Billig Akku-Werkzeugset gesucht

Diskutiere Billig Akku-Werkzeugset gesucht im Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Großes Dankeschön @Schnulli für die (leider) einzigst hilfreiche Antwort!! Beim Zubehör ist mir Qualität schon wichtig und lieber gebe ich zu...

  1. #21 Heimwerker_Beginner, 18.02.2020
    Heimwerker_Beginner

    Heimwerker_Beginner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Großes Dankeschön @Schnulli für die (leider) einzigst hilfreiche Antwort!!

    Beim Zubehör ist mir Qualität schon wichtig und lieber gebe ich zu viel aus wie zu wenig!
    Manchmal stellt sich nur die Frage, ist es doppelte Wert oder bekommt man für 100% Aufpreis gerade mal (kaum spürbare) 20% mehr Qualität/Leistung?!?!

    Die Bosch-Bohrer hatte ich tatsächlich zuerst auf dem Schirm... Habe dann aber im Baumarkt die Rolltasche von Metabo gesehen, welche geschickter für den Koffer wäre...
    Da der Koffer jetzt aber im Deckel platz für einzelne Bohrer hat, bin ich auf die größeren Set´s mit Köfferchen aufmerksam geworden!

    So über die Nacht hab ich mich ein bisschen Informiert und alles so ein wenig durch den Kopf gehen lassen...
    Das von mir Hilti-Set für 23,50€ wäre die TE-C Einstiegsvariante, anscheinends nur für normalen Beton geeignet...
    Da gäbe es noch die TE-CX Profivariente für Stahl/armierten-Beton...
    Da gibt es auf Amazon auch praktische Set´s für 29,99€, 36,99€ oder 62,99€, jeweils 4, 5 und 11tlg.!
    Bin jetzt mal auf so ein Set eingeschlossen!! Grübel nur wegen der Länge, Prinzipiell will ich nicht zu kurze Bohrer, aber nur lange, wären zu lange, für die kürzen Platzhalter im Koffer... -,-

    Die Wera-Bit´s sind auf jedenfall auf der Liste, hab aber noch so viel Billigkram rumfahren, was das betrifft. Wird noch dauern bis die alle aufgebraucht sind :D
    Der Bithalter wäre aber interessant Wera 05134397001, oder reicht vielleicht der Wolfcraft 2429000??

    1. Wieviel Drehmoment hat ein Bohrhammer (finde leider keinem, bei dem das mit angegeben ist), hab das so entdeckt, auf der Zuberhörsuche und dachte "vielleicht kann man das mal gebrauchen"??!!

    2.Wozu wirkt man in einem Forum mit, wenn man sich nicht einmal die Mühe macht den Startpost (vom weiteren Verlauf ganz zu schweigen) zu lesen??
    War ja Ursprünglich als Kabelgerät für ~100€ geplant, z.B der schonmal erwähnte Bituxx (hätte theoretisch 6 J gehabt) oder im Baumarkt hat mir der Kraftronic KT-BH 1600 sehr gut gefallen (nur 4 J)...
    Da die Parkside Akku´s ja jetzt rundum flexibel sind, ist es nun die Akku-Variante mit 3 J geworden...
    Von den normalen mit ~1 J hätte ich die Finger gelassen, damit schafft man 0,gar nix!!

    Gerne kannst du meine vorhande Bosch PSB-500 Schlagbohrmaschine geschenkt haben, die ist leider wirklich rausgeschmissenes Geld...
    In die meissten Wände kommt das Drecksding nicht rein und die Löcher nudelt man dermaßen aus...

    Von dem her wollte ich schon was mehr oder weniger "Aussagekräftiges"!!!

    Wüßte jetzt auch nicht wie ein 10,8V Akku-Schrauber reichen sollte, mein 12V Worx ist jetzt nicht sonderlich Kraftvoll... 24Nm...
     
  2. Anzeige

  3. dirk11

    dirk11 Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    10
    China-Joule... :D :D :D
     
  4. #23 Schnulli, 18.02.2020
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.987
    Zustimmungen:
    983
    Völlig ausreichend - analog dem von mir rausgesuchten Bosch-Set (wobei ich das Bosch-Set schon besser finde. Das hat 4 Schneiden an der Spitze)

    Mit dem o.g. kannst du 99% aller Löcher, die du brauchst, bohren. Ausser du willst mal mit nem Kabel oder Heizungsrohr durch ne 36er Wand. Dann musst du aber eh was ganz anderes suchen - wahrscheinlich auch anderes Maschinen ;) Daher brauchst du es mit dem Zubehör nicht so übertreiben.

    Brauchst du sicherlich nicht

    Nimm den Wera Rapidaptor. Der hält den Bit bessser fest, wenns mal hakt - der fällt dann nicht immer gleich raus.
     
  5. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    677
    Das ist eben der Unterschied zwischen Schlagbohrmaschine und Bohrhammer. Keine Ahnung, wozu es überhaupt noch Schlagbohrmaschinen gibt. Wahrscheinlich nur, um die Leute zu frustrieren...

    Der kleine 10,8V Akkuschrauber von Bosch (den ich selbst nicht besitze, aber viel benutzt habe) reicht nach meiner Erfahrung für alle üblichen Arbeiten aus und ist schön kompakt (für Möbel usw.). Nur für Sachen wie wirklich dicke Schrauben in großer Anzahl in hartes Holz oder das Fräsen von Löchern in Fliesen ist ein 18V Schrauber notwendig.
     
  6. #25 Heimwerker_Beginner, 18.02.2020
    Heimwerker_Beginner

    Heimwerker_Beginner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Joa mit Sicherheit China-Joule, deswegen habe ich bei den erwähnten 6 auch das Wörtlein "theoretisch" benutzt!!! xD

    -----------------------------------

    Ok man sieht ich bin noch richtiger Beginner, wenn es ums Heimwerken geht ;)

    Aber warum sollten die Hilti TE-CX übertrieben sein, während die Bosch Professional 7x genau so 4 Schneider haben und für armierten Beton geeignet sind??
    Wozu sind da 2x 6er Bohrer drinn, der längere allein hätte doch auch gereicht?!
    Und dann lieber noch en 12er dazu!!

    Da gibt es an jedem Set was auszusetzen, meißt sind die 5er doch arg kurz.

    Richtiges Maschinchen folgt ja dann, eines Tages!!

    -------------------------

    Deswegen kam für mich auch nur noch ein Bohrhammer in Frage!! :)
     
  7. #26 Schnulli, 19.02.2020
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.987
    Zustimmungen:
    983
    Du hast doch hier das selbst geschrieben

    Es ging mir nur um den Preis. Heimwerker wie du brauchen keine Hiltibohrer... ;) ich bin mir ziemlich sicher du weißt noch nicht mal was du alles bohren willst. Nur haben wollen und den Koffer voll machen? ;)
     
  8. dirk11

    dirk11 Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    10
    ...man kann auch mit Hammer und Durchschlag Löcher in die Wand treiben. ;)
     
  9. #28 Heimwerker_Beginner, 19.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2020
    Heimwerker_Beginner

    Heimwerker_Beginner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    "Heimwerker wie ich brauchen keine Hiltibohrer" -- Soso...

    Beleuchten wir die Sache doch mal konstruktiv:
    ---Also du meinst, die Bosch Proffessional 7X sind nur minimal schlechter/kurzlebiger als die Hilti TC-EX, dafür eine ganze Ecke günstiger?? Sag das doch gleich :)
    ---Ich empfinde, da Hilti vor allem für Gewerbekunden, aber prinzipiell mal nicht als zu teuer...
    ---Wie lange halten, grob überschlagen, so Profi-Bohrer im täglich quälenden Gewerbeeinsatz?
    ---Würden die Hilti TE-C (Einsteiger) oder auch die 7X Proffessional im Privat-Einsatz *ein Leben lang* halten?

    Auf Ebay werden die Hilti TE-CX sowie die 7X einzeln Angeboten, leider sind da meine Wunschgrößen fast nie vorrätig, somit wird auch der Preis nicht angezeigt...
    Mal sehen was ich da so finde, möchte auch mal in den Fach-Handel vor Ort und mir anschauen was man da einzeln kaufen kann und zu welchen Preisen (befürchte aber, das adert aus...)
    Hab auf Ebay, vom Verkäufer "preis-Eldorado", noch was entdeckt, da werden Restpostenpakete Bosch/Hawera im 1kg Pakete verkauft - 25,99€ Festpreis oder zum mitbieten...
    (Würde es sehr gerne verlinken, muss aber noch 2 Post´s abwarten)

    Ich stelle mir Arbeitslängen zwischen so 80-120mm vor, die 50mm womit die meisten 5/6er angeboten werden, scheinen mir doch arg kurz...

    Gerne darfst du deine Glaskugel befragen, was mich die nächsten 40-50 Jahre so erwarten wird, ich besitze so etwas leider nicht :(

    Der Wera Rapidator scheint ein cooles Teil zu sein... Merkwürdigerweise finde ich bei Wera auf der Homepage aber gar nichts mit SDS-Plus...?
    (Bisher hat ich mit den billig Magnethaltern für den Akkuschrauber aber noch keine "Probleme")

    Das musst du mir mal zeigen :D
     
  10. #29 Schnulli, 19.02.2020
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.987
    Zustimmungen:
    983
    Warum sollen sie deiner Meinung nach länger sein und wie lang sind übliche 5er Dübel zum Bilder aufhängen oder 6er Dübel für Kleinkram an der Wand? ;)
     
  11. dirk11

    dirk11 Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    10
    Bittebittebitte: Professional. Mit einem EFF.
    Die Bosch sind eigentlich Hawera (Sharx). Und sie sind - wie alle anderen Mitbewerber auch - in der Tat einen Hauch schlechter als Hilti TE-CX. Das muss man neidlos anerkennen. Dabei sind die Unterschiede in der Regel klein, aber fein: Schneidengeometrie ganz leicht anders, Bohrerspindel optimiert, so daß das Bohrmehl besser abgeführt werden kann. Außerdem, und das dürfte der größte Batzen sein, kommt es hier sehr auf die Materialauswahl an, und wenn das Vormaterial besser ist, ist die Haltbarkeit eben auch besser.
    Ich habe sie mal im üblichen, nicht-professionellen Einsatz probiert, ebenso wie DreBo und BBW (Milwaukee, Würth, DeWalt u.a.):
    "Gefühlt" (alles andere wäre unseriös) können Löcher mit den TE-CX präziser aussehen, ebenso sehen die Hilti nach gleich häufigem Einsatz "gefühlt" weniger verschlissen aus.
    Ebenso "gefühlt", aber sehr viel deutlicher, bin ich mit Hilti TE-CX schneller.
    Beim Versuch, das zu objektivieren, würde ich sagen:
    Es ist mittlerweile egal! Hilti waren IMHO die ersten, die Vierschneidenbohrer mit einteiliger Spitze auf den Markt gebracht haben, und genau diese Spitze war der entscheidende Vorteil gg. jedem Mitbewerber. Bei den Mitbewerbern ist oftmals eine Schneide ausgebrochen, wenn man auf Armierung getroffen ist.
    Seitdem die auch alle Vierschneiden-Vollspitzen haben, dürfte das Thema durch und die Wahl der Marke vollkommen egal sein.
    Alle genannten Marken/Fabriken, auch Hawera, stellen absolute Spitzenprodukte her, Hawera war z.B. eine sehr lange Zeit meine allererste Wahl bei Multiconstruction-Bohrern. Leider haben sie irgendwann die Metallkassette aufgegeben, jetzt habe ich Multiconstruction von Alpen Maykestag.

    Mit ein wenig Geduld bekommt man Hilti auch sehr günstig. Hilti-Werkzeug hingegen braucht kein Mensch, da fährt man mit anderen Marken erheblich besser.
    Wessen Leben? Das des Bohrers oder das Deinige? Kommt bei letzterem wohl auch auf's Schicksal an...
    Im Ernst: die Frage ist Blödsinn, Bohrer sind Verschleißwerkzeug. Wenn kaputt, dann neu.

    Man kann eBay-Artikelnummer auch einfach schreiben. Per Copy&Paste bei eBay in die Suche einfügen sollte eigentlich jeder beherrschen...

    50mm Nutzlänge ist in der Tat zu kurz. Man kann sehr schlecht absaugen, die Sicht auf die Bohrstelle wird durch die Maschine verdeckt, und man ist ja kaum durch den Putz durch, da ist man schon am Anschlag. Außerdem weiß ich ja nicht, wie kurz der von @Schnulli ist (der Dübel natürlich :D ), aber ich habe hier auch schon 6er Dübel mit >35 Länge. Da noch ein wenig Platz für die durchgehende Schraube hinzugerechnet, und man kommt mit einem 50er Bohrer nur aus, wenn man den üblichen Heimwerker-Pfusch abliefern will.

    Wer steckt denn einen Bithalter in ein SDS-Plus-Bohrfutter? Sowas habe ich zwar auch, nach dem Motto "haben ist besser als brauchen", aber ich habe das Ding in der Tat noch nie im Leben eingesetzt. Egal welcher, ein Bohrhammer ist mir viel zu schwer, um damit Verschraubungen zu machen.
    Davon abgesehen: die Rapidaptor sind nicht schlecht, aber sie neigen auch gerne mal zum Klemmen (Flüche sind vorprogrammiert), außerdem sind sie ganz sicher nicht die Definition von "schlank" - ich bevorzuge eigentlich immer Magnetbithalter mit 50mm Bits.

    Fast vergessen:
    Früher wurden Dübellöcher mit Schlageisen und Hammer gemacht. Echte Handarbeit.

    @Schnulli: wieso ist eigentlich das Antworten-Feld so mickrig? Kann man das nicht größer einstellen? Dieser flache Briefkastenschlitz nervt extrem.
     
  12. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.017
    Zustimmungen:
    943
    wechsel in den ASCII Mode, dann kannst du es vergrößern

    Ansonsten ist es sicher gewollt..
    Was nicht rein passt will auch niemand mehr lesen :p
     
    swara gefällt das.
  13. dirk11

    dirk11 Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    10
    Das Problem ist, daß Zitate halt auch drin stehen und die Bearbeitung dann sehr mühselig ist. Es kann natürlich auch sein, daß hier Vollzitate gewünscht sind, dann lasse ich das demnächst. Kenne ich jedenfalls von anderen Foren in besser.

    Außerdem: wo kann ich denn hier auf ASCII wechseln?
     
  14. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.017
    Zustimmungen:
    943
    Zitat / Multi Zitate mit Mauszeiger sagen dir was ?

    Also ich komme recht gut damit klar, wobei auch mir ab und an das Fenster aus geht

    multizitat.jpg
     
  15. #34 Schnulli, 19.02.2020
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.987
    Zustimmungen:
    983
  16. #35 Heimwerker_Beginner, 19.02.2020
    Heimwerker_Beginner

    Heimwerker_Beginner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt natürlich, gar nicht drann gedacht...

    Hier die Ebay-Nummer 272556737558
     
  17. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.017
    Zustimmungen:
    943
    Nun ja, wer Überraschungen liebt kann drauf bieten.. Die Frage ist ja immer, was man bekommt und was man braucht

    Ansonsten, Links kannst du auch setzen.. ohne http und www als z.B dasheimwerkerforum.de
     
  18. dirk11

    dirk11 Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2018
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    10
    Bringt mir nix. Ich bearbeite Zitate lieber zielgerichtet.
     
  19. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    136
    weil es gerade angesprochen ist:Zitat nutze ich, aber wie soll Multi-Zitat eigentlich funktionieren?
     
  20. #39 Schnulli, 20.02.2020
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5.987
    Zustimmungen:
    983
    Irgendwas markieren, auf Multizitat klicken. Andere Stelle wählen, Multizitat klicken usw.... bis du alles hast, worauf du antworten willst. Dann im neuen Beitrag unter dem Texteingabefeld auf "Zitate einfügen" klicken.
     
  21. swara

    swara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2014
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    136
    danke, so einfach kann es sein. Es war mir nicht aufgefallen, dass plötzlich ein neuer Button auftaucht ...
     
Thema:

Billig Akku-Werkzeugset gesucht

Die Seite wird geladen...

Billig Akku-Werkzeugset gesucht - Ähnliche Themen

  1. Tipps für Schimmelbeseitigung und Vermeidung im Bad gesucht

    Tipps für Schimmelbeseitigung und Vermeidung im Bad gesucht: Guten Abend, ich nutze die durch Corona erzwungene Pause gerade, um ein Schimmelproblem im Bad meiner Dachgeschosswohnung (Mietwohnung) zu...
  2. Duschtür gesucht

    Duschtür gesucht: Hallo und guten Morgen in die Runde, ich brauche mal eure Hilfe. Ich suche für meine Tochter in ihrer Wohnung eine Duschtür. Anbei habe ich mal...
  3. Hobbybastler gesucht: Strassenkunst Anzug

    Hobbybastler gesucht: Strassenkunst Anzug: Hallo zusammen Jemand aus ElektrikForen hat mich freundlicherweise auf dieses Forum aufmerksam gemacht, danke @eli. Ich bin auf der Suche nach...
  4. Hörmann Garagentorantrieb Promatic 3 mit Akku.

    Hörmann Garagentorantrieb Promatic 3 mit Akku.: Hallo Leute Habe mir ein Hörmann Garagentor eingebaut mit einem Promatik Antrieb. Das ganze läuft über Solaranlage mit 24V, 24V Akku und einem...
  5. Akkuschrauber gesucht

    Akkuschrauber gesucht: Liebe Experten, mein Name ist Kylo, ich bin neu hier und will mir einen Akkuschrauber kaufen. Da könnte ich eine kleine Kaufberatung eurerseits...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden