Boden um 16cm erhöhen

Diskutiere Boden um 16cm erhöhen im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, kurze Vorstellung vorweg: Mein Name ist Timo, komme aus dem schönen Schwabenland und habe zusammen mit meiner Freundin ein Häusle...

  1. #1 THATIMO, 08.11.2019
    THATIMO

    THATIMO Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    kurze Vorstellung vorweg: Mein Name ist Timo, komme aus dem schönen Schwabenland und habe zusammen mit meiner Freundin ein Häusle erworben, bei dem ab Dezember die Renovierung/Sanierung beginnt.

    Nun zu meiner Frage:
    Am Haus wurde vor Jahren ein Wintergarten angebaut, welcher über zwei Stufen nach unten vom Wohnzimmer und der Küche erreicht wird. (Warum dieser tiefer gebaut wurde weiß ich nicht, hat aber definitiv Charme)
    Nun werden wir die Küche so umgestalten, das man in den Wintergaren schaut, wenn man am Herd steht. Von der Gegenseite (Wintergarten zu Küche) soll eine Art Theke entstehen.
    Um den Platz bestmöglich zu nutzen und die Bar auch sinnvoll verwenden zu können muss der Boden des Wintergartens um ca 16cm inkl. Fußbodenbelag angehoben werden (Deckenhöhe ist hier kein Problem).

    Wie mache ich dies am besten? Aktueller Belag sind Fliesen, darunter Estrich und eine Betonplatte ohne Unterkellerung.

    Meine Überlegung war einfach Holzbalken, ähnlich wie beim Decke abhängen(Zwischenräume evtl Dämmung rein?), auf den Boden, 1-2Lagen OSB drauf, Trittschalldämmung und dann der Bodenbelag. Funktioniert bestimmt, aber wird es sich dann komisch/knarzend laufen?

    Habt ihr evtl noch andere Kostengünstige Ideen? Klappt das so wie ich mir das gedacht habe, oder eher nicht?

    vielen Dank!
    Lg Timo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Boden um 16cm erhöhen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.263
    Hallo @THATIMO
    Zunächst mal herzlich Willkommen im Forum. Da du schreibst, dass der tieferliegende Wintergarten Charme hat, wäre meine spontane Idee nur den Thekenbereich, quasi als Podest zu erhöhen, anstatt den gesamten Bode des Wintergarten. Wäre sowas platzmäßig denkbar?
     
  4. #3 THATIMO, 08.11.2019
    THATIMO

    THATIMO Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Neige,

    danke für die schnelle Antwort!
    Das ist auch schon im Gespräch. Da wir im Wintergarten unser Esszimmer platzieren werden, wird es dann allerdings Platztechbisch recht schwierig. Zumindest dann, wenn mehr Platz benötigt und der Tisch ausgezogen wird.
    Allerdings würde der Charme auch beim kompletten anheben nicht verloren gehen, da der Wintergarten trotz allem noch ca 40cm tiefer als der Rest liegt.

    Lg
    Timo
     
  5. Future

    Future Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    316
    War auch meine erste idee, dann Höhenunterschied als Vorteil zu nutzen. Auf der Küchenseite eine angenehme Arbeitshöhe von 100cm und auf der Wintergartenseite eine perfekte Thekenhöhe von 116cm.

    Aber wenn es beim Anheben bleiben soll, dann würde cih das ganze auch direkt als Chance zum Dämmen nutzen. Hartschaumplatten (mit Nut und Feder zum Verkleben) von mindestens 100mm Dicke auslegen und dadrauf dann die Nutzschicht, z.B. mit OSB wie schon von dir angedacht.

    Je nach dem, für welche Materialien du dich entscheidest muss man gegebenfalls noch darüber nachdenken ob da irgendwo Feuchtigkeit herkommen kann, die man dann entsprechend aussperren müsste.
     
  6. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.263
    Mit einer Holzkonstruktion wird das sicher funktionieren. Ich würde eine stabile schwimmende UK wählen. Knarren könnte man unterbinden, indem man unter die Balken Filz/Gummistreifen und zw. Balken und Verlegeplatten ebenfalls Filz/Gummistreifen legt. Die Platten dann schwimmend, nur in der Nut/Federverbindung verleimt verlegt.
     
  7. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    129
    Charme hin oder her: Stufen sind immer im Weg.
     
  8. #7 THATIMO, 08.11.2019
    THATIMO

    THATIMO Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Schwimmend verlegen heißt in diesem Fall die Unterkonstruktion nur auf die noch vorhandenen Fliesen zu legen und darin und darüber Gummi/Dämmstreifen o.ä. um knarzen zu verhindern?
    Denke das wird wohl die einfachst/günstigste Lösung sein.

    Danke!
    Grüße Timo
     
  9. #8 THATIMO, 08.11.2019
    THATIMO

    THATIMO Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es wird in jedem Fall mindestens eine Stufe bleiben. Auch wenn sie evtl. stören könnte, damit können Wirkung anfreunden und wir lieben den tieferen Wintergarten :)

    grüsse Timo
     
  10. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.838
    Zustimmungen:
    1.263
    Ja, und so hab ich das gemeint:
    UK.JPG
     
Thema:

Boden um 16cm erhöhen

Die Seite wird geladen...

Boden um 16cm erhöhen - Ähnliche Themen

  1. Sat und Elektrokabel durch Boden?

    Sat und Elektrokabel durch Boden?: Hallo zusammen, wir werden demnächst in unser erstes eigenes Haus mit Garten einziehen und somit dann ein paar Renovierungsarbeiten erledigen....
  2. Gartenhaus Boden

    Gartenhaus Boden: Guten Tag zusammen, ich bräuchte wieder ein paar Tipps :) Ich hab ein Gartenhaus mit Betonfundament, darauf möchte ich jetzt eine Kreuzlattung...
  3. Schrank plan auf unebenen Boden

    Schrank plan auf unebenen Boden: Ich habe ein kleines IKEA Kalax Regal mit ca 40x80 cm Grundfläche. Dies steht auf einem Echtholzparketboden der dezent uneben ist. Die Bodenfläche...
  4. Boden an Laminatübergang schief

    Boden an Laminatübergang schief: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich habe in einem bestehenden Zimmer eine Wand eingezogen und eine neue Tür zum Flur hinaus gesetzt....
  5. Idealer Boden für Kellerwerkstatt

    Idealer Boden für Kellerwerkstatt: Hi, ich mache die Tage Estrich in meine Kellerwerkstatt ca 7x3m². Bisher lag da Magerbeton auf Estrich drin der hat sich nach Jahrzehnten des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden