Brauchen dringend Hilfe: Laminat verlegen - Probleme mit dem Untergrund

Diskutiere Brauchen dringend Hilfe: Laminat verlegen - Probleme mit dem Untergrund im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, zum 01.05. wollen wir in eine Wohnung einziehen, die derzeit keinen Boden hat. Zumindest wurde uns das so gesagt, und bei der 20...

  1. #1 SarahGe, 02.04.2017
    SarahGe

    SarahGe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    zum 01.05. wollen wir in eine Wohnung einziehen, die derzeit keinen Boden hat. Zumindest wurde uns das so gesagt, und bei der 20 Minütigen Besichtigung dachten wir bei dem Belag handele es sich um fleckigen Beton.
    Beim Ausmessen ist jetzt leider aufgefallen, dass es kein fleckiger Beton sondern ein alter Bodenbelag ist. Als Amateur kann ich nicht sagen ob es sich dabei um Laminat, PVC oder etwas anderes handelt.
    In einigen Räumen wellt sich der Boden zu den Kanten an der Wand hin nach oben, wie hoffentlich auf den unteren Bildern zu erkennen. Wir haben den Boden einmal kurz angehoben um die Struktur erkennen zu können, er ist sehr trocken und lässt sich geringfügig einreißen.

    Wir haben jetzt das Problem, dass wir zum einen gehört haben, dass man auf dem derzeitigen Belag kein Laminat verlegen kann, weil der Boden eben & sauber sein muss (trotz Trittschalldämmung). Zum anderen haben wir keine Ahnung, was unter dem derzeitigen Belag noch liegen könnte, und der derzeitige Vermieter hat sich eher skeptisch als kooperativ gezeigt.
    Es sind auch noch alte Holzleisten in den Räumen, die scheinbar an die Wand geklebt wurden. Die Lücke dieser Leisten zum Boden ist nicht groß genug, um unser Laminat (bei derzeitigem Bodenbelag) darunter zu verlegen. Wenn man die Leisten entfernt, sieht es aber aus wie auf einem der unteren Bildern - die Tapete wird ggf beschädigt. Jetzt stellt sich für uns natürlich die Frage, ob bei der Kombination der Leisten + Bodenbelag eine dauerhaft haltbare Verlegung des Laminats möglich ist, ob die Trittschalldämmung die Unebenheiten genug auffängt (wir haben die Schaumstoffvariante mit 3mm) und unser Laminat sich über die Nutzungsdauer durch den Untergrund nicht verzieht, anhebt, beschädigt wird o.Ä.

    Kann mir bzw. uns vllt jemand helfen, da etwas Klarheit in die Sache zu bringen? Können wir jetzt im April das Laminat verlegen, oder müssen wir erst aufwendig den Belag raus reißen?

    Vielen herzlichen Dank im Voraus!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    594
    Mietsache !
    Schleifen sie die übergeschmierten Fußleisten sauber , reinigen den Boden - lassen den ev. asbestbelasteten Belag in Ruhe liegen - legen den Trittschallschutz aus und die Kunstholzplatten mit Klick dadrauf . bis 7 mm zum Rand = Dehnungsfuge ! . Dann ringsherum eine Viertelstableiste 14mm - gestrichen wie die Fußleiste - annageln .
    Gutes Gelingen ,
     
    xeno und Maggy gefällt das.
  4. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    621
    Die Fuß leisten sind vermutlich gleich mit den Wänden gestrichen worden. Die sind nicht schön aber ich glaub sauber. Schoner werden die nicht mehr. Ich glaub da wurde ich die Finger von lassen. Alles andere wurde ich genauso machen.
     
  5. #4 SarahGe, 02.04.2017
    SarahGe

    SarahGe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Meinungen!

    Wir waren vorhin nochmal in der Wohnung drin. Reinigen können wir den Boden nicht, ohne dass da Feuchtigkeit untern den alten Belag gelangt. Es gibt leider einige Risse und Bruchstellen in dem aktuellen Belag. Aus einem andere Forum habe ich die Info, dass es sich dabei um altes Linoleum handelt.

    Wir machen uns auch Gedanken, ob es unser Laminat über die Dauer der Nutzung beschädigen könnte, wenn es, nur mit 3mm Trittschalldämmung vom alten Belag getrennt, auf dem trockenen und rissigen Linoleum liegt.

    Bedeutet "Mietsache", dass es unsere Aufgabe als neue Mieter ist, den verschmutzten trockenen Linoleum zu entfernen?
     
  6. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    1.013
    Fußböden sind Sache des Vermieters, das meint @pinne mit Mietsache.
     
    pinne gefällt das.
  7. #6 SarahGe, 02.04.2017
    SarahGe

    SarahGe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @Neige vielen Dank!
     
Thema:

Brauchen dringend Hilfe: Laminat verlegen - Probleme mit dem Untergrund

Die Seite wird geladen...

Brauchen dringend Hilfe: Laminat verlegen - Probleme mit dem Untergrund - Ähnliche Themen

  1. Hilfe - Probleme mit Parkett

    Hilfe - Probleme mit Parkett: Hi zusammen. Ich bin vor kurzem in meine erste eigens gemietete Wohnung eingezogen. Die Wohnung ist Erstbezug, das Haus wurde erst zum 1.10....
  2. Unbehandelte Terracotta Fliesen verlegen

    Unbehandelte Terracotta Fliesen verlegen: Hallo zusammen, ich habe etliche Stunden in diesem Forum verbracht und konnte einige meiner eigenen Fragen durch andere Beiträge beantworten....
  3. Feinsteinzeug / Hilfe, kein Fliesenleger kann helfen!!!

    Feinsteinzeug / Hilfe, kein Fliesenleger kann helfen!!!: Hallo Ihr Lieben, Seit ca einem halben Jahr wohne ich in einer Wohnung mit Feinsteinzeug als Bodenbelag. Dieser jedoch zeigt komische Flecken...
  4. Welcher Bodenbelag auf schwimmendem Untergrund

    Welcher Bodenbelag auf schwimmendem Untergrund: Hallo zusammen, meine Freundin uns ich kaufen gerade ein Haus von 1896. Die Nocheigentümer haben das Haus 1996/1997 vollständig saniert und in der...
  5. Fußbodenleisten und Laminat im Keller schimmeln

    Fußbodenleisten und Laminat im Keller schimmeln: Hallo! Wir haben Anfang letzten Jahres (2018) ein Haus gekauft und alles renoviert. Im Keller haben wir überall die Vertäfelung von den Wänden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden