Boden richtig nivellieren

Diskutiere Boden richtig nivellieren im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, nachdem mir in diesen tollen Forum bereits bei einer anderen Frage geholfen wurde, hoffe ich dass es hier genauso gut klappt :) Ich...

  1. #1 Douglas Heffernan, 06.05.2018
    Douglas Heffernan

    Douglas Heffernan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem mir in diesen tollen Forum bereits bei einer anderen Frage geholfen wurde, hoffe ich dass es hier genauso gut klappt :)

    Ich muss meinen Boden nivellieren weil er teilweise zur Raummitte bis zu 10 mm absackt und auf der anderen Seite wieder hochgeht.

    Dieses Problem habe ich bei drei Räumen, die alle über den Flur miteinander verbunden sind. Auch der Flur hat eine leichte Senkel. Habe mir einen Estrichs leger darüber gesprochen. Er hat sich die Sache angeguckt und gesagt, dass der Estrich bleiben kann, diese aber verhasst werden sollten und anschließend der Boden ausgeglichen werden muss .

    Einige Grundregeln, wie Grundieren, Randstreifen setzen, etc. habe ich mir bereits durchgelesen. Ich frage mich allerdings noch zwei Dinge.

    1. kann ich zuerst nur einen Raum machen, und dann den Flur und dort die Masse gegen die bereits feste Masse aus dem ersten Raum laufen lassen? Und dann immer so weiter?

    2. Oder ist es besser gleich alle drei Räume gleichzeitig zu machen? Und wenn ja, muss ich dann irgendeine Fuge dazwischen freilassen? Oder kann ich die auch nachträglich mit der Flex reinmachen wenn ich Sie bräuchte?

    Gruß
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Boden richtig nivellieren. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 123harry, 06.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    247
    ich muss erst mal Fragen,warum hat sich der Boden gesenkt.
     
  4. #3 Douglas Heffernan, 06.05.2018
    Douglas Heffernan

    Douglas Heffernan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Der Boden hat sich vor ca 25Jahren etwas gesenkt und die Fliesen und der Estrich Risse bekommen. Der Vorbesitzer hat das aber so gelassen.

    Um der Sache auf den Grund zu gehen habe ich die Fliesen entfernt und festgestellt dass der Estrich darunter 3 Risse von der Mitte ausgehend hat.

    Ich habe dann den Chef einer Firma die Estriche legt und Bodenbeläge macht hier gehabt, weil ich wissen wollte was das ist und ob der Estrich raus muss.
    Er sagte, dass solche Dinge vorkommen wenn der Estrich zu früh gefliest wird. Er würde sich dann erst leicht aufwölben und anschließend zusammensacken. In der Mitte beträgt die Differenz ca 10-12mm auf 250cm.

    Hier würde es reichen die Risse zu verharzen und dann mit Ausgleichsmasse den Boden zu nivellieren sagte man mir.

    Gruß
    Daniel
     
  5. #4 123harry, 06.05.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    247
    Ok,Danke.In der Regel aller 4 Meter eine Dehnungsfuge.Zu 1,du kannst das machen,aber nicht direkt gegen die Masse,lege noch ein Dehnungsband dazwischen.
    Nachträglich geht auch,aber das ist eine große Sauerei.Der Schlitz muss dann auch zugemacht werden
     
  6. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.837
    Zustimmungen:
    439
    Bedenke : Mit mehren Leuten arbeiten = Rühren - transportieren - verteilen ; dann alle Räume in einem Zug erstellen . Damit das richtig angesetzte und durchgerührte gut verläuft , müssen an der höchsten Stelle mindest 15 mm drauf kommen . Nur dann trägt und nivelliert sich der Fließspachtel . kurzzinkige Harke / 10er Zahnkelle zur Verteilung - 60er Tapezierblech an Stab zum Abziehen .
    Mit Stachelsohlen dann unter den Türen einen Trennstreifen 3mm ( Plastik / Sperrholz / Hartfaser ) einstecken , für den Safety Dehn Gedanken !
    http://www.ardex.de/produkte/bodenspachtelmassen/ardex-k-15-dr.htm

