Brennholzlager zur Hütte umbauen/Dicht machen!!!

Dieses Thema im Forum "Gartenhäuser, Carports, Garagen" wurde erstellt von Unclebarisch, 20.08.2016.

  1. #1 Unclebarisch, 20.08.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Guten Tag.

    Möchte unser Brennholzlager zur Hütte umbauen.

    Quasi die Seite mit den Holzlatten wo viele Spalte dazischen sind zu machen, evtl. mit Trapezblech.
    Die gegenüber liegende seite wo die Treppen runter gehen ebenso mit Trapezbleche!
    Den Eingang ca. zur Hälfte mit Holzplatten bebauen und das was offen bleibt eine selbst gebaut Türe (Holzplatten mit Schaniere und Schließriegel) einbauen.

    Eigentlich nicht großes!

    Der umbau soll dafür sein, dass das Brennholz was darin gelagert wird nicht Nass wird...!

    Wie würdet ihr das angehen falls nicht so wie von mir beschrieben!

    Vorderansicht:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Linke Seitenwand:
    [​IMG]

    Rechte offene seite:
    [​IMG]

    Mfg


    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Du bist jetzt aber nur noch am basteln. :p
    Würde ich glaube nicht machen. Es ist gut wenn Luft ans Holz kommt. Oder ist das dann auch gegen evtl. Diebstahl gedacht? Höchsten auf der Wetterfeste.
     
  4. #3 Unclebarisch, 20.08.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Korrekt, es geht von Projekt zu Projekt ...immer was zutun, sonst wirds langweilig.

    Nein, nicht gegen Diebstahl sondern gegen Regen.
    Das Holz wird dort so wie es jetzt ist Nass/Feucht.
    Und wenn wir unser gutes Holz dort lagern möchten wir er 100% trocken haben.
    Zudem möchte ich meinen Rasenmäher evtl. mir rein stellen.

    Die Wetterseite ist ja wie siehe Bild mit Latten bebaut, allerdings wie es ja zusehen ist nicht komplett zu sondern mir Spalt.
    Das möchte ich also komplett gegen Witterungen abändern.
    [​IMG]

    Die gegenüber liegende Seite ist ja komplett offen, dort entweder halbhoch oder komplett zu machen.
    [​IMG]

    Luft ist kein Problem, unterm Dach sind genügend Lücken und bleiben auch dann.

    Sonstige Tipps zwecks Bebauung der Seitenwände und Eingangstür?




    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Tips kommen bestimmt noch.

    Gerade durch die Schlitze pfeift ja der Wind. Mein Vater hat sein Holz immer im freien gelagert. Nur von oben lagen ein paar bleche drauf. Rundum ansonsten nix

    Wir haben es aus Platzgründen in der Garage sitzen und sind darüber nicht glücklich. Das Tor fahren wir nicht ganz runter. Fenster und Türe gegenüber stehen immer offen. Wir passen immer auf das es nicht stockt.

    Aussen bißchen Nässe ist nicht so schlimm. Innen muss es trocken sein.
     
  6. #5 Unclebarisch, 20.08.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Also mein vater hat sein holz in garten in einer Hütte gelagert wo bis auf paar luftschlitze komplett zu ist.
    Einwandfreies trockenes holz.
    Ich weiß das bei mir das holz Nass wird, mehr schwarzer qualm beim verheizen als flammen.
    Das holz von meinem Vater brande bei uns einwandfrei.

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
  7. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Was sich auch anbieten würde. ... besorg dir ähnlich Bretter und nagel die sauber über die Schlitz. So in der Art gibt es doch Zäune zu kaufen.
    Das würde hübscher aussehen als Bleche, wobei die ja innen waren.

    Da würde dann auch noch gut Luft durch gehen.
    Aber machbar ist alles
     
    Unclebarisch gefällt das.
  8. #7 Unclebarisch, 20.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Jap, das mit den Brettern hab ich mir auch schon überlegt, quasi von ihnen die Bretter überlappt ran schrauben.

    Aber wie ich die andere Seite mache muss ich mir noch überlegen. (Dort evtl. so, nur noch schmaler mit den Schlitzen auf der gegenüberliegende Seite)!
    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
    Maggy gefällt das.
  9. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    die leisten -und ein paar neue- die links liegen , zwischen die bretter heften . verhindert einfallende nässe und schneewehen .
     
  10. #9 Unclebarisch, 25.08.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    So hab ich es umgesetzt:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Hatte die eine Seite mit Holzbrettern bebaut und dann rings herum 0,5 mm dicke graue Trapezbleche mit selbst scheidende Spax montiert.
    Bin sehr zufrieden!
    Türe hinten und vorne wird auch noch selbst gebaut und montiert!

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
  11. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Und was ist dann das nächste Projekt?
     
  12. #11 Unclebarisch, 25.08.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Im Wohnzimmer die eine Wand neben dem Schwedenofen mit Verblender bekleben.

    Und dann geht's wieder weiter ;).

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
  13. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Was? Hätte gedacht, daß wäre längst fertig.;)

    Aber ich hätte da ne Idee: Das neue Holz-Brennstofflager füllen.....
     
  14. #13 Unclebarisch, 26.08.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Leider ein .

    Du wirst lachen, Holz haben wir die letzten Tage gemacht, am Samstag und Montag wird es alles in die Hütte gestapelt

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
    Maggy gefällt das.
  15. #14 Unclebarisch, 30.08.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Eingerichtet
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Die nächste große Ladung kommt morgen noch rein.
    Dann reicht es die nächste 2 Winter.

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
  16. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Was? Für 2 Winter? Wie viel ist das denn? 1,5 Meter? Wir brauchen in einem Jahr 5, mein Bruder 10-15......der heizt aber nur Holz. Der hat am Haus fast 100 Meter sitzen, naja 3 Jahre muss es ja immer lagern.

    Ich sehe Dein Auto paßt auch noch rein? Vorne rechts der rote Flitzer....
     
  17. #16 Unclebarisch, 30.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Lt. Vater seiner Aussage ja ... Wird sich dann aber zeigen.
    Morgen noch ein Wagen, dann sind es ca. 3 bis 4 Meter.
    Wir heizen ja nur gelegentlich am Abend wenn es richtig eisig draußen wird.

    Morgen werde ich vorne und hinten Türen einbauen und das Holzlager wurde zur Hütte umfunktioniert

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
    Maggy gefällt das.
  18. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    200
    Kommt auch auf die Fläche an. Wir heizen ja auch fast nur noch mit Holz. Gas fürs Bad und das Wasser. Ach ja und für Büro/Zimmer von meinem Mann.
     
  19. #18 Unclebarisch, 30.08.2016
    Unclebarisch

    Unclebarisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Siehst, das ist ein Unterschied. Wir heizen komplett bis auf Schlafzimmer mit Öl. Im Wohn/Ess Bereich und Küche (alles offen) mit dem Ofen wenn wir anwesend sind.
    (Und ab nächstes Jahr wenn es klappt mit LWWP)

    Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
     
Thema: Brennholzlager zur Hütte umbauen/Dicht machen!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brennholzlager mit türe

Die Seite wird geladen...

Brennholzlager zur Hütte umbauen/Dicht machen!!! - Ähnliche Themen

  1. Probleme bei Umbau Geberit KIWI-A mit 240515002

    Probleme bei Umbau Geberit KIWI-A mit 240515002: Hallo Zusammen, unser Geberit Spülkasten 110.800.00.1 (1988-1998) ist nun nach langen Jahren undicht. Ich habe mir nun das Umbauset 240.515.00.2...
  2. Ikea Stolmen Regal umbau

    Ikea Stolmen Regal umbau: Hey Leute, Habe vor kurzem ein Ikea Stolmen Regal erstanden und mich stört ein wenig das man die pfosten bis unter die Decke spannen muss....
  3. Boiler umbau

    Boiler umbau: Hallo community Hab mal eine frage. Ist es möglich von einem 120l Boiler auf 80l zu reduzieren oder sind die 120l notwendig? Lg
  4. Fragen zur Kellersanierung (Perfekt Dicht/Drainage)

    Fragen zur Kellersanierung (Perfekt Dicht/Drainage): Hallo, ich habe Anfang des Jahres ein Haus aus den 60er Jahren gekauft und bereits beim Kauf war der feuchte Keller bekannt. Ich möchte die...
  5. Terassendach, Umbau von Wellplatte auf Stegplatte

    Terassendach, Umbau von Wellplatte auf Stegplatte: Hallo liebe Gemeinde. Wir wollen unsere Terassenüberdachung austauschen. Zum einen sieht sie nicht mehr schön aus und zum anderen muss da etwas...