Bodenfliesen sind abgesackt. Was tun?

Diskutiere Bodenfliesen sind abgesackt. Was tun? im Fliesen und Kacheln Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, wir haben im Flur und in der Küche Fliesen verlegt (Achteckig 28x28cm mit Einlegern). Der Untergrund war verschieden, teilweise alter...

Atze

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.12.2008
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo,

wir haben im Flur und in der Küche Fliesen verlegt (Achteckig 28x28cm mit Einlegern). Der Untergrund war verschieden, teilweise alter Steinfliesen und teilweise Dielenboden. In der Küche wo Dielenboden ist, da sind die Fugen gerissen und die Fliesen etwas abgesackt und wackeln.
Nun muß ich noch sagen, daß der Boden hier uneben war und wir ihn mit Fliesenkleber ausgeglichen haben. So zirka 3cm. Die Ausgleichmasse war alle und wir wollten fertig werden...............
Kleber war der Lugato Superflex für alle Böden. Muß ich den Kleber jetzt aus komplett unter den abgesackten Fliesen entfernen?

Vielen Dank und Grüße aus Hamburg
Atze
 

Pawelzik

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
282
Zustimmungen
2
So sollte es gewesen sein !
1. Dielenboden fest verschrauben, so dass er möglichst bewegungssteif ist (Holz arbeitet, Fliese nicht, darum wird in der Fliesenverlege-DIN 18157 Holz als Untergrund für die direkte Fliesenverlegung als ungeeignet angesehen).
2. Dielenboden gegen die Feuchtigkeit der folgenden Mörtelschicht versiegeln.
3. Zementäre Ausgleichsmasse zur gewünschten Aufbauhöhe auftragen und (Empfehlung) ein Netzgittergewebe zusätzlich mit einlegen als Armierung. Hinweis: Fliesenkleber sind DÜNNbettmörtel und nicht für eine 3 cm Ausgleichsschicht gemacht.
4. Auf der Ausgleichsschicht eine Entkopplungsmatte mit flexiblen Fliesenkleber (z.B. Nordas WF 4 http://www.nordchemie.de/wf4C2TES1prbes.htm) verlegen, z.B. Panther QE 10 von Oxiegen http://www.oxiegen.de
5. Auf der Entkopplungsmatte die Fliesen im Dünnbett verlegen.

Wenn du das nicht gemacht hast, dürfte dein Schadensbild unter den Fliesen über dem Dielenboden ungefähr so aussehen, dass
a) sich die Fliesen vom Kleber teilweise gelöst haben,
b) die Kleber- und Ausgleichsmörtelschicht Risse aufweist, wahrscheinlich bis zu den Dielen,
c) im schlimmsten Fall auch keine Haftung mehr zur Kontaktschicht auf dem Dielenboden besteht. Außerdem hast du, wie von dir festgestellt, Fugenflankenabrisse.
 
Thema:

Bodenfliesen sind abgesackt. Was tun?

Bodenfliesen sind abgesackt. Was tun? - Ähnliche Themen

Höhenausgleich mit Fliesenkleber???: Hallo zusammen. Habe mal eine Frage zum Verlegen von Bodenfliesen 30 x 60 cm. Wir lassen momentan unser gesamtes Erdgeschoss, ca. 55 qm vom...

Sucheingaben

fliesen abgesackt

,

fliesen wackeln

,

fliese abgesackt

,
fugen abgesackt
, fliesen achteckig, bodenfliese wackelt, bodenfliesen gerissen, fliesenkleber 3cm, boden abgesackt, lugato entkopplungsbahn verlegen, entkopplungsmatte verlegen, , fliesenkleber 3 cm, dielenboden abgesackt, bodenfliesen abgesackt, entkopplungsmatte dielen, achteckige fliesen, 3cm fliesenkleber, abgesackte fliesen, fliese wackelt, 3 cm fliesenkleber, Entkopplungsmatte dielenboden, bodenfliesen wackeln, Lugato Entkopplungsmatte, fliesenkleber 3cm auftragen
Oben