    Immer die richtige Wassermenge ? In einen 10 lt Eimer mit dem Messbecher die erforderliche Menge einfüllen , mit dem Edding an der Oberkante einen Strich . Dort dann ein Dreieck einschneiden = Hypothenuse - Oberkante Wasser. Immer das richtige Maß !!!:)
     
  7. #6 Douglas Heffernan, 07.05.2018
    Douglas Heffernan

    Douglas Heffernan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Danke für eure Antworten,
    Das hilft mir alles schon mal sehr weiter.

    Bei einer Sache wurde ich jetzt aber etwas hellhörig. Ich muss also auf den höchsten Punkt noch mal 15 Millimeter draufmachen?

    Auf der Packung steht ja manchmal so etwas wie zwei bis zehn Millimeter. Ich dachte dann müsste mindestens nur 2mm Aufbau sein.

    Oben drauf kommt dann anschließend ein schwimmend verlegter vinylboden.
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    3.837
    Zustimmungen:
    439
    In EINEM Raum könnte es auslaufen bis Null !
    Da es aber um mehrere - ihre Angabe - geht , soll sich die Masse gleichmäßig verteilen / lassen können !

    Beispiel :Im Bad 1 Liter Wasser verschüttet gibt einen großen Fleck ! Im gleichen Bad 12 liter gegossen = verteilt gleichmäßig sich über den Raum .
     
  9. Anzeige

    Guck mal HIER.... Dort gibt es nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. kbup

    kbup Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    10
    Ist denn bekannt, was sich unter dem Estrich befindet, d.h. woraus die Decke besteht? Beton oder gar Holzbalkendecken?
     
  11. #9 Douglas Heffernan, 07.05.2018
    Douglas Heffernan

    Douglas Heffernan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es ist eine hohlsteindecke. Darüber eine styroporschicht und dann der ca 5cm dicke Estrich.
     
Thema: Boden richtig nivellieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. richtig nivellieren

    ,
  2. nivellieren trennstreifen

Die Seite wird geladen...

Boden richtig nivellieren - Ähnliche Themen

  1. Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung

    Schalldämmung von Boden und Decke in einer 80er Jahre Wohnung: Moin zusammen, ich habe eine voll verklinkerte Wohnung aus dem jahre 1984 gekauft. Zur Zeit wohne ich noch in einer kernsanierten Wohnung aus dem...
  2. Mauer entfernt, Boden auffüllen?

    Mauer entfernt, Boden auffüllen?: Hallo liebe Leute, mich würde interessieren, womit ich ein Loch auffüllen kann, weches ich durch das Entfernen einer Mauer erhalten habe. Das...
  3. Bodenfeuchte, Boden wie am besten Abdichten?

    Bodenfeuchte, Boden wie am besten Abdichten?: Guten Abend, und zwar haben wir ein Problem mit Bodenfeuchte im Keller. Da vor Jahren mal der Boden tiefer gesetzt wurde und die Helden fast...
  4. Wie finde ich das richtige Ersatzteil für mein Kurbelgetriebe (L 3:1)?

    Wie finde ich das richtige Ersatzteil für mein Kurbelgetriebe (L 3:1)?: Hallo zusammen, Ich möchte gern ein Rolladen-Getriebe austauschen, bin aber nicht ganz sicher, ob ich das richtige Ersatzteil gefunden habe. Das...
  5. Holzbalkendecke, Boden sanieren / reparieren nach Wasserschaden

    Holzbalkendecke, Boden sanieren / reparieren nach Wasserschaden: Hallo liebe Heimwerkergemeinde, da ich schon oft als passiver Leser hier Tipps und Tricks mitgenommen habe, möchte ich mich mit meinen Problem an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden