Boden ausgleichen

Diskutiere Boden ausgleichen im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Guten Morgen, ich habe in Küche Flur und Bad die Fliesen vom Estrich abgestemmt. Leider sind jetzt noch überall Fliesenkleberreste. Kann ich...

  1. #1 davideekk, 03.12.2017
    davideekk

    davideekk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich habe in Küche Flur und Bad die Fliesen vom Estrich abgestemmt. Leider sind jetzt noch überall Fliesenkleberreste. Kann ich dadrüber einfach eine Bodenausgleichsmasse ausschütten?

    Vielen Dank :)
    IMG_0158.JPG IMG_0159.JPG IMG_0160.JPG IMG_0161.JPG
     
  2. #2 Mr.Ditschy, 03.12.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.796
    Zustimmungen:
    462
    Gegt schon, dennoch sollte zuerst alles "lose" entfernt werden und zuvor eine Grundierung aufgetragen werden (Herstellerangaben beachten).
     
  3. #3 davideekk, 03.12.2017
    davideekk

    davideekk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Lose ist da nichts mehr , klopfe aber alles nochmal nach. Der Estrich hat zu den Wänden(Beton) keine sichtbare Fuge. Soll ich beim ausgleichen trotzdem eine Fuge erstellen? Wie lange kann man diese Masse eigentlich verarbeiten, kann ich Sack für Sack ansetzen und es dann auf der gesamten Fläche verteilen?
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    277
    Besser wären einige Freunde als Helfer .
    Während die ersten 6 lt + Sackinhalt verteilt werden , wird dann die nächste Mischung 8 min bei 500 U pm gerührt .
     
  5. #5 Mr.Ditschy, 03.12.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.796
    Zustimmungen:
    462
    Ja, alleine wirst da nicht glücklich ... da müßen welche ständig rühren, einer kippt und einer verteilt/zieht eben.
     
  6. #6 davideekk, 03.12.2017
    davideekk

    davideekk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok sollte kein Problem sein einer setzt an und einer kippt aus. Kann ich es trotzdem so machen, dass ich erst einen Teil mache und wenn es ausgehärtet ist den nächsten Teil, quasi mit einem Balken oder ähnlichem erstmal abtrennen. Oder bekommt man keinen sauberen Übergang?
     
  7. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.930
    Zustimmungen:
    277
    Derartiges Stückwerk trennt man frühestens im Bereich einer Türschwelle .
     
  8. #8 Mr.Ditschy, 03.12.2017
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    3.796
    Zustimmungen:
    462
    Abtrennen wird nichts, wenn Raum für Raum.
     
  9. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    472
    Bei mir ist das total schief gegangen, weil es sich nicht wirklich selbstständig verteilt hat, wie ich das erwartet hätte. Während ich den 3. Sack angerührt habe, wurde der erste schon fest usw. Ich hatte auch keinen Helfer, aber selbst mit Helfer ist es nicht so einfach, wie man denkt. Du musst die Masse auf jeden Fall gezielt verteilen, sonst hast du hinterher noch mehr Unebenheiten als vorher (wie bei mir).

    Berichte dann bitte mal, wie du es gemacht hast und wie das Ergebnis war.
     
  10. #10 davideekk, 03.12.2017
    davideekk

    davideekk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hast du es denn mit einem Abzieher oder Ähnlichem verteilt ? Welches Produkt hattest du denn verarbeitet und hast du dich genau an die Mengenangabe gehalten ? Ja das mache ich , dauert aber noch etwas weil andere Arbeiten momentan Priorität haben .
     
  11. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    472
    Es war das erste Mal, dass ich mit sowas gearbeitet habe. Ich habe die Racofix Nivelliermasse verwendet, extra die normale Version und nicht die schnell trocknende. Angerührt habe ich es nach Anleitung mit der maximal zulässigen Wassermenge. Trotzdem floss es nur sehr zäh und wurde schon nach kurzer Zeit fest. Es war aber damals auch noch Sommer und recht warm...

    Das Produkt an sich ist top, schöne Oberfläche. ich habs einfach bei der Verarbeitung versaut. Ich habe, so schnell ich konnte, nacheinander 4 Säcke angerührt, es jeweils in eine Ecke gekippt, ein bisschen mit der Kelle verteilt und zu den Rändern geschoben. Ich dachte, es fließt dann schon passend "selbstnivellierend".
    Es sah auch so aus, als hätte das funktioniert, aber es war wohl viel zu langsam beim Fließen. Daher hatte ich danach noch mehr Unebenheiten als vorher.

    Man müsste am besten die gesamte Menge mehr oder weniger gleichzeitig anrühren, dann gleichmäßig bzw. bedarfsgerecht verteilen und dann alle Fließbewegungen noch mit einem Abzieher unterstützen. Und selbst dann ist es nicht so einfach, dass es perfekt eben wird...

    Hier mal die Bilder davon. Randdämmstreifen habe ich keinen verwendet, da der Estrich eh überall direkt an der Wand war. Ich habe nur alles mit Holz und/oder Acryl abgedichtet, wo es nicht weiter fließen sollte.
     

    Anhänge:

Thema:

Boden ausgleichen

Die Seite wird geladen...

Boden ausgleichen - Ähnliche Themen

  1. Boden für Gartenlaube

    Boden für Gartenlaube: Hallo zusammen, vor kurzem habe ich eine Gartenlaube übernommen und der Boden ist an einer Stelle (120x250cm) nicht mehr wirklich vorhanden...
  2. Ebenheit prüfen Boden / Estrich / Untergrund

    Ebenheit prüfen Boden / Estrich / Untergrund: Hallo zusammen, in Vorbereitung auf die Fliesenarbeiten sind unsere beiden Flure im EG und OG mit Fliess-Spachtel ausgeglichen und nivelliert. Wir...
  3. Übergänge Terassenplatten aus Beton mit Nivelliermasse ausgleichen

    Übergänge Terassenplatten aus Beton mit Nivelliermasse ausgleichen: Hallo, ich habe eine ca. 40qm große überdachte Terassen die mit 50cm x 50cm großen Terassenplatten aus Beton ausgelegt ist. Jetzt willich einen...
  4. Boden nivellieren - welches und wie viel Material verwenden?

    Boden nivellieren - welches und wie viel Material verwenden?: Hallo, der Boden eines Zimmers, in das ich Laminat verlegen möchte, ist sehr uneben und fällt besonders zu den beiden langen Wänden hin ab. Ich...
  5. Vinyl Boden im Bad verkleben oder nicht?

    Vinyl Boden im Bad verkleben oder nicht?: Hallo zusammen, ich habe vor in meinem Bad einen Vinylboden zu verlegen. Da sich die Fliesen zum teil schon gelöst haben, werde ich die Fliesen...