Bilderrahmen aufhängen

Diskutiere Bilderrahmen aufhängen im Schrauben, Dübel, Haken, Ösen Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo, Ich möchte gerne einen Bilderrahmen aufhängen und habe folgendes problem: Da ich in einem Altbau wohne weiß ich nicht wo die Leitungen...

  1. #1 marie44, 28.12.2018
    marie44

    marie44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich möchte gerne einen Bilderrahmen aufhängen und habe folgendes problem:

    Da ich in einem Altbau wohne weiß ich nicht wo die Leitungen herlaufen. Ich überlege mir vom Bauhaus einen Multi-Detektor zukaufen um zu wissen, wo ich hämmern/bohren kann.

    Kann man grob sagen wie tief hinter der Wand die Leitungen liegen? Könnte ich einen 2cm nagel ohne probleme reinhauen?

    würde mich über antworten freuen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bilderrahmen aufhängen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schnulli, 28.12.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.206
    Zustimmungen:
    1.069
    Nein, das kann man so pauschal nicht beantworten.
     
  4. #3 marie44, 28.12.2018
    marie44

    marie44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Okay das ist natürlich schonmal suboptimal.

    Hinten am rahmen ist eine Hilfe zum aufhängen, welche schrauben/nägel sind dafür am besten geeignet?
     

    Anhänge:

  5. #4 Schnulli, 28.12.2018
    Schnulli

    Schnulli
    Moderator

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    6.206
    Zustimmungen:
    1.069
    Da funktioniert jede kleine Spax mit Dübel oder ein beliebiger Nagel. Wie schwer ist der Rahmen denn?
     
  6. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    995
    Alles oberhalb der Türen und in senkrechter bzw waagerechter Linie (+-30cm) zu Schalter, Steckdosen usw ist ein Minenfeld je nach Baujahr. Ebenso im Bereich der Fußleisten. Tiefe der Leitungen von 1-60mm, alles ist möglich
     
  7. #6 marie44, 28.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2018
    marie44

    marie44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    2,5 kg ungefähr

    edit: hier mal ein bild der situation


    die steckdose ist ca. 30cm vom boden entfernt.

    das ist die wand an der, der bilderrahmen soll. Mitlerweile schon ein paar unschöne löcher da ich mit kurzen nageln probiert habe, den bilerrahmen aufzuhängen. Leider vergeblich, nagel ist raus gerutscht und hat fugen hinterlassen.
     

    Anhänge:

  8. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    5.710
    Zustimmungen:
    754
    Schon mal was von Tesa Power Strip gehört? Meist steht dabei für Fliesen oder Metall, ich habs auch schon mal auf Schrank bzw. Tapete geklebt. Man sollte nur auf das angegebene Gewicht achten. Und falls es in 5 Jahren dann doch mal runter kommt..... es könnte kaputt sein. Denn Garantie gibts nicht.

    Ich liebe unser Fertighaus!!! Egal wo (Fliesen ausgenommen) kann ich Nägel einschlagen.

    In einem alten Haus wo die Elektrik auch alt ist wäre ich auch vorsichtig. Heute gibts ja Standards, das Leitungen eigentlich nur im rechten Winkel verlaufen dürfen, aber früher wurden die Leitungen quer über die Wand verlegt. Da hat man gute Chancen eine zu treffen, Ja, Leitungen waren mal teuer, man mußte sparen....
     
  9. eli

    eli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    995
    Wenn unten Steckdosen sind muss man davon ausgehen das die Leitung senkrecht nach oben läuft
    Wobei Senkrecht relativ ist

    Wenn das Bild dort hin soll bleiben @Maggy Tips mit Tesa (hab ich auch gerade gemacht bei meinen Eltern weil da wirklich Leitungen liegen) oder ein kleiner Schraubendreher. Damit vorsichtig ein kleines Loch machen und schauen ob da Stein kommt oder gibs bzw ne Leitung
    Das löchlein wird ja abgedeckt bzw dient dem Nagel
     
  10. #9 isleño, 29.12.2018
    isleño

    isleño Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    Logisch vorgehen:
    Kabel laufen von Verteilerdosen horizontal bzw vertikal , in Spanien auch diagonal, wenn oben keine Verteilerdose ist ( leichtes abklopfen, ob eine übertapeziert wurde )
    dann wird der Kabelverlauf wohl unten horizontal verlaufen.
    Ansonsten Sicherung für dieses Zimmer raus, ( Verlängerungskabel aus anderem Stromkreis) und bohren. Hab ich ausser in Spanien mein Leben lang so gemacht und nie Pech gehabt. Ordentlicher Dübel und einen Haken - und gut ist. Nägel mag ich nicht, sind mir zu unsicher beim Staubwischen oder ausrichten, scheint ja kein superleichtes