Boden und Decke renovieren

Diskutiere Boden und Decke renovieren im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo und guten Tag. Ich bin mir sicher, dass ich mein Problem auch mit Geometrie lösen könnte, aber nicht so ganz einfach. Mein Zimmer hat keine...

  1. #1 Vanessa, 24.02.2021
    Vanessa

    Vanessa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Hallo und guten Tag.
    Ich bin mir sicher, dass ich mein Problem auch mit Geometrie lösen könnte, aber nicht so ganz einfach.

    Mein Zimmer hat keine rechteckige Form. Ich habe nach einem Einrichtungsprogramm gesucht, mit dem ich die genaue Grundfläche ausrechnen und so den Bedarf an Fliesen für den Boden mit verschiedenen Größen und den Bedarf an Styropor-Deckenplatten ausrechnen kann.

    Kann mir jemand ein Programm empfehlen, mit dem ich den genauen Grundriss darstellen kann und das mir vlt noch die Anzahl von Platten errechnet?

    Vielen Dank von einer unbedarften Selbsthandwerkerin ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Boden und Decke renovieren. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    246
    vergiss nicht den Zuschlag für Verschnitt.
     
  4. #3 Holzwurm50189, 25.02.2021
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    599
    Gibts ein paar Maße ? Fläche sowie Plattengrösse ?
     
  5. #4 Vanessa, 26.02.2021
    Vanessa

    Vanessa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Habe es wie früher mit Millimeterpaper ausgerechnet. In dem Zimmer gibt es nur einen einzigen rechten Winkel, deswegen dachte ich zuerst an ein Programm. Trotzdem Danke fürs Lesen.
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    1.055
    das geht ohne programme mit geo-dreieck und rechenpapier !
    die schnellbrennplatten für decken sind meistens 50 x 50 cm .
     
  7. #6 Vanessa, 18.03.2021
    Vanessa

    Vanessa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Gut und danke, ich habs tatsächlich mit meinen Schulkenntnissen und Millimeterpapier ausgerechnet ;-)). (Übrigens...ich bin nicht blond).

    Nun aber meine neue Frage: welche Befestigungsform soll ich wählen? Ich habe vor Jahren mal meinem Vater geholfen der hat mit einer Zahnspachtel den Kleber auf die Platten aufgetragen. ich habe aber auch schon gesehen, dass es mit ein paar Punktaufträgen geklebt wurde. Was ist besser?
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    1.055
    Blond ist nordisch sachlich ! Weizenblond - beleidigt das bayrische Weizen !!!!!!
    Es geht auch mit Punktklebung an den Ecken + etwas mittig !
     
  9. #8 Vanessa, 19.03.2021
    Vanessa

    Vanessa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ich überlege jetzt noch, wo ich mit den Platten anfange. Der Raum hat nur eine einzige Ecke im rechten Winkel. Ich möchte also nicht klassisch verlegen vom Mittelpunkt der Decke aus, dann muss ich u.U. an allen 4 Wänden schneiden, sondern ich beginne in der Ecke mit rechtem Winkel. Hat das gravierende Nachteile außer vielleicht beim Aussehen?
     
  10. #9 Holzwurm50189, 19.03.2021
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    599
    So wäre es fachmännisch richtig. Oder diagonalverlegung, dann fallen die unwinkligen Wände auch nicht so sehr ins Auge
     
  11. #10 Vanessa, 20.03.2021
    Vanessa

    Vanessa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Das mit der Diagonalverlegung ist mir nicht klar: wo fange ich damit an? in einer Ecke? An was richte ich das aus?
     
  12. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    1.055
    Am gespannten Faden - von Ecke zu Ecke ! Stifte heften - Schnur anknoten !
     
  13. #12 Holzwurm50189, 20.03.2021
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    599
    In der rechtwinkligen Ecke mit einem Dreick anfangen, entweder aus 1 Teil geschnitten, oder aus 2 Teilen mit Fuge. Und dann von dort aus normal verlegen. Kreuzverband, Halbverband, was auch immer
     
  14. #13 Vanessa, 24.03.2021
    Vanessa

    Vanessa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Also etwa so:

    Decke.jpg
    ... oder soll diese mittlere Reihe auf die gegenüberliegende Ecke zeigen? Der Raum ist nicht quadratisch.
     
    pinne gefällt das.
  15. #14 Holzwurm50189, 25.03.2021
    Holzwurm50189

    Holzwurm50189 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2017
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    599
    Jo. In der winkligen Ecke anfangen und dann verlegen, wie gezeichnet
     
  16. #15 Vanessa, 28.03.2021
    Vanessa

    Vanessa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Nun habe ich es ganz unkonventionell gemacht und die 1. Platte in der einzigen nahezu rechtwinkligen Ecke (linkes Bild) angelegt. Und es gefällt mir gut. Und rundum muss ich die Platten halt zurecht schneiden und das machen, was ich eigentlich nicht wollte: Randleisten verlegen. Auf dem rechten Bild sieht man, wie die Wand nach aussen driftet.
    Decke.jpg
     
  17. #16 Vanessa, 07.04.2021
    Vanessa

    Vanessa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    So, Decke ist fertig verlegt. Durch die buckligen Wänbde habe ich aber keine einheitliche Wandfuge hingekriegt und möchte jetzt Randleisten verlegen. Bei rechtwinkligen Ecken ist es ja recht einfach, die Randleisten zuzuschneiden. Probleme machen mir die spitzen und stumpfel Winkel in drei Ecken. Wie kann ich die exakt schneiden? Gibt es da auch Hilfsmittel?
     
  18. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    1.055
    mit einem abstandhalter* - könntest einen konstant gleichen abstand mit einem cuttermesser /tapeziermesser schneiden !
    ein brettchen mit 3 oder 4 cm breite - an der wand führen .
     
  19. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    6.817
    Zustimmungen:
    1.000
  20. #19 Vanessa, 07.04.2021
    Vanessa

    Vanessa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ah ja, beide Ideen sind gut und umsedtzbar. Danke.
     
  21. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    6.449
    Zustimmungen:
    1.055
    nur das spielzeug aus der bucht ist dafür gar nicht geeignet - muß mam ja nicht wissen .
     
Thema:

Boden und Decke renovieren

Die Seite wird geladen...

Boden und Decke renovieren - Ähnliche Themen

  1. Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen

    Klick-Vinyl im Haus-Flur auf Fliesen-Boden verlegen: Hallo, wir möchten unseren Flur mit einem neuen Bodenbelag ausstatten und würden dabei gerne einen Klick-Vinyl schwimmend verlegen. Heute ist...
  2. Dachboden: Decke oder Boden isolieren

    Dachboden: Decke oder Boden isolieren: Hallo zusammen, in unserem Altbau ist bisher der Dachboden nicht isoliert. Da ich das nachholen möchte, stellt sich jetzt die Frage: sollte ich...
  3. Heizungsrohre, Risse und Löcher verschließen. Wand, Boden & Decke.

    Heizungsrohre, Risse und Löcher verschließen. Wand, Boden & Decke.: Guten Tag zusammen, ich habe diese Situation und frage mich, wie ich am besten vorgehen sollte. Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben? Wand: Die...
  4. Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung

    Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung: Moin zusammen, ich habe eine voll verklinkerte Wohnung aus dem jahre 1984 gekauft. Zur Zeit wohne ich noch in einer kernsanierten Wohnung aus dem...
  5. Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen

    Birkenstamm zwischen Boden und Decke einspannen: Hallo zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch; ich möchte gerne einen Birkenstamm zwischen Parkettboden und Rigipsdecke möglichst...