Bohrhammerempfehlung für Haussanierung

Diskutiere Bohrhammerempfehlung für Haussanierung im Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; So, das Wichtigste habe ich mir jetzt eingekauft. Was mir noch fehlt, ist eine Bohrkrone für die Elektroinstallation. Zu den Wandbeschaffenheiten...
  • Bohrhammerempfehlung für Haussanierung Beitrag #21

DocMarten

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.10.2022
Beiträge
14
Zustimmungen
1
So, das Wichtigste habe ich mir jetzt eingekauft. Was mir noch fehlt, ist eine Bohrkrone für die Elektroinstallation. Zu den Wandbeschaffenheiten kann ich noch nichts sagen, gehe aber davon aus, dass sowohl Beton als auch Ziegel vorkommen werden. Ich habe mich jetzt erst einmal gegen Akkugeräte und damit für den Bosch GBH 2-28F entschieden. Was für eine Bohrkrone macht da Sinn? Gefühlt würde ich gerne die 82 mm-Größe nehmen, um es beim eingipsen etwas einfacher zu haben.

Vielen Dank euch!

VG, Tobias
 
  • Bohrhammerempfehlung für Haussanierung Beitrag #22

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.549
Zustimmungen
2.017
Ort
RLP
Ich habe mir seinerzeit einen speziellen Fließenmeißel (Link) gekauft.
Genau den hab ich auch und es hat damit gut funktioniert.
Ich weiß gar nicht mehr, wie lang meine Steckdosen Bohrkrone ist, aber ich glaube ich habe ein kurze. Damit kann man bei Bedarf auch mehrmals ansetzen.
Könnte sein, dass man bei den langen Kronen schlechter das Ausgebohrte aus der Krone bekommt, wenn es abbricht und dann in der Krone steckt.
 
  • Bohrhammerempfehlung für Haussanierung Beitrag #23

Hobbyholzwurm

Benutzer
Dabei seit
18.11.2021
Beiträge
60
Zustimmungen
23
Ort
Ostallgäu
Anders herum kann man mit einer längeren Krone auch kürzere Löcher bohren, Mit einer kurzen Krone jedoch nur mit mehrmaligem Ansetzen tiefere Löcher.
 
  • Bohrhammerempfehlung für Haussanierung Beitrag #24
MK.Matthias

MK.Matthias

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.02.2015
Beiträge
129
Zustimmungen
24
Ort
Castrop-Rauxel
Bohrkrone habe ich billige aus dem Internet genommen. Ich hatte zuerst eine relativ teure gekauft, die hat allerdings nicht lange gehalten. Rückblickend betrachtet, waren die Billigteile genau so gut, es sind eh Verschleißteile.
Ich empfehle dir eine lange Krone und den Einsatz von tiefen Dosen. Das ist zum einen für denjenigen der die Elektrik dann späte anschließen wird hier und da einfacher, und zum anderen hält man sich in Zeiten von Smart-Home die Möglichkeit offen, nach Bedarf Schaltaktoren hinter den Schaltern und Steckdosen zu verbauen.

Nur mal so am Rande zum Thema Tiefe der Dosen: Wenn es bei dir um eine Altbausanierung geht, schau dir an, wie die Bestandsdosen verbaut sind. Bei uns wurden sie damals offenbar vor dem Verputzen bündig in der Wand montiert, so dass sie allesamt zu tief sitzen. Bei den Dosen die geblieben sind, habe ich nachträglich Putzringe verbaut. Da gingen einige für drauf... 😄
 
  • Bohrhammerempfehlung für Haussanierung Beitrag #25

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
6.549
Zustimmungen
2.017
Ort
RLP
Generell nur tiefe UP-Dosen verbauen, flache UP-Dosen kann man nirgendwo gebrauchen. Habe leider selbst den Fehler gemacht an manchen Stellen und mich dann damit gequält.
 
  • Bohrhammerempfehlung für Haussanierung Beitrag #26

DocMarten

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.10.2022
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Nur mal so am Rande zum Thema Tiefe der Dosen: Wenn es bei dir um eine Altbausanierung geht, schau dir an, wie die Bestandsdosen verbaut sind. Bei uns wurden sie damals offenbar vor dem Verputzen bündig in der Wand montiert, so dass sie allesamt zu tief sitzen. Bei den Dosen die geblieben sind, habe ich nachträglich Putzringe verbaut. Da gingen einige für drauf... 😄

Danke für den Hinweis 😀 Ich wollte eigentlich lediglich einen Kratzputz auftragen und die Schlitze mit Gips zumachen... der aktuell vorhandene Putz sieht soweit gut aus, weshalb ich mir die Mühe eigentlich nicht machen möchte...
 
Thema:

Bohrhammerempfehlung für Haussanierung

Bohrhammerempfehlung für Haussanierung - Ähnliche Themen

Kellerfenster austauschen, diverse Detailfragen: Moin Moin Zusammen,….. Seit ich Hauseigentümer bin hab ich mich häufiger schon mit einigen Heimwerkerfragen umhergeschlagen. Vieles kann man sich...
Menschenrechte versus Interessenklüngelei im Handwerk: Menschenrechte versus Interessenklüngelei im Handwerk Ich möchte hier einmal ein Thema zur Diskusion stellen, welches immer wieder neu...
Oben