Bio Filterdeckel für Biotonne

Dieses Thema im Forum "Topfpflanzen und Blumen" wurde erstellt von Olli 850, 04.10.2016.

  1. #1 Olli 850, 04.10.2016
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    hat jemand Erfahrungen welcher Biotonnen Filterdeckel zu empfehlen ist ? Suche einen vernünftigen für eine 240 Liter Tonne.Da die Preise doch sehr unterschiedlich sind (zwischen 30€ - 75€).Dachte immer der Madenbefall wäre überwiegend im Sommer doch trotz einpacken in Zeitungspapier bewegt sich unsere Tonne bald selbständig. Hatte gestern Abend hunderte von diesen Maden - sowas habe ich noch nicht gesehen ! Hoffe auf gute Tipps
    Gruß Olli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    200
    Dann nimm ein Stück Holz und klemm es vorne am Deckel ein. Tagsüber.... die Vögel holen sich die dann. So machen es hier einige Leute. 10 cm Spalt sollte reichen.
     
  4. #3 Qwertzuiop2, 04.10.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    92
    Wenn man nur die Dinge reintut, die man soll, gibt's m.E. keine Maden...
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    200
    Das kommt außerdem dazu. Aber appetitlich sind die Tonnen nie

    NS
    Hast du deine Post heute schon gelesen, @quertzulop2?
    Gute Nacht!
     
  6. #5 Olli 850, 04.10.2016
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    6
    Qwertzuiop2 - deine Antwort ist einfach nur unsachlich und dumm - sorry
    es sind nur Dinge drin die rein sollen und ALLE eingepackt in Zeitungspapier !!!!!

    Maggy - wenn es nur so einfach wäre.Gerade nach Hause gekommen und rund um den Deckel Zentimeter Breite Streifen dieser Viecher.Deshalb nix mit Vögel und so - tagsüber okay aber abends bzw. nachts ? Einfach nur eklig :eek:
     
  7. #6 Qwertzuiop2, 05.10.2016
    Qwertzuiop2

    Qwertzuiop2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    92
    Wenn Du meinst... In meiner Biotonne landen nur Dinge, die rein gehören und ich hatte noch nie Probleme mit Maden.

    Eine Biotonne riecht im Sommer mal auf Grund von Gährung oder Fäulnis, das lässt sich nicht vermeiden. Trotzdem sollten da keine, bzw. sehr wenig Maden drin sein. Auf nem vernünftigen Komposthaufen sind die ja auch nicht. Viele Maden findet man nur dort, wo tierisches Eiweiß zu finden ist. Und das hat in der Biotonne nichts verloren.

    An Deiner harschen Reaktion merkt man wohl, daß Du Dich erwischt fühlst??
     
  8. #7 Olli 850, 05.10.2016
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    6
    Hattest du in der Schule eigentlich Lesen ? oder nur singen und klatschen ? - ich hatte klar geschrieben das nur Dinge rein kommen die auch rein sollen also was soll dein blödsinniger Kommentar ? Einfach mal die Kl..... halten wenn du keinen Plan hast !
     
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    200
    @Olli 850 - also WIR haben auch keine Maden.... die Version mit dem halb geöffneten Deckel sehe ich ab und an, wenn ich mit dem Hund durchs Dorf gehe. Das das nicht von heute auf morgen weg ist sollte auch klar sein.

    Ich weiß ja auch nicht wie oft Du die Tonne mal gründlich säuberst? Mein Mann hält da ab und an den Kärcher rein, wenn die leer gemacht ist. (Gleich neben dem Gulli, damit alles unerwünschte direkt verschwindet.) Mach das mal und anschließend immer das Stück Holz einklemmen, dann solltest Du Ruhe bekommen.

    Und dann,..... finde jetzt nicht so toll, daß Du so rum meckerst! Der Hinweis war sicherlich nicht bös gemeint. Es ist ja wirklich so, daß Maden nur da auftreten, so "falscher Müll" eingefüllt wurde. Das passiert halt manchmal, ist ja keine Absicht. Ich selbst bin da auch nicht so zimperlich wie mein Mann, der sortiert besser.
     
  10. #9 Olli 850, 05.10.2016
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Maggy,
    die Tonne wird nach JEDER Leerung gesäubert (mit dem Schlauch ausgesprüht) .So Sprüche wie "Wenn man nur die Dinge reintut, die man soll, gibt's m.E. keine Maden..." ist völlig unsinnig.Natürlich kommen nur Dinge rein die auch rein sollen/dürfen.Hatte ja auch geschrieben das ich so etwas noch nie vorher gesehen hatte.
    Dumme Kommentare dazu müssen deshalb nicht sein und ärgern mich nur.Bin schon lange in diesem Forum und immer bis jetzt mit jedem gut ausgekommen (Hilfe gegeben + Hilfe genommen) - alles gut soweit.Das Holz dazwischen mag ja tagsüber okay sein aber abends im dunkeln ? Darauf bezog sich ja meine Anfrage.Habe mir einen Biodeckel besorgt somit kann man die Diskussionen beenden.
    Gruß Olli
     
Thema:

Bio Filterdeckel für Biotonne