademan, 22.01.2021
    selfmademan

    selfmademan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    173
    Ich habe kein Problem mit Corona.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Corona-Werke
    Das war noch Wertarbeit.
    Apropo Arbeit.
    Ich arbeite seit 20 Jahren im Homeoffice für Mineraloelgesllschaften und Kommune.
    Nahrung besorgen?
    1mal in der Woche zum Lebensmittelladen.
    2mal in der Woche online bestellen aber mit Verstand, soll heißen: ich weiß was ich bestelle.
    1mal in 2 Monaten tanken.
    jeden Tag aufräumen
    jeden Tag spazieren gehen
    jeden Tag die Berechtigkeit überprüfen
    Reparaturen ausführen
    Zeitung von vorn bis hinten endlich mal lesen. Die ist im Abo eh teuer genug und wenn sie gehäkt wird, sitzt du da.:confused:
    Endlich mal die Fotos aus dem Computer ordnen oder löschen. Fotobuch erstellen. War mal Zeit das zu tun.
    Och, da gibt es noch was zu tun.

    Leid bei dem ganzen Geschisse tun mir die Geschäftsleute. Dieses Corona hat uns nachweislich ins Internet getrieben.
    Ob die kleinen Einzelgeschäfte oder gar große Discounter, siehe Adler, das überstehen, steht in den Sternen.
    Fakt ist, unser Lebensverhalten wird ich massiv ändern denn das ist alles noch nicht lange nicht überstanden.
    Ich hoffe in den nächsten Tagen von der Versicherung einen Gutschein zu bekommen für FFP2 Masken.
    Die KN95 Masken sind untauglich.
    Da der im Druckhaus aber auch nicht mal eben in riesigen Mengen mit Sicherheitsfaktoren hergstellt werden kann ist klar.
    Also:
    Macht keine Fete im Wald
    Feiert nicht mit 30 Leuten Hochzeit
    und trefft euch mit 80 Leuten ohne Maske nicht im Kirchenhaus
    das wäre schläscht. :D





    .
     
  6. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    1.357
    Es gibt davon auch genügend gefälschte im Netz und leider auch aktuell dank der Pflicht eine Preistreiberei. Auch ist das ganze teilweise nicht unbedingt durchdacht bzw wird mit keiner Silbe erwähnt das man diese Masken auch nur Zeitlich begrenzt tragen sollte
    siehe z.B https://www.bgw-online.de/SharedDocs/FAQs/DE/News/PSA/Corona-PSA-Masken-11-C7.html

    Und ob die 3 kostenlosen wirklich ausreichend sind ? Klar kann man die Zeit etwas verlängern bevor man sie vernichtet aber ich sehe es ja bei den Senioren bzw meinen Eltern.
    Da muss man wirklich erklären das man sie eben nicht waschen kann, auch nicht vorsichtig usw.
    Da sortiere ich am WE immer aus und sehe zu irgendwo preiswerte echte Masken zu bekommen denn 5-10 sind schnell weg im Monat auch wenn man net mehr arbeiten geht
     
  7. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    920
    Versand, Lager, Produktion usw. können natürlich kein HO machen und sind in der Firma. Aber der größte Teil arbeitet bei uns eben nur am PC und da geht das problemlos.
    Es wird natürlich niemand zu HO gezwungen, der nicht möchte. Manche haben einfach keinen Platz zuhause, mieses Internet oder ertragen Frau und Kinder nicht den ganzen Tag. :p
    Die 70% sind auch nur geraten, genaue Zahlen weiß ich nicht, bin ja nicht da... Aber gefühlt bewegt es sich in dem Bereich.
    Die Arbeitsplätze werden von der IT eingerichtet und es verbinden sich alle über einen VPN Client auf dem PC über eine gesicherte Verbindung in die Firma (so funktioniert das bei fast allen Firmen). Die Telefonanlage läuft als Software auf dem PC, so dass es egal ist, wo der PC steht.
    In der Diskussion ist momentan noch die Bezahlung/Bezuschussung von HO-Möbeln, wie höhenverstellbare Schreibtische, ergonomische Stühle usw.
    Schaun wir mal...
     
  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.679
    Zustimmungen:
    968
    Ich hab euch mal was raus gesucht. Das sind zertifizierte Masken. Ich kenn die Firma persönlich. Die Bestellungen gehen meist sofort nach Geldeingang raus. Zahlung geht auch mit PP.

    Bildschirm bitte quer nehmen sonst stehen die Zahlen nicht richtig untereinander.

    FFP2 Masken / 100% hergestellt in Deutschland
    Einzelverpackung: Ja, einzeln eingeschweißt mit Masken-Label

    €-Preis bei Abnahme von /p. Stk. 100 50 30 20 10
    FFP 2 Maske p Stück 1,29 1,32 1,47 1,59 1,75 €
    Alle Preise zzgl. 19 % MwSt.
    Verpackung: zu 5 oder zu 50 abgepackt.
    Lieferung: ab Werk
    Lieferzeit: ca. 8-10 Arbeitstage
    Zahlung: Vorauskasse / nach Vereinbarung.

    Wichtig: Bei Bestellung Code: FFP2WW angeben,
    um die Sonderpreise zu erhalten.
    Telefon: 02689-29090 oder per Mail: [email protected]
     
    xeno, sep und eli gefällt das.
  9. eli

    eli
    Moderator

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    1.357
    danke für den Tip, mal sehen das ich meine Eltern eindecke
     
  10. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    3.968
    Zustimmungen:
    445
    Ja das ist eine Überraschung, die ganzen Fachleute und Politiker haben erkannt, und das nach 10 Monaten das die Masken erst gar nichts nützen, dann sollte man sich selber welche Basteln und nun müssen es unbedingt diese sein, ein Schelm der da ein Geschäftsmodell sieht, für die Polizei in NRW hat die Landesregierung wohl schon 1,25 Millionen von Masken bestellt, die jetzt nicht mehr den Vorgaben entsprechen und nun, die Masken dürfen wohl draußen im Dienst getragen werden ......."NRW Polizei neue Masken" der Bürger darf natürlich seine Stoffmasken entsorgen ............
     
    Maggy gefällt das.
  11. #30 Seebach, 22.01.2021
    Seebach

    Seebach Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    22
    Ich auch nicht. (Corona habe ich einst getrunken, war guter Kaffee)
    Habe es mich nicht getraut zu schreiben; Endlich mal eine ruhige Stunde.
    Es klopft keiner, noch will jemand was wissen. Und das leidige Getätschel
    hat vorübergehen auch ein Ende. Mich hat das Schicksal einmal übersehen und ich genieße diese Ruhe um mich herum.:)

    Leid tun mir Schulkinder, die den verlorenen Stoff evtl. nachholen müssen oder verlieren.
     
    pinne gefällt das.
  12. #31 BrigitteBisop, 02.02.2021
    BrigitteBisop

    BrigitteBisop Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Ich denke man kann durchaus im homeoffice zwischendurch Dinge erledigen, muss man halt danach die Arbeitszeit wieder reinarbeiten oder produktiver sein. Es sollte im homeoffice genauso viel geschafft werden, wie im büro und wenn die Zeit für Bügelwäsche reicht, dann ist das doch gut :)
     
    pinne gefällt das.
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.679
    Zustimmungen:
    968
    Bügelwäsche will wohl kein Chef bezahlen. Ob Zeit dafür da ist oder nicht. Dann muss man entweder was anderes machen. Oder früher Feierabend.
     
Thema:

Corona

Die Seite wird geladen...

Corona - Ähnliche Themen

  1. Corona...?

    Corona...?: Schln einer selbst betroffen? Oder Familie? Oder Nachbarn? Wie geht ihr damit um? Selbst bzw Familie? Hausarrest oder Arbeiten?? Ich gehe heute...
  2. Erfahrung Schüco Corona SI 82

    Erfahrung Schüco Corona SI 82: Wir nähern uns immer weiter dem Eigenheim und ich bin nun die Fenster am aussuchen. Ich habe nun ein Angebot über die oben genanten Fenster und...