Bosch Professionel oder Makita

Diskutiere Bosch Professionel oder Makita im Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hallo zusammen, ich bin für den privaten Einsatz auf der Suche nach einem guten Akkuschrauber. Welchen von beiden würdet ihr nehmen? Den...
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #1

Rudi Ratlos

Hallo zusammen,
ich bin für den privaten Einsatz auf der Suche nach einem guten Akkuschrauber.

Welchen von beiden würdet ihr nehmen?

Den Bosch GSB 18 V-LI 4,0 Ah oder den Makita BDF 459 RFJ

War bis jetzt bei Akkuschraubern immer der Makita-Fan, habe aber jetzt entdeckt das der Bosch eine Schlagbohrfunktion hat.

Schöne Grüße
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #2

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.885
Zustimmungen
1.464
Hallo,

als reinen Akkuschrauber würde ich keinen von beiden nehmen. Die wären mir vom Gewicht her viel zu schwer. Daher solltest du dir überlegen, was du damit machen willst.

Gruß
Thomas
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #3

Rudi Ratlos

Gewicht ist zweitrangig, ich möchte wissen ob jemand Erfahrung zur Qualität von beiden hat.

Entweder ich kauf mir als Heimwerker was ordentliches oder ich lasse es sein. Habe lange genug mit Bosch "Grün" und Metabo rumgewurschtelt.
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #4

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.885
Zustimmungen
1.464
Hallo,

Gewicht ist nicht gerade zweitrangig, es kommt auf den Anwendungszweck an. Wenn du damit z.B. überwiegend Innenausbau machen willst dann hast du nach 3 Deckenplatten dicke Arme.

Gruß
Thomas
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #5
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Hat er nicht ganz unrecht, würde aber in jedem Fall das Schweizer-Tochterunternehmen von Bosch unterstützen, bevor ich zu Makita greifen würde. Die Akkusets sind sehr ähnlich aufgebaut.

Metabo hat im übrigen einen sehr guten Ruf was Akku-Schrauber anbelangt und ist da auch führend . . ..
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #6

ichwardasnich

Moin,
eindeutig Makita, evtl noch Hitachi. @Schnulli: wenn jemand sagt, das Gewicht ist ihm egal, wieso glaubst Du ihm das dann nicht. Von Metabo halte ich persönlich gar nichts, da die Geräte für professionellen oder semiprofessionellen professionelle Einsatz nur bedingt geeignet sind. Leidvolle und auch teure Erfahrungen,allerdings nur aus dem gewerblichen Bereich liegen vor. Reparaturen schwierig und Ersatzteile teuer.

Gruß
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #7

Werkzeugnutzer

Benutzer
Dabei seit
03.01.2013
Beiträge
57
Zustimmungen
3
Moin,

Makita ist absolut hinten drann in der Akkutechnik! Qualität ist auch mies geworden, erster Akkuausfall nach nur einem Jahr und Bohrfutter hielt nicht dicht bei meinem BHP 454! Bosch ist auch nichts mehr(made in Malaysia und das Futter ist aufgepresst und recht schlecht zu schliessen da sehr glett und aus Plastik), hier ist Metabo inzwischen ganz vorne mit dabei Akkus bis 5,2Ah und drei Jahre Garantie auch auf die Akkus! Wechselfutter mit der Option eines Drehmomentwandlers. Im September kommen die neuen Topmodelle, eines sogar Bürstenlos!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #8

Markus123

Gesperrt
Dabei seit
22.08.2013
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Bayern
Würde dir auch zu Makita raten, das sind die Geräte, die Leute benutzen die das täglich benutzen. Bosch ist in diesem Bereich eher was für Leute die 1-2 mal im Jahr den Bohrer nehmen und Geld genug haben sich eine "Bosch" zu kaufen... Sorry für die Ironie:p
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #9
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.009
Zustimmungen
2.555
Ort
Wüsting
Bosch ist in diesem Bereich eher was für Leute die 1-2 mal im Jahr den Bohrer nehmen und Geld genug haben sich eine "Bosch" zu kaufen... Sorry für die Ironie:p

:p schon sehr viel Ironie darin enthalten

Es kommt immer darauf an was ich machen will

Einen Schlagbohr-Akkuschrauber würde ich nie kaufen, egal von wem denn

1) Extra Gewicht
2) Extra teuer
3) reicht es für ab u an aber nicht wirklich..

