Brummen im Haus???

Diskutiere Brummen im Haus??? im Elektroinstallation und Elektrotechnik Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, habe ein sehr großes Problem im Haus. Vom Stromkasten, oder vom Stromzähler der direkt im Stromkasten verbaut ist, verbreitet...

clu25

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.02.2008
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

habe ein sehr großes Problem im Haus.

Vom Stromkasten, oder vom Stromzähler der direkt im Stromkasten verbaut ist, verbreitet sich ein ständiges Brummen.
Das Brummen taucht ständig in der Nacht auf, wenn das Gehör empfindlicher wird.
Gibt es Möglichkeiten, diesen Stromzähler im Stromkasten gegen Vibration zu lagern?
Oder sollte der gesamte Stromkasten, welcher in der Wand verschraubt ist, mit Gummi gelagert werden?
Wenn jemand in diesem Bereich Erfahrungen hat, wäre ich für jeden Tipp sehr dankbar.

Dieses Brummen macht mich total verrückt. Habe ständig Probleme mit dem Schlaf.

Gruß

Christian
 
#
schau mal hier: Brummen im Haus???. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

clu25

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.02.2008
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Danke für die schnelle Antwort.
Ich wollte den Stromzähler auch nicht aus- oder umbauen.
Lediglich den Fehler eingrenzen, bevor ich weitere Schritte in Angriff nehme.

Erschwerend kommt zur Fehlersuche hinzu, dass ich vorhin Strom abgeschaltet habe, das Brummen trotzdem noch vorhanden war.

Gruß

Christian
 

Charlie

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
299
Zustimmungen
0
Wahrscheinlich handelt es sich bei Dir um einen Zweitarif-Zähler. Wenn Du einen solchen hast, hast Du auch ein Tarifschaltgerät, das die verscheidenen Tarife schaltet. Unter Umständen steuert das Tarifschaltgerät ein Relais an, das dann einem Verbraucher, der nur im Niedertarif einschaltet wird, die Freigabe gibt. Diese Relais sitzen im Normalfall unter demTarifschaltgerät und werden auch angesteuert, wenn der Strom abgeschaltet ist. Diese Relais neigen mit zunehmendem Alter zu Brummen. Ein Austausch würde Abhilfe schaffen - hol Dir einen Elektriker ins Haus, Du selbst darfst da eh nicht ran, die Zähleranlage muß danach wieder neu verplomt werden.

--> Das ist jetzt nur so ne Vermutung, die ich aus Deinem ersten Post gebildet habe.
Kannst Du vielleicht ein Bild von Deiner Zähleranlage posten ?

Charlie
 

clu25

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.02.2008
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Was heißt mit zunehmenden Alter? Unser Haus ist drei Jahre alt.
Der gesamte Stromzähler wurde vor ca. einem Jahr ausgetauscht.
Ein Bild erstelle ich gerne, wahrscheinlich wird das vor morgen nichts.

Gruß

Christian
 

Charlie

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
299
Zustimmungen
0
Original von clu25
Was heißt mit zunehmenden Alter? Unser Haus ist drei Jahre alt.
Der gesamte Stromzähler wurde vor ca. einem Jahr ausgetauscht.
Ein Bild erstelle ich gerne, wahrscheinlich wird das vor morgen nichts.

Gruß

Christian

...es kommt auch schin mal vor, daß ein nagelneues Relais brummt...
 

clu25

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.02.2008
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Erst einmal vielen Dank für die Mühe.
Ich werde in den nächsten Tagen unseren Elektriker kontaktieren und wieder posten.

Gruß

Christian
 
Thema:

Brummen im Haus???

Sucheingaben

brummen im haus

,

stromzähler brummt

,

brummen stromzähler

,
stromzähler brummen
, vitodens 200 geräusche, stromkasten brummt, Viessmann f21, brummen im haus stromkasten, brummender stromzähler, stromzähler geräusche, brummgeräusche im haus, ständiges brummen im haus, viessmann vitodens 200 brummt, viessmann geräusche, stromkasten brummt laut, haus brummt, vitodens brummt, http:www.dasheimwerkerforum.def21brummen-haus-289, tarifschaltgerät, http://www.dasheimwerkerforum.de/f21/brummen-haus-289/, viessmann fehler f21, brummender stromkasten, relais brummt, stromzähler vibriert, stromkasten brummen
Oben