Bücher übers Handwerken?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von besttime, 13.09.2015.

  1. #1 besttime, 13.09.2015
    besttime

    besttime Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hi!
    Ich wollte immer schon mal wissen ob ihr denn zu dem Thema Handwerken, maschinen oder co auch immer wieder Bücher lest, was sind da eure Klassiker, all time favourites die man immer mal in die Hand nehmen kann?
    Ich hab ja letztens auch schon mal mit einer Freundin gesprochen dass es total gut wäre auch mal selbst zu einem Thema ein Buch zu bringen und wirklich mal in die Tiefe zu gehen, aber naja so der Schriftsteller bin ich dann auch wieder nicht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 13.09.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Wenn man immer mal ideen sucht und paar tipps , kann man sich die "selbermachen" Zeituung beim Einkaufen mit in den Wagen legen ;) Ansonsten gibt es heute im www alles , was man braucht .... incl Videos (m.M). (Ich ärgere mich immer noch , mir nen Brockhaus andrehen lassen zu haben ^^)
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    140
    Von der " Bastelliteratur " leben viele Verlage , in jeder Bücherei gibt es da Bücher und Hefte , neben den vom @ frog erwähnten Illustierten. Tchibo , Reemstma , Unilever , bringen öfter Sammelwerke heraus ,
     
    MacFrog gefällt das.
  5. #4 MacFrog, 14.09.2015
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    160
    Wobei man bei einigen Sachen aufpassen muss , da sie manchmal überholt sind... und auf dauer eher kontra-produktiv. (Ich habe bei meinem Hausumbau , wie in einem Buch beschrieben , Folien nicht akurat verklebt , sondern an der Raumdecke offen gelassen ,damit ev. vorhandene Feuchtigkeit entweichen kann . Heute wird da strickt von abgeraten! (hab aber jetzt nach 8 Jahren noch keinerlei probleme) ) Daher finde ICH AKTUELLE Hefte besser , wie ein Buch , was schon 20 Jahre im Regal steht.
     
    pinne gefällt das.
  6. #5 planungspanda, 16.09.2015
    planungspanda

    planungspanda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Na ja meiner Meinung nach hängt das vom Thema ab.

    Wenn man sich weniger mit Punkten, die leicht überholt werden, befasst, ist das denk ich nicht so kontraproduktiv... im Gegenteil: Desto mehr Auswahl gibt es, desto mehr haben vor allem Anfänger eine größere Auswahl. Ich kenne das von mir... ich habe schon oft länger nach einem Buch, das mir zugesprochen hat, suchen müssen.

    Eine Freundin von mir hat einmal ein Kochbuch verfasst und dort alle Rezepte, die sie gerne als Leserin in einem Kochbuch hätte, reingesteckt. Genauso würde ich es bei einem Buch übers Handwerken angehen.

    Sammelwerke liegen mir weniger, weil man da immer meiner Meinung nach ein Heidengeld ausgibt. Das ist aber auch eine Geschmackssache.
     
  7. #6 besttime, 16.09.2015
    besttime

    besttime Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Das stimmt auch das war ja auch meine Sache - dass ich mir gedacht hae manches ist etwas überholt und könnte neue Ansätze gebrauchen! Und neue Ideen, dann kommt mehr Wind rein.
    Und klar, denkt auch mal alleine an die ganzen UTube Videos zu dem Thema, da kann man alles mal nachsehen wie gemacht wird, aber auch da hab ich Reinfälle erlebt. Kommt wirklich immer drauf an wie denn das gemacht ist.
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    140
    Die Grundlagen für alles Heimwerken schaffen sie sich mit gebrauchten Lehrbüchern von Ausbau-Handwerkern,

    Die YouTube Beiträge sind zu 49% von Hobbyfilmern , ohne Grundkenntnisse. Werbespots für Beschichtungen sind immer auf glatten- oft liegenden- Flächen ; selten eine Steckdose oder Rohrstutzen .
     
  9. #8 Schnulli, 17.09.2015
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    195
    Hallo,

    Ganz ehrlich, Bücher darüber habe ich genau gar keins. Liegt aber wohl daran, dass Vater uns Schwiegervater schon immer alles irgendwie selber machen wollten. Da nimmt man halt einiges mit. Daher klappt das auch mit learning by doing (wenn auch nicht immer im ersten Anlauf) und gesunden Menschenverstand. Ab und an blätter ich mal in den üblichen Heimwerkerzeitschriften aber das wars auch schon.

    Gruß
    Thomas
     
  10. #9 Breitscheid, 17.09.2015
    Breitscheid

    Breitscheid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Bei mir habe ich mit dem Heimwerken schon aufgrund meiner Berufsausbildung schon eine gewisse Menge an Erfahrung und alles andere ist Learning by doing, auch wenn man da manchmal Lehrgeld bezahlt aber dafür um Erfahrungen reicher
     
  11. Dodd

    Dodd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Das geht auch alles ohne Bücher, am Ende passt es auch nicht trotz Buch. Die Not macht Erfinderich und manchmal kommt man auch durch logischen Denken genau an das gleiche Ziel. Probieren und hoffen das alles gut geht und wenn nicht, naja ich sag nur Lehrgeld. Bei unsicheren Dingen, kann man auch mal schnell im Forum nachfragen und ein paar Meinungen einholen. ;-)
     
  12. #11 feetonfire1988, 26.09.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.10.2015
    feetonfire1988

    feetonfire1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hier schau ich gerne mal rein...
     
  13. #12 planungspanda, 21.10.2015
    planungspanda

    planungspanda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke, dass das auch eine Geschmackssache ist... ich suche mir selbst auch viele Dinge, Anleitungen usw. online aus, aber bei einigen Dingen macht es durchaus Sinn, wenn man ein Buch bei der Hand hat.

    Abgesehen davon finde ich es eigentlich nicht so schlimm, wenn der Threadstarter selbst ein Buch verfassen will. Klar würde es mehr Sinn machen, wenn es viele Leser dafür geben würde, aber wenn ich nur gescheit schreiben könnte, wäre ich auch darauf stolz, mein eigenes Buch in der Hand zu halten.
     
  14. #13 harekrishnaharerama, 21.10.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Ich würde mich einfach mal ins Internet hängen, mir die ganzen Berichte, Videos anschauen und dann direkt nach Empfehlungen nachfragen.

    Es gibt DAS Buch eigentlich nicht; wenn dann gibt es eines über häufig anfallende Hausarbeiten, Renovieren, Sanierung von bestimmten Dingen.

    Wenn man sich intensiv mit etwas beschäftigen möchte, kommt man um Fachbücher nicht herum. Die sind dann natürlich in die Gewerke eingeteilt
     
  15. #14 planungspanda, 24.10.2015
    planungspanda

    planungspanda Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eben Bücher über oft anfallende Hausarbeiten, Renovierungen sowie Sanierungen von gewissen Gegenständen usw. gemeint. Oder eben auch Fachbücher zu einem gewissen Thema.

    Also es gibt durchaus Potential dafür, auch wenn man das meiste tatsächlich im Netz heraus kramt. Aber das ist doch bei (fast) allen Themen der Fall.
     
Thema:

Bücher übers Handwerken?

Die Seite wird geladen...

Bücher übers Handwerken? - Ähnliche Themen

  1. Hat der Handwerker hier gepfuscht? (Laminat/Leiste/Türschwelle)

    Hat der Handwerker hier gepfuscht? (Laminat/Leiste/Türschwelle): Hallo, grade wurde bei mir in der Wohnung Laminat verlegt. Die Türschwelle zum Bad ist sehr hoch, hier Hat der Handwerker einfach die Leister von...
  2. Handwerker-Laie? Anwesend

    Handwerker-Laie? Anwesend: Hallo zusammen, ich bin der Mattes und seit letztem Sonntag hier im Forum. Ich bin 31 Jahre jung und gelernter Industriekaufmann... Und das war...
  3. Stromerzeuger für Heim,- und Handwerker

    Stromerzeuger für Heim,- und Handwerker: Guten Abend, ich bin auf der Suche nach einem Stromgenerator. Ich habe schon so einiges gelesen aber weiss nicht ob ich mich für Honda oder einen...
  4. Unsere Handwerker.... :-(

    Unsere Handwerker.... :-(: Ich könnte mich grad wieder nur noch ärgern: Gestern habe ich bei einer Firma angerufen, da war der Mitarbeiter schon mal hier bezüglich HEIZUNG....
  5. Neue Dachlucke für Treppe zu Dachspitze bauen/lassen, kosten Handwerker?

    Neue Dachlucke für Treppe zu Dachspitze bauen/lassen, kosten Handwerker?: Hi, ich will demnächst denk so Juni, die Treppe in meinem Zimmer die noch weiter zu Dachspitze Führt, versetzen so das sie, später nicht mehr in...