Da kaufe ich lieber nen kleinen Bohrhammer oder gute BM extra

Und wenn ich dann noch das Umfeld kenne kann man sich auch erlauben über Geräte zu urteilen oder gar über die Marken
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #10

ichwardasnich

Moin,
was für ein Umfeld muß ich denn kennen, um ein Gerät oder eine Marke beurteilen zu können?

Gruß
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #11

Polytellis

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
145
Zustimmungen
1
Moin,
warum man -EINDEUTIG- zu Makita rät, muss und soll ichwardasnich doch einmal erläutern!Der Fragesteller hat auch nicht erklärt warum gerade diese beiden Geräte,Zu welchem Verwendungszweck u.s.w.
Was soll man da für Emfehlungen geben?:confused:
mfg
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #12
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.009
Zustimmungen
2.555
Ort
Wüsting
Na das wo es eingesetzt werden soll.


Wie will man also jemandem etwas Empfehlen ohne das Umfeld zu kennen in dem es zum Einsatz kommt ?

Und da wir rund 1200Geräte + haben die wir selbst auch rep. denke ich mal das ich mit meiner aussage sicherlich recht habe

Wenn ich dir z.B sage das
- ein Kleiner Winkelschleifer mit 1000W bei uns 3 Monate hält
- ein Akkuschrauber in der 10,8V li Version 6 Monate
- in der ~14,4V li Version 6 Monate

wie bewertest du dies ?

Habe ich die falschen Geräte gekauft ?
wenn ja, welche wären besser ? Welchen Hersteller setzen wir wohl ein ?
Makita, Bosch, Metabo

Du solltest es ja wissen lt. deiner Einschätzung.
Ich bin auf deine Antwort gespannt ;)

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #13

ichwardasnich

Moin,
wer lesen kann, ist klar im Vorteil: was hat der Fragesteller denn geschrieben? Richtig, er ist auf der Suche nach einem Akkuschrauber für den privaten Einsatz. Das würde würde schonmal das Umfeld erklären. Was hat uns der Fragesteller noch so verraten? Richtig, er hat bereits zwei Geräte von unterschiedlichen Herstellern in der engeren Wahl. O.K..Zwei!

@eli: Da mag der Umgang mit Hunderten oder gar tausend Geräten daneben zwar gut aussehen, ist aber nicht wirklich gefragt.

Warum also nun eine (meine) Empfehlung für eine der beiden Marken? Nun, gute Erfahrungen vieleicht? Richtig. Nach vielen Jahren auf Baustellen hat sich einfach gezeigt, das Geräte von Makita lange halten, gut zu händeln und bei Bedarf durchaus preiswert zu reparieren sind.

Eine Empfehlung für einen Hersteller oder für ein Gerät in einen Forum, kann nie wirklich objektiv sein, wird immer höchst subjektiv sein. Das sollte auch jeder wissen, der eine solche Frage stellt.

@Polytellis: der Fragesteller hat eine einfache Frage gestellt. Er muß hier nichts erklären. Und auf eine einfache Frage, kann es durchaus auch eine einfache Antwort geben.


Gruß
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #14

Polytellis

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
145
Zustimmungen
1
Moin,
@ichwardasnich
Sicherlich war die Frage einfach,ebenso deine nichtssagende Empfehlung.Was soll denn mit privat gemeint sein???Das kann niemand hier wissen, einschließlich deiner Person.Von daher keine gute Ausgangsbasis.
Deine persönlichen Erfahrungen beruhen einzig auf deiner ganz persönlichen Erfahrung,schaut man etwas über den Tellerrand bzw.in einschlägigen Foren, gerade im englischsprachigen Raum wird das schnell klar.Ebenso kann ich die von die gemachte Aussage des schlechten Services von Metabo absolut nicht bestätigen,in der Regel binnen 24h repariert und zurückversand.Von überteuerten Ersatzteilen ganz zu schweigen.Bitte verlinke doch mal eine Preisliste, und stelle die dann anderen Marken gegenüber.
Wir haben bei uns in der Firma seit über 20 Jahren unter anderem Geräte von Metabo, wir können keine gravierenden Unterschiede zu anderen Marken feststellen was den Verschleiß oder Ausfall betrifft.Ich will hier gar nicht Makita schlechtreden, doch leider ist es so das die im Bereich Akkuschrauber Qualitativ weit hinten sind.
mfg
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #15

ichwardasnich

Moin,
persönliche Erfahrungen beruhen auf persönlichen Erfahrungen? Was für eine Erkenntnis! Das mit den Foren aus dem englischsprachigem Raum hätt ich gern etwas erläutert.

Nochmal für Dich:
es hat jemand gefragt, ob irgendjemand eine Kaufempfehlung abgeben kann. Mehr nicht.

Zum Thema Marke ME.(gehört hier eigendlich nicht hin, da der Fragesteller sich ja bereits auf zwei Marken festgelegt hatte): schau doch mal in die Fahrzeuge der Dachdecker, Heizungsbauer, Zimmerleute u.s.w.. Viel grün wirst Du da nicht finden.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #16

Polytellis

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
145
Zustimmungen
1
Moin,
das Thema Metabo hast du doch eingestreut!Vielleich genauer lesen was man von sich gibt.
Das von den Tannengrünen nicht viel auf Baustellen zu sehen ist hat meiner Meinung nach andere Gründe.Da kann ich genauso gegenüberhalten das man Protool-Festool ebensowenig bei diesen Gewerken sieht.
Abschweifend nochmal zu Metabo, wird industriell eingesetzt z.B. Meyerwerft.
Zum Thema Makita, leider haben die doch sehr nachgelassen.Vergleicht man einmal nur deren mieserabele Verarbeitungsqualität.
Und nochmal,ohne den genauen Verwendungszweck zu kennen sind Ratschläge bezüglich einer Kaufemfehlung nutzlos.
mfg
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #17

Rudi Ratlos

Was interessiert das Einsatzgebiet?

Wen ne Frau hier frägt das sie sich nen Vibrator kauft frägt ihr dann auch nach dem Einsatzgebiet??

Ich werde mit dem Akkuschrauber jedenfalls nicht Kuchen anrühren oder Schnee räumen.

Ich wollte lediglich Erfahrungen haben. Das Makita gut ist weiß ich, habe ja schon einen Akkuschrauber davon. Nur würde ich gerne wissen wie es mit der Qualität von Bosch Professionel aussieht!
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #18
harekrishnaharerama

harekrishnaharerama

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
5.877
Zustimmungen
107
Ort
Salzwedel
Ich würde es mit allen probieren, wobei richtig angemerkt wurde, daß es bei Bosch Probleme mit dem Bohrfutter - speziell bei den kleinen Maschinen - gab - ob das behoben wurde, würde ich einfach mal in deren Forum erfragen.

Makita hat nachgelassen, hat aber noch immer gute Pakete UND deren Steckenpferd sind die Akkusysteme, da waren sie immer schon vorne mit dabei gewesen - ich würde mich breitschlagen lassen

Metabo würde ich nicht verkennen wollen, wie schon gesagt, haben die zZ. die stärksten Akkus in deren Klassen auf dem Markt und geben als einzige drei Jahre Garantie darauf. Auch hier wird der Akkumarkt extrem gepuscht, weil die Konzerne wissen, daß hier die meiste Kohle zu scheffeln ist.

Dewalt und Milwaukee (AEG) ist bislang noch garnicht gefallen, auch die mischen ganz vorne mit. Festool/Protool sind feine Werkzeuge - achja, Apropos FEIN soweit ich weiß deckt sich die Bundeswehr dort ein

JEDOCH wenn ich ab und zu mal Schrauben möchte und immer Strom dahabe, würde ich nochmal prüfen, ob es eine normale, gute Bohrmaschine (oder ein Schrauber) nicht auch tun würde - denn die Akkus sind verdammt teuer und müssen auch im Stand ständig gepflegt werden und das kostet nicht nur die teuren Akkus/Aufladegeräte sondern auch Strom.
DAZU kommt noch, daß durch die ganze zusätzliche Technik zwar alles ganz nett blinkt, aber auch schnell mal kaputt geht, während die BM nach 10 Jahren (Stand) noch immer ihren Dienst verrichtet ;)
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #19

Polytellis

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.10.2010
Beiträge
145
Zustimmungen
1
@Rudi Ratlos,
ohne Worte....Es gibt Schraubendreher von Bosch, ist Qualitativ aus hochwertigen Stahl.....:cool:
 
  • Bosch Professionel oder Makita Beitrag #20
eli

eli

Moderator
Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
6.009
Zustimmungen
2.555
Ort
Wüsting
Was interessiert das Einsatzgebiet?

Schau dir einfach mal an welches Gewerk welche Marken bevorzugt, dann wirst du verstehen warum das Einsatzgebiet eine Rolle spielen kann.

Die Hersteller legen die Geräte immer öfter Speziell auf bestimmte Bereiche aus, siehe Festool und Fein die man wohl als "Vorreiter" nehmen kann hier bei uns
 
Thema:

Bosch Professionel oder Makita

Bosch Professionel oder Makita - Ähnliche Themen

So schwer den richtigen Akku Schrauber zu finden? Bitte um Hilfe/Erfahrung: Hallo, ich bin neu hier und habe natürlich gleich eine Frage an die entsprechenden Fachleute. Nach 10 Jahren wagt es mein Makita so langsam das...
Kaufhilfe Akku Schlagbohrschrauber Bosch (blau) od. Makita?: Hallo, mein Akku Schrauber Bosch (grün) hat den Geist aufgegeben. Nun bin ich auf der Suche nach einen Akku Schlagbohrschrauber, da ich damit...
Makita DHP485Z oder Bosch GSB 18 v - 55: Hallo, ich möchte mir einen guten Schlagbohrschrauber zulegen und nicht mehr als 200 euro ausgeben. Habe etwas recherchiert und komme auf die...
Akku Schlagbohrschrauber / Bohrhammer Beratung: Hi alle zusammen, Ich brauch mal eure Hilfe. Ich bin auf der Suche nach einen Akku schlagbohrschrauber oder Akku Bohrhammer, von Makita da ich...
Bosch GSB 18V-LI vs Dewalt DCD796: Hallo zusammen, ich möchte mir einen neuen Akkuschrauber mit Schlagfunktion zulegen und habe im Primeday auf Amazon zwei Angebote gefunden: - Den...

Sucheingaben

ddf 459 test

,

makita ddf 459 test

,

makita ddf 459 rmj test

,
makita ddf 459
, makita ddf482 erfahrungen, Test Makita DDF, DDF459 test, makita ddf459rmj test, makita ddf 459 vergleich, meinung zu makita ddf459, makita ddf 459 bohrfutter wackelt was tun, 458 makita oder 459, makita ddf 459 oder bosch, ddf459 makita test, makita 459 oder Bosch gsr, makita ddf 459 rtj test, makita ddf 459 wackelkontakt, makita ddf 459 vs. bosch gsr 18-2, qualität von bosch professionel, makita schwarz oder blau, milwaukee bohrer Erfahrungen , makita schwarz blau unterschied, ddf482 arbeiten mit, ddf482 erfahrung, makita ddf 459 erfahrung
Oben