Birkenstämme statt Treppengeländer

Diskutiere Birkenstämme statt Treppengeländer im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, ich plane ein neues Projekt und würde gerne wissen ob dieses überhaupt realisierbar wäre. Wir haben in unserem Wohnzimmer ein...

  1. #1 elliott82, 26.01.2018
    elliott82

    elliott82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich plane ein neues Projekt und würde gerne wissen ob dieses überhaupt realisierbar wäre.

    Wir haben in unserem Wohnzimmer ein Treppengeländer das uns leider gar nicht gefällt. Wir planen es teilweise zu entfernen und stattdessen Birkenstämme anzubrinen :)

    So wie ich glaube, hat das Geländer mit der Integrität der Treppenstufenkonstruktion nichts zu tun (siehe Bilder). Deswegen würden wir das Geländer bis zur Gittertür komplett entfernen wollen (siehe Bild mit Rot markierten Bereich, der weg soll).

    Was meint ihr dazu? Ich würde dafür fast einen Schlosser beauftragen, weil mir das zu heikel wäre.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

    wz3.jpg wz4.jpg wz5.jpg



    Wz1.jpg wz2.jpg
     
  2. Anzeige

  3. #2 elliott82, 26.01.2018
    elliott82

    elliott82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ups falsches Sub Forum, kann ich den Post selbst verschieben?
     
  4. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.558
    Zustimmungen:
    569
    Wie lange sehen ihre Birken gut aus ? Das ist ein Naturwerkstoff .
    Dagegen das Treppengeländer ist eine wohl berechnete Einheit !
    Stelle eine Leichtbauwand davor ; das erlaubt der Eigentümer !
     
  5. #4 elliott82, 27.01.2018
    elliott82

    elliott82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    danke für die Antwort. Ich verstehe die Frage nicht. Unsere Böden und Möbel sind auch aus Holz. Wir sind die Eigentümer.

    Gruß
     
  6. #5 Gerold77, 27.01.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    315
    Ist das verbleibende Geländer denn auch seitlich an der/dem Decke/Boden befestigt/verschraubt (erstes Foto, linkes Rohr)?
    An der abgehenden Treppe ist es ja sicher nicht befestigt...
    Denn wenn nicht, wird's seeeehr wackelig... :rolleyes:
     
  7. #6 elliott82, 27.01.2018
    elliott82

    elliott82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1

    Ja das Geländer ist auf Höhe der "zweiten Treppenstufe von oben" an der Wand befestigt. Alternativ hatten wir uns überlegt die unteren Querstreben des Teils das wir entfernen wollen, zu behalten.
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.558
    Zustimmungen:
    569
    Das ist aber für den Möbelbau vorbereitet worden !
    Der show effekt mit den Birken , wird in den Bädern alle zwei Jahre gewechselt, weil die Stämmen leben und die Hüllen fallen lassen .
     
    Maggy gefällt das.
  9. #8 Gerold77, 27.01.2018
    Gerold77

    Gerold77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    315
    Na dann, auf geht's...
    Etwas wackliger als vorher wird's trotzdem werden, aber wenn's dich nicht weiter stört.... ;)
     
  10. #9 Mr.Ditschy, 27.01.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.396
    Zustimmungen:
    545
    Soll jeder machen wie es gefällt ... nur wenn du vor das Geländer zuvor noch mit etwas verkleidest (Weidenmatte oder sonst etwas), kannst dies sogar drinnen lassen.
     
  11. #10 elliott82, 27.01.2018
    elliott82

    elliott82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und danke für die Antworten,

    wie lange hält denn so ein Birkenstamm? Ich meine, der ist ja massiv und soweit ich weiss speziell getrocknet worden. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass der im Wohnzimmer (wo es überhaupt nicht feucht ist), weniger als 10-15 Jahre hält oder?

    Die Idee mit den Weiden- bzw. Bambusmatten hatten wir auch schon. Nur leider schaut uns das nicht "luftig" genug aus, weil es ja jetzt schon recht massiv wirkt...

    birken.jpg
     
  12. #11 Mr.Ditschy, 27.01.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.396
    Zustimmungen:
    545
    Wenn kann sich nur die weißliche Rinde etwas abschälen .... aber sehe da auch weniger ein Problem.
     
  13. #12 123harry, 27.01.2018
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.998
    Zustimmungen:
    252
    Birke hat den Nachteil gegenüber andere Hozarten das die sehr schnell Stockt und Zerfällt.Schuld daran sind Bakterien die zwar jedes Holz hat,aber bei der Birke sind die sehr Aggessiv.
     
  14. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    75
    Die Rinde dürfte jedenfalls vorher abfallen, ich vermute einen mehr oder weniger konstanten Auftrag zum Staubsaugen und Putzen.
     
    Maggy gefällt das.
  15. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    598
    .... Und die Rinde ist ja das, was die Stämmchen ausmacht.... Und Hundebesuch möchte ich dann auch keinen mehr :)
     
  16. Neige

    Neige
    Moderator

    Dabei seit:
    07.03.2016
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    954
    Und wenn du anstatt Matten Bambusrohre nimmst?
     
  17. #16 Mr.Ditschy, 28.01.2018
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    4.396
    Zustimmungen:
    545
    Hmm, bei mir steht schon fast über 20 Jahre ein Birkenstamm in der Scheune zu irgendeiner Bearbeitung ... der schaut eigentlich immer noch so aus (hab ihn aber nun nicht weiters genauers beäugelt).
     
Thema: Birkenstämme statt Treppengeländer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. birkenstämme als geländer

    ,
  2. Bücherregal als treppengeländer

    ,
  3. birkenstämme treppe

    ,
  4. birkenstämme als treppengeländer,
  5. geländer birkenstämme,
  6. treppengeländer Birke,
  7. Treppengeländer gewechselt,
  8. treppengeländer birkenstamm,
  9. befestigung birkenstamm geländer,
  10. birkenstamm befestigen,
  11. Geländer birkenstamm
Die Seite wird geladen...

Birkenstämme statt Treppengeländer - Ähnliche Themen

  1. Treppengeländer tauschen

    Treppengeländer tauschen: Hallo! Wir haben ein Haus gekauft. Leider gefällt mir das schwarze Treppengeländer überhaupt nicht! Seht Ihr eine Möglichkeit das auszutauschen??
  2. Treppengeländer austauschen??

    Treppengeländer austauschen??: Hallo, wir sind gerade daran die Treppe in unserem Haus zu sanieren. Es handelt sich um eine Holztreppe mit Metallgeländer und Kunststoffhandlauf...
  3. Treppengeländer abdichten

    Treppengeländer abdichten: Hallo zusammen, ich wusste nicht in welchen Bereich ich diese Frage packen kann. Ich hoffe Sie passt hier einigermaßen. Wir haben vor kurzem ein...
  4. Alten Wintergarten verkaufen statt entsorgen?

    Alten Wintergarten verkaufen statt entsorgen?: Hallo ihr Lieben! Wir wollen unseren alten Wintergarten (aus Holz) komplett erneuern (im Sinne von alles weg und neu bauen). Der bisherige Plan...
  5. Terasse mit Polygonalplatten statt Dielen belegen - möglich?

    Terasse mit Polygonalplatten statt Dielen belegen - möglich?: Hallo zusammen, ich bin Sascha und neu hier im Forum. Ich plane folgendes Projekt: Neben meinem Teich soll eine kleine Terasse entstehen (ca....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden