Brötje/Körting Brenner Jet 5.5 geht alle 2-3 Std auf Störung

Dieses Thema im Forum "Heizung und Klima" wurde erstellt von marc6500, 16.11.2011.

  1. #1 marc6500, 16.11.2011
    marc6500

    marc6500 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider hab ich schon wieder ein Problem mit meiner Heizung, seit ein paar Tagen geht diese andauernd in Störung.
    Leider gibt es auch Tage an denen die Heizung fast ohne Murren durchläuft (meist morgens nach dem aufstehen
    geht sie auf Störung und läuft danach den ganzen Tag durch)

    Nachdem ich den Kessel aufgemacht hab konnte ich kaum dreck finden. Merkwürdig war das an der Düse ein
    kleiner Schweißpunkt war, hab dann den Abstand der Stauscheibe markiert und die Düse getauscht.
    Danach alles zusammen gebaut, getestet und leider besteht der Fehler immer noch.

    Danach hab ich mir über Brötje das Service Manual besorgt und geschaut ob es eine Angabe über den Abstand
    der Stauscheibe gibt. Aber leider wird nur auf eine "orangefarbene Einstelllehre" erwähnt die ich nicht einzeln, am Gerät,
    finden kann.

    Der aktuelle Abstand ist 3,7mm Stauscheibe bis Düse.


    Laut Anleitung sollen die Elektroden einen maximalen Abstand von 2,5mm haben, wenn ich mir die aktuellen so
    ansehe dann ist der eher bei etwa 3,5mm.



    Jetzt bin ich am überlegen ob die Störungen durch die ab"gebrannten" Elektroden kommen oder eher der Abstand
    der Stauscheibe/Düse.


    Vielleicht kennt einer ja den "orignalen" Abstand oder hat die orangefarbene Einstellehre zum nachmessen.

    gruß
    Marc
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MacFrog, 16.11.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Ich kenne diesen Brenner zwar grade nicht , aber wenn du die Düse getauscht hast , muss er grundsätlich auch nochmal gemessen (Abgas) werden!Selbst wenn du die gleiche Düse verwendest , können und werden sich die Abgaswerte verändern!
    Geht der Kessel hauptsächlich nachts/morgens erster start auf Störung?
    Bläschen im Schauglas??
    Momentan häufen sich sehr die probleme mit der ölversorgung! Ev. mal mit einem Karnister versorgen um die Ölversorgung auszuschließen.
    EDIT , der körting ist doch bestimmt schon 25 JAhre alt oder?? Da kann auch mal die Kupplung platt sein , Motor LEistungsverlust etc... Aber teste das mal mit der Ölversorgung.
     
  4. #3 marc6500, 16.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2011
    marc6500

    marc6500 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Der Brenner ist von 87 also schon etwas älter.

    Der Brenner geht immer morgens auf Störung und dann ist das jeden tag anders einen tag läuft das bis zur nachtabschaltung durch, den anderen tag muß ich alle 2-3 std enstören.

    Das mit den Kupplungen/Schläuche werde ich mir mal mit anderen testen.

    Bläschen hab ich keine im Glas (Filter ist auch neu gekommen)

    Einstellen lassen wollte ich sie noch lassen (Schornsteinfeger hat sich für nächste Woche angekündigt)

    EDIT letztes Jahr ist mir am Brennerstecker ein Kontakt verschmort, da hab ich einfach, den Stecker, komplett gegen Lüsterklemmen getauscht und das ganze lief bis letzten Sonntag
     
  5. #4 MacFrog, 16.11.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    Wenn er das meistens morgens macht ,ist das schon ein heißer Tip zur undichten Ölzuleitung. Der Brenner zieht das Öl ja mit Unterdruck/Vakkuum aus den Tanks,er muss nur minimal irgendwo Luft ziehen können , dann macht der solche anstalten. (Bei abgeschalteten Brenner sammelt sich die Luft an einer Stelle und der Ölstrom bricht kurz zusammen,wenn er dann tagsüber läuft , verdaut der Brenner die dann noch "einzelnen" Luftbläschen besser! Das sieht mann nicht immer am Schauglas , darum mit Karnister probieren

    Dein Schorni misst aber nur und stellt nicht ein,da muss der Heizi ran!Der hört am Brennerlauf meist auch schon,ob der Motor spinnt oder andere ungewöhnliche Nebengeräusche.

    alte Ölbrenner sind nunmal etwas schwiriger wie eine hochmoderne Gasbrennwertkiste,die jeden Fehler im Klartext anzeigt .... aber meist kein unlösbares Problem. Allerdings braucht man immer ein Abgasmessgerät (+-1500€ aufwärts) .

    EDIT : hab ich ja gut geschätzt mit dem alter :)
     
  6. #5 marc6500, 17.11.2011
    marc6500

    marc6500 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Das der schorni nicht einstellt wußte ich, aber leider ist mein heizungsbauer grad voll im Stress, ich wollt nur schonmal in die vorkontrolle gehen in wie fern die Grundeinstellungen noch über einstimmen.

    Eine defekte Ölleitung hatte mein alter Herr auch schon mal, hoffentlich ist es so einfach ;)
     
  7. #6 MacFrog, 17.11.2011
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    161
    ja wir armen heizis stehen mometan wieder voll unter Strom ....
     
  8. #7 Unregistriert, 13.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Elektroden

    Der Schweisspunkt könnte auf eine falsch stehende Zündelektrode deuten.
    Für den Brenner gab es zu Körtingzeiten eine Einstelllehre für die Zündelektroden, eine blaue oder rote Plastikscheibe.
     
  9. #8 marc6500, 01.01.2012
    marc6500

    marc6500 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Habe nun eine Einstellschablone von nem befreundeten Heizungsbauer bekommen.
    Nach dem einstellen damit hab ich aber vergessen den Abstand zu messen und
    jetzt da er wieder ohne zu murren läuft wollt ich den Brenner nicht wieder abbauen,
    hab ihn ja auch viel zu oft beim probieren dran und ab gehabt.

    Der geforderte abstand der elektroden von 2,5 mm sollte natürlich auch eingehalten werden.
    (das maß steht auch super in der Anleitung)

    gruß Marc
     
  10. #9 Tom 0301, 14.12.2014
    Tom 0301

    Tom 0301 Guest

    Brötje/Körting Brenner geht auf Störung

    Hallo
    der Abstand der Doppelelektrode ist zu nah an der Düse,daher dieser Schweisspunkt .
    Faustregel ist 4mm Imbusschlüssel als Lehre zwischen Düse und Doppelelektrode.
    Wenn die Einstellung der Luft Drosselklappen nicht stimmt kann er den Microschalter im Feuerungsautomat nicht freigeben das passiert oft bei Kaltstart

    den Tipp hab ich nicht von der Brötje Hotline
     
Thema: Brötje/Körting Brenner Jet 5.5 geht alle 2-3 Std auf Störung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. körting ölbrenner

    ,
  2. brötje brennerstörung

    ,
  3. brötje heizung brennerstörung

    ,
  4. körting ölbrenner störung,
  5. körting ölbrenner betriebsanleitung,
  6. brötje ölbrenner störung ,
  7. brötje ölbrenner einstellen,
  8. ölbrenner körting,
  9. körting heizung,
  10. brötje ölbrenner bedienungsanleitung,
  11. körting ölbrenner einstellen,
  12. körting brenner einstellen,
  13. körting jet 5.5,
  14. körting ölbrenner service,
  15. ölbrenner störung,
  16. brötje ölbrenner,
  17. brötje brenner einstellen,
  18. ölbrenner einstellen,
  19. ölbrenner elektrodenabstand,
  20. ölbrenner störungssuche,
  21. körting heizölbrenner,
  22. körting brenner anleitung,
  23. körting brenner störung,
  24. körting ölbrenner kundendienst,
  25. störung körting brenner
Die Seite wird geladen...

Brötje/Körting Brenner Jet 5.5 geht alle 2-3 Std auf Störung - Ähnliche Themen

  1. Reissverschluss von Jacke geht immer auf.

    Reissverschluss von Jacke geht immer auf.: Der Reissverschluss meiner heissgeliebten Jacke geht immer auf. Wenn ich unten, das Ende des Reissverschluss reinstecke kann ich den...
  2. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, DasHeimwerkerForum nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes, als...
  3. Haustür geht von allein zu - "Bremse" / "Widerstand" gesucht

    Haustür geht von allein zu - "Bremse" / "Widerstand" gesucht: Hallo, in meinem EFH wurde vor vielen Jahren eine qualitativ hochwertige schwere Holzhaustür eingebaut. Leider wurde der Rahmen nicht lotrecht...
  4. Schaukel für 2 an Decke befestigen

    Schaukel für 2 an Decke befestigen: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe hier Leute zu finden, die mir in meiner Sache weiter helfen können. Ich bin handwerklich nicht begabt,...
  5. Styropor Dämmung befestigen - geht an manchen Stellen ab

    Styropor Dämmung befestigen - geht an manchen Stellen ab: Hallo, wir renovieren ein Zimmer und hier ist an einer Wand Styropor für eine zusätzliche Dämmung aufgebracht. Nun haben wir am Wochenende die...