Bürste im Abfluss stecken geblieben

Diskutiere Bürste im Abfluss stecken geblieben im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Ah cool. Danke für den Link. Ist ja sehr günstig so eine Kamera.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #21

Gast26464

Ah cool. Danke für den Link. Ist ja sehr günstig so eine Kamera.
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #22

Gast26464

Guxu nach Rohr Reinigungs Spirale
Es gibt welche, die ein solches Ende haben (oder die Enden sind austauschbar)
Anhang anzeigen 33850

so um 30Euronen für 5m
Damit müsstest DU klarkommen.

😁
Hatte ich schon versucht, hat leider nicht geklappt. Hab da Teil nicht zu fassen bekommen, aber ich müßte vorher auch mal mit der Kamera schauen, wo das Teil genau hängt.
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #23

swara

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
1.794
Zustimmungen
706
Hab da Teil nicht zu fassen bekommen,
nochmal mit mehr Geduld.

Was von oben rein ging, sollte besser auch oben wieder raus. Also ziehen.

Stoßen würde ich nur, wenn ich sicher wüsste, dass ein dickeres Fallrohr gleich erreicht wird und nicht etwa noch meterweise Kurvenstrecken bis dahin liegen.
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #24

Holzwurm50189

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.174
Zustimmungen
1.530
Ort
50189 Elsdorf
Ich werde das telefonisch erfragen und einen Termin machen
nimm in jedem Fall ne örtliche Firma. Da ist die Gefahr der Abzocke geringer. Vieleicht helfen auch Google-Bewertungen oder Empfehlungen aus dem Kegelclub oder der Nachbarschaft
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #25

Seebach

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.02.2020
Beiträge
156
Zustimmungen
48
Oder meintest du, damit es wenigstens die Borsten wegätzt und das Mittelteil übrigbleibt?
Genau das meine ich. Wenn die Borsten weggeätzt werden, fällt der restliche feste Teil evtl. von selbst nach unten, denn i.d.R. sind es die Borsten, die sich sperren. Ein ätzendes Mittel greift evtl. die Plasitborsten an aber keine Betonrohre. Wäre eine Möglichkeit von weiteren. Aber letztendlich wirst Du um eine Rohrspülung durch den Fachmann nicht umhinkommen..
In meinem Fall wurde das WC abmontiert, weil durch die Biegungen in der WC-Schüssel konnte die Spülung bzw. mit der Reinigungsspirale nicht durchgeführt werden.
Wenn in Deinem Fall nichts zuvor abgebaut werden muss, könnte das evt. billiger sein. Mein Rohrreiniger ist von der ehrlichen Sorte, sehr korrekt im Preis und zuverlässig. In dieser Branche gibt es solche und auch solche, daher Vorsicht.
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #26
JörgFischer

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
788
Zustimmungen
317
Ort
Münster
Mit was löst du denn die Borsten?

Tetrachlormethan?
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #27

Haidi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
835
Zustimmungen
237
Egal mit was man die Borsten weglösen will:
1) Was den Kunststoff der Borsten ablöst. kann auch den Kunststoff der Abflussrohre lösen
2) Es muss beim Lösen nicht so sein, dass das Ding sofort aufgelöst wird, sondern dass das Lösen seine Zeit braucht. Das Lösungsmittel wird durchrinnen und du brauchst größere Mengen davon
3) Mit Pech wird Kunststoff und Abflussrohr angelöst und dann untrennbar miteinander verbunden.
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #28

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Mir hat ein Handwerker gesagt, dass ich es dem Vermieter und Klempner nicht sagen soll und dass durch den Klempner die Bürste ins große absteigende Rohr gepustet werden würde.
Wie soll der Klempner so vorgehen, wenn er die Ursache für die Verstopfung nicht kennt? Selten dämliches Verhalten.
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #29

Schlobbel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
402
Zustimmungen
190
Wie weit kann denn die Bürste da drin stecken? Kaum mehr als 25 cm, länger sind solche Bürsten doch nicht. Und auch wenn sie inzwischen mit viel Druck weitergedrückt wurde, hat der Klempner vielleicht doch ein raffiniertes Gerät um die relativ einfach da raus zu kriegen.

Auch wenn Haus einreißen oder mit Chemie fluten aufregender ist, du klingst als würdest du ihm am liebsten einfach sagen womit er es zu tun hat?
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #30

Seebach

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.02.2020
Beiträge
156
Zustimmungen
48
Ein ätzendes Mittel greift evtl. die Plasitborsten an aber keine Betonrohre. Wäre eine Möglichkeit von weiteren.
In ging von Betonrohren aus. Es gibt tatsächlich ein Mittel welches Kunststoff sofort auflöst, und nachdem Borten ohnehin dünn sind, könnte es klappen. Im Drogeriemarkt nachfragen.
1) Was den Kunststoff der Borsten ablöst. kann auch den Kunststoff der Abflussrohre lösen
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #31
JörgFischer

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
788
Zustimmungen
317
Ort
Münster
Ja sicher! Und im nächsten Faden schreibst du dann:

Drogerist löste mein Rohr auf, ist das rechtens?
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #32

Schlobbel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
402
Zustimmungen
190
Man sollte ja auch bedenken dass dann der ganze Mist im Abwasser landet. Schon deswegen hoffe ich nicht dass man im Drogeriemarkt Mittelchen bekommt die Kunststoff auflösen und die man ohne im Knast zu landen in ein Abwasserrohr kippen kann.

Wo ist denn das Problem dem Fachbetrieb zu sagen was Sache ist?
Angenommen der schickt dann jemanden mit geeignetem Gerätchen vorbei der das in wenigen Minuten rausgeholt hat, ist das die ganzen Versuche wert?

Wo war das Problem mit der Greifzange? Da gibt es flexible, taugen die nicht?
Was soll an der Bürste zu schwer sein um die hochzuziehen?
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #33

Seebach

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.02.2020
Beiträge
156
Zustimmungen
48
Man sollte ja auch bedenken dass dann der ganze Mist im Abwasser landet. Schon deswegen hoffe ich nicht dass man im Drogeriemarkt Mittelchen bekommt die Kunststoff auflösen und die man ohne im Knast zu landen in ein Abwasserrohr kippen kann.
Was meinst Du wie ein verschie.....WC nach Auszug mancher Mieter gereinigt wird, wenn die Rückstände/Kalk und Schmutz nicht mehr mit einfachen Mitteln zu reinigen sind?
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #35

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Was soll an der Bürste zu schwer sein um die hochzuziehen?
Na ja. Das sie es dem schon dagewesenen Klempner ja intelligenterweise verschwiegen hat, wird er sie vermutlich noch weiter reingedrückt und noch mehr verkantet haben. Was aber unter solchen Umständen nicht seine Schuld ist. Kunden, die einem die bekannte Ursache für ein Problem verheimlichen, sind unter Handwerkern ganz besonders beliebt...
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #36

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
25.06.2018
Beiträge
2.600
Zustimmungen
955
Was meinst Du wie ein verschie.....WC nach Auszug mancher Mieter gereinigt wird, wenn die Rückstände/Kalk und Schmutz nicht mehr mit einfachen Mitteln zu reinigen sind?
Kalk, Urinstein und festgebackene Bremsstreifen bekommt man wohl kaum mit Kunststoff-Lösemittel entfernt. Oder kackst Du Plastik?
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #37
JörgFischer

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
788
Zustimmungen
317
Ort
Münster
Microplastik vom Leckmuscheln
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #38

Seebach

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.02.2020
Beiträge
156
Zustimmungen
48
Betonrohre. Als Abflußrohre in einer Küche. Soso.
In meinem Haus beginnen die Abflußrohre aus Beton erst in der Mauer. Wenn die bei Dir schon in der Küche sind hast Du eben Pech.
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #39
JörgFischer

JörgFischer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
788
Zustimmungen
317
Ort
Münster
Ich bin immer noch für einen Rohrreiniger mit passendem Werkzeug und allen Informationen
 
  • Bürste im Abfluss stecken geblieben Beitrag #40

Seebach

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.02.2020
Beiträge
156
Zustimmungen
48
Kalk, Urinstein und festgebackene Bremsstreifen bekommt man wohl kaum mit Kunststoff-Lösemittel entfernt. Oder kackst Du Plastik?
Ich selbst brauche für die WC-Reinigung keine Lösungsmittel. Die sind notwendig bei Menschen wie di und Konsorten.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Bürste im Abfluss stecken geblieben

Oben