Carportwand verputzen

Diskutiere Carportwand verputzen im Gartenhäuser, Carports, Garagen Forum im Bereich Der Aussenbereich; Hi @ all, ich bin Maurerazubi im 2. Lehrjahr und ein guter Freund will eine Carportwand verputzen und hat mich darauf angesprochen, da ich...

  1. #1 maurer92, 17.08.2010
    maurer92

    maurer92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all,

    ich bin Maurerazubi im 2. Lehrjahr und ein guter Freund will eine Carportwand verputzen und hat mich darauf angesprochen, da ich verputzen in der Überbetrieblichen Ausbildung als Unterrichtsfach im ersten Lehrjahr hatte.

    Nur weiß ich jetzt nicht, was brauche ich alles an Materialien, was nehme ich am besten für einen Putz, wie dick sollte/n die gesamte und die einzelnen Putzschichten sein?

    Zur Info: es ist eine Außenwand.

    Sollte auch wissen mit wieviel Material (Sackware 20-25 kg) ich pro m² Wand brauche.

    Habe leider nur die Praxiserfahrung, sprich "how 2 verputz", leider aber keinerlei Ahnung in Sachen Theorie. Darum wollte ich hier mal nachfragen.

    Danke im Voraus,
    gruß Maurer92
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toffi87, 17.08.2010
    Toffi87

    Toffi87 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1
    hi

    ohje, da habt ihr euch ja was vorgenommen

    weiß ja net wie groß die ist, aber das ist/wird mühsam wenn ihrs nur mit der hand macht...
    3 bis 5 cm sollte ein außenputz schon haben

    das prinzip ist nicht so schwierig...an den ecken eckprofile anbringen, die wand mit putz bewerfen...nicht wörtlich nehmen...also anschmeißen und wenns dick genug ist, mit ner richtlatte und gleitenden bewegungen gerade ziehen...bei bedarf halt mehrere leisten aufbringen wo du mit der richtlatte die höhen abnehmen könnt...

    wieviel sack du brauchst kannst ja berechnen...volumen des erforderlichen putzes ausrechnen...also fläche der wand mal der dicke des putzes und dann rausfinden wieviel m³ man mit einem sack hinbekommt

    wenn ihr an so etwas ran kommt bringts echt viel...eine putzmaschine...vl hast das schonmal gesehn...einer füllt immer putzestrich auf und der andere läuft mim schlauch rum und verteilt es auf der wand

    hoffe es hat geholfen..wenn net einfach fragen

    gruss chris
     
  4. #3 Werner.M, 18.08.2010
    Werner.M

    Werner.M Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Moin Azubi,

    na denn, gratuliere schon mal das Du die Lehre bisher durchgehalten hast.
    Weiter so, denn Handwerk hat noch immer Beständigkeit .
    Wichtig: auf dem Bau immer Augen aufhalten, irgendwo kann immer mal ein Brett mit einem Nagel nach oben rumliegen.

    zu Deiner Wand:
    bevor ich Dir sagen kann was richtig zu Tun ist, muß ich erst mal Wissen was das für eine Wand ist. (gemauerte Rohbauwand, Außenwand schon mal vor behandelt, Farbe drauf, oder wie sieht die aus??)
    Und Wichtig: wie soll die fertige Oberfläche aussehen, ist eine Wärmedämmung notwendig.

    Berichte mal kurz dann kann es weitergehen.

    Werner
     
  5. #4 maurer92, 18.08.2010
    maurer92

    maurer92 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Re:

    Moin zusammen,

    danke für die bisherigen Antworten. Sind auf alle Fälle schon sehr hilfreich. Danke Werner für den Tip ;).

    Habe etwas falsch verstanden, ist eine Garage, kein Carport. Sorry.
    Die Wand ist eine gemauerte Wand, wenn ich richtig gesehen habe aus Schalungssteinen. Teils besteht die Wand (um die Garagentore herum) aus Stahlbeton.

    Eine Wärmedämmung ist afaik nicht nötig. Die fertige Oberfläche soll eine horizontal gescheibte Struktur aufweisen (werde das mit einer Filzscheibe machen).

    Nun seid ihr wieder am Zug, oder gibt's noch Fragen?

    Gruß,
    Simon
     
  6. #5 Werner.M, 18.08.2010
    Werner.M

    Werner.M Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    RE: Re:

    hallo,
    naja, das hört sich doch recht gut an.

    Struktur auf dem Putz in der Garage ?? macht keinen rechten Sinn, wer es braucht ok,

    Da die Wände ja offensichtlich recht eben (gerade??) sind reicht sicherlich ein
    filzbarer Haftputz der so ca 1-1,5 cm aufgetragen wird,bitte gerade mit Abziehlatte , (Baumarktzeugs wäre da auch ok), und entsprechend mit dem Schwamm-oder Filzbrett nachbearbeitet wird.
    Die preiswerteste Variante ist ein Putz-und Mauermörtel, aufziehen und abreiben. (ist doch eine Garage!!)
    Da die Schalungssteine wahrscheinlich aus Beton sind ??. haste auch genug Zeit den ansatzlos abzureiben.

    Es gibt auch andere Schalungssteine die eine andere Vorbehandlung brauchen.
    Google dann evtl. mal oder frag mal beim Hersteller nach.

    Dann mal gutes gelingen, und denk an die Kasse!! (Deine) ,Zitaz: Arbeit muß sich lohnen!!

    Werner
     
  7. #6 ronnystritzke, 22.02.2011
    ronnystritzke

    ronnystritzke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, habe da mal eine Frage und zwar habe ich eine Garage aus Hohlblocksteinen, mit den ganzen vertiefungen usw. Nun wollte ich diese verputzen, habe soetwas aber noch nie gemacht, wollte es aber gern erlernen. Das mit den Eckschienen hab ich schon gehört. Wie geht man eigentlich so vor, gibt es irgendwo eine Anleitung. Danach sollte ein Reibeputz raus, aber ob ich den allein mache, weiß ich noch nicht.

    Mfg ronny
     
Thema: Carportwand verputzen
Die Seite wird geladen...

Carportwand verputzen - Ähnliche Themen

  1. Gemauerter Rundbogen verputzen?

    Gemauerter Rundbogen verputzen?: Hallo liebe Heimwerkerfreunde, wir möchten Zuhause einen gemauerten Rundbogen verputzen, sodass man die Steine nicht mehr erkennen kann. Hat...
  2. Stahltüre im Keller verputzen

    Stahltüre im Keller verputzen: Wie es der Titel schon sagt will ich eine Stahltüre im Keller verputzen. Habe einen Durchbruch gemacht und mir jetzt eine T30 Türe eingebaut. Gibt...
  3. Alte Farbe vor dem verputzen entfernen

    Alte Farbe vor dem verputzen entfernen: Hallo an die Heimwerkerkönige hier. Ich renovieren gerade ein altes Bad im OG. Hier waren die Wände halb hoch gefliest und oberhalb wurde der...
  4. Feuchten Innenraum verputzen

    Feuchten Innenraum verputzen: Hallo zusammen, auf der Suche nach der am wenigsten schlechten Lösung für unser Problem bin ich auf dieses Forum gestoßen. Habe mich auch schon...
  5. Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?

    Schiefe Wand beim Verputzen ausgleichen?: Hallo, ich möchte eine Wand verputzen die leider etwasch schief geraten ist (Maurer hat gepfuscht) und Frage mich ob ich die Wand zwangsweise...