Brunnen zieht kein Wasser mehr nach Reinigung

Diskutiere Brunnen zieht kein Wasser mehr nach Reinigung im Sanitärtechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Leute :) Heute habe ich Mal den Vorfilter von der Pumpe sauber gemacht. Da war irgend so ein schwarzes Zeug und der Filter hat auch gut...

  1. #1 PeterPan, 14.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2019
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Leute :)

    Heute habe ich Mal den Vorfilter von der Pumpe sauber gemacht. Da war irgend so ein schwarzes Zeug und der Filter hat auch gut gestunken :x

    Vermute Mal wegen dem fett was da an den Dichtungsring werksseitig gewesen ist.

    Zur Geschichte vom Brunnen oder was das für einer ist kann ich leider absolut nix sagen.

    Ich weiß nur, dass die Vorbesitzer jahrelang diesen Brunnen für das gesamte haus genutzt haben. Machen wir natürlich nicht :x

    Wir nutzen ihn zum wässern und WC Spülen.

    Aber zum Thema:
    Ich habe damals neues Rückschlagventil eingebaut und alles abgeschlossen. Das vermute ich mal um die 5 Monate her.

    Trotzdem zieht die Pumpe kein Wasser. Hat jemand von euch einen Tipp oder eine Idee was man machen könnte? Im worst case muss ich nämlich zum Baumarkt und das Stadtwasser an der WC Leitung anschließen. Macht dir Sache dann einfacher :D

    Ich hoffe jemand kann helfen.




    Vor 5 Monaten sah das ganze so aus:


    Lg
     
  2. Anzeige

  3. Rallo

    Rallo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    294
    Ich würde mal versuchen, ob die Pumpe bei ausgebautem Innenleben des Rückschlagventils fördert. Falls ja, hast Du den Übeltäter.
     
  4. #3 PeterPan, 14.12.2019
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    13
    Habe ich gemacht, leider das gleiche Ergebnis :(
     

    Anhänge:

  5. #4 Gerold77, 14.12.2019
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    376
    Hast du auch den Saugschlauch und die Pumpe mit Wasser befüllt? Ansonsten wird das nix.
     
  6. #5 Spaxoderwas, 14.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    249
    Moin,
    wo ist denn der Wasserstand im Brunnen? Bei sechs bis sieben Meter ist Schluss mit saugen. Die Brunnen in meiner Nachbarschaft funzen zur Zeit alle nicht, da der Grundwasserspiegel zu niedrig ist.

    Gruß
     
  7. #6 PeterPan, 14.12.2019
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    13
    Ja, in der Pumpe habe ich oben in die Öffnung 1 1/2 Liter drinnen und im saugschlauch habe ich auch Wasser drinnen.

    Das läuft allerdings im hand umdrehn in die Pumpe. Bin jetzt bei gut 4 Liter die ich in den kurzen saugschlauch gekippt habe. Auch als das Rückschlagventil draußen war habe ich da Wasser rein gekippt. War auch gut ein Liter.

    Lg
     
  8. #7 PeterPan, 14.12.2019
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    13
    Das kann ich dir nicht sagen wie der Wasserstand ist. Wie könnte ich es erkennen?

    Wäre es denkbar, dass es deswegen nicht geht weil die Pumpe aus gewesen ist? Das Rückschlagventil war ja drinnen. Sofern es seinen Job macht hätte das Rohr noch voll Wasser sein müssen und die Pumpe danach wieder normal anspringen :/ vermute ich zumindest
     
  9. #8 Spaxoderwas, 14.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    249
    Hallo
    rein physikalisch kann eine Pumpe nicht mehr als 6-7 m saugen. Nach zwei relativ niederschlagsarmen Sommern sind viele Brunnen trocken, d.h. der Wasserstand ist unterhalb von ca 7 m. Damit ziehen die Pumpen nicht mehr.
    Gruß
     
  10. #9 Gerold77, 14.12.2019
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    376
    Wahrscheinlich befindet sich Luft im Saugschlauch. Dieser sollte daher zur Pumpe hin stets ansteigend sein, damit auch alle Luft entweichen kann, d.h. deine Pumpe steht zu tief.
     
  11. sep

    sep Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    3.373
    Zustimmungen:
    208
    Du hast also den Vorfilter gereinigt, den Dichtungsring hast Du aber schon wieder eingelegt, der fällt mal gerne raus und wenn man den vergisst, zieht die Pumpe da Luft.......
    Ich weiß nicht wie Du da herankommst normal geht das mit einer Schnur und unten ein Gewicht dran und dann in den Brunnen versenken, ob man den Grund erreicht hat, merkt man schon an der Schnur.....dann wieder Hochziehen dann sollte man an der Schnur in etwa den Wasserstand sehen.
     
  12. #11 PeterPan, 14.12.2019
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    13
    Hallo sep, leider komme ich gar nicht drann.
    Ich sehe nur ein dickes Rohr welches direkt in den Boden geht. Da kann ich auch nichts anschrauben im Moment, weil das wahrscheinlich bedeutet das danach der Brunnen auf jeden Fall futsch ist. Da müsste ich Mal einen Profi holen der ggf. Vor Ort schauen kann ob und wie man da was machen kann.

    Die Dichtung vom Vorfilter ist eigentlich wieder eingesetzt. Die beiden Dichtungsringe saßen so wie sie sollten. Ich Versuche nachher Mal den Vorfilter Weg zu nehmen. Vorher plane ich aber das WC mit Stadtwasser zu versorgen. Morgen kommt Besuch und ich will nicht einen eimer daneben stellen :eek:
    IMG_20191214_130801.jpg
    Das da üben ist mein 1" Anschluss wo die Pumpe dran gewesen ist. Da kommt jetzt eine Reduzierung auf 3/4" AG.
    Daran kommt ein 3/4" IG wo man einen normalen Gartenschlauch dran setzen kann. Samt Schelle.
    IMG_20191214_130806.jpg
    Das ist mein Wasseranschluss der Stadt. Der gelbe Schlauch geht zu einer Entnahme im Garten. Der Anschluss nach Links zum haus.

    Das ist ein 3/4" AG und der Schlauch hat ein 3/4" IG.

    An das T-Stück möchte ich ein weiteres T-Stück setzen um dann beide Schläuche zu verbinden. Damit ist die Entnahme im Garten und die Spülung erstmal mit Stadtwasser verbunden bis ich die Pumpe wieder zum laufen bekommen.

    Wie ihr wisst: bin nicht Al Borland sondern eher Tim Taylor :( :D

    @Gerold77
    Ich Versuche nachher die Pumpe mal höher zu stellen. Vielleicht klappt es ja. Vorher wie oben geschrieben erstmal auf den worst case vorbereiten :(

    @Spaxoderwas
    Nimmt man als Maß nicht das Wasser welches im Rohr ist? Ich mein klar, ich hatte das Rückschlagventil offen - aber ging ja auch vorher nicht. Behalte das aber im Hinterkopf
     
  13. #12 Spaxoderwas, 14.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    249
    Hallo,
    versuche nach der Montage alles mit Wasser zu füllen, sämtliche Rohrleitungen, die Brunnenleitung selbst und dann die Pumpe. Wenn du sicher bist,das alles gefüllt ist, auf der Abgangsseite der Pumpe einen möglichst dicken Schlauch anschließen, 3/4 oder 1 Zoll und die Pumpe laufen lassen. Das andere Ende des Schlauches bleibt offen, Gulli oder Abfluss. Die Pumpe sollte jetzt fördern. Falls nicht, wird der Wasserstand im Brunnen zu tief sein.
    Gruß
     
  14. #13 Spaxoderwas, 14.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    249
    Die Regenfälle der letzten Wochen sind beim Grundwasser noch nicht angekommen.
    Das dauert.
    Gruß
     
  15. #14 PeterPan, 27.12.2019
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    13
    Es ist zum verrückt werden. Ich hatte gehofft das dieses Jahr geklärt zu bekommen im Sinne, dass es geht. Ich habe jetzt die neue Pumpe angebaut und mit einer wahnwitzigen Variante nach oben gesetzt. Alle Schläuche voll und Wasserhahn aufgedreht. Dann Pumpe einschalten und Feuer frei. Das Wasser am Saugschlauch verschwindet und es blubbert nur.



    Einfach kack....e. ärgert mich sehr. Nur weil ich den blöden Filter gewechselt habe :/ Aber gut, so kann ich es abhaken. Falls niemanden mehr was einfällt: Brunnen dicht / Grundwasserspiegel zu niedrig :(
     
  16. #15 Gerold77, 27.12.2019
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    376
    Wohin verschwindet es denn? Etwa Rückschlagventil am Saugstutzen defekt? Oder zieht Saugstutzen Luft? Nochmal Pumpe und Saugschlauch befüllen!
     
  17. #16 PeterPan, 27.12.2019
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    13
    Er zieht das Wasser in die Pumpe. Kommt aber nichts neues nach. Nur Luftblasen.

    Das irgendwo Luft zieht konnte ich nicht feststellen. Prüfe ich aber morgen gerne nochmal genauer.

    Pumpe hatte ich jetzt 4 mal befüllt und wieder an gemacht. Mal ist dann dabei noch Wasser im Schlauch und Mal nicht.
     
  18. #17 Spaxoderwas, 30.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    249
    Hallo,
    ich will ja nicht nerven, aber ich glaube nach wie vor, Dein Brunnen ist trocken.

    Gruß
     
  19. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    853
    Wie tief ist denn der Brunnen?

    Rein leuchten und gucken geht wohl nicht?

    Und Steinchen rein werfen und horchen? Stein auf Dreck oder ins Wasser plumpsen hört sich anders an.
     
  20. #19 Spaxoderwas, 30.12.2019
    Spaxoderwas

    Spaxoderwas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2019
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    249
    Hallo,
    er wird nicht wirklich trocken sein, aber der Wasserstand ist einfach zu tief, sprich tiefer als sechs bis sieben Meter. Und dann ist Essig mit saugen. Wäre es ein dickes Rohr, könnte man eine Tauchdruckpumpe einsetzen, das muss aber passen, du brauchst mindestens 100 mm Innendurchmesser.

    Gruß
     
  21. #20 PeterPan, 06.01.2020
    PeterPan

    PeterPan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    13
    Guten Abend ihr lieben.

    Nein, ich kann bei dem Brunnen leider gar nichts gucken. Das ist wirklich nur ein Eisen / stahl Rohr welches in den Boden geht. Kein Platz an den Seiten oder sonst was. Aus dem Boden raus, gibt es gleich ein 90 Grad Winkel und weiter unter dem Hof in den Keller. Nix mit gucken, horchen etc :(

    Ich dachte, dass es klappen könnte, wenn man das Rohr mit Wasser füllt.

    Das Grundproblem ist, dass dieses blöde Rückschlagventil scheinbar schlicht seinen Job nicht macht. Nachdem ich die Pumpe aus gemacht und den Vorfilter gereinigt habe ist das ganze Wasser im Rohr abgefallen. Hätte das Ventil seinen Job gemacht wäre die Pumpe ja wieder normal weiter gelaufen. Dadurch das aber alles gefallen ist wird die Vermutung wohl stimmen, dass der Grundwasserspiegel zu niedrig ist. Das ärgert mich sehr mit diesem Ventil....da werde ich noch ein Kugelhahn zwischen schalten. Dem vertraue ich mehr wie einem Rückschlagventil.
     
Thema:

Brunnen zieht kein Wasser mehr nach Reinigung

Die Seite wird geladen...

Brunnen zieht kein Wasser mehr nach Reinigung - Ähnliche Themen

  1. Brunnen reaktivieren

    Brunnen reaktivieren: Hallo, wir sind von Berlin nach Sachsen-Anhalt gezogen. Auf dem Grundstück befinden sich 2 Brunnenbohrungen, bei denen jeweils ein 1 1/4 Zoll PE...
  2. Wasserleitung Brunnen .

    Wasserleitung Brunnen .: Hallo , ich habe mal ne Frage . ich habe meine gartenpumpe die im Keller steht .. Ich bin dann durch das Mauerwerk rausgegangen und dann 60cm...
  3. Bodenabsenkung um Brunnen

    Bodenabsenkung um Brunnen: Hallo ihr Lieben, Ich bin neu hier und hab mal eine Frage zum Thema Bodenabsenkung und hoffe hier Hilfe zu finden. Ich habe zu diesem Thema auch...
  4. Brunnen mit Mosaiksteinchen selbst bauen

    Brunnen mit Mosaiksteinchen selbst bauen: Hi, ich würde mir gerne einen Brunnen mit Mosaiksteinchen drauf selbst bauen. Denkt ihr ich könnte als Grundgerüst Styropor nehmen, das ich mit...
  5. Brunnen selber bohren

    Brunnen selber bohren: Hallo Liebe Heimwerker, ich habe vor mir im Frühjahr einen neuen Brunnen anzulegen, da der Alte kein Wasser mehr bringt. Nun wäre meine Frage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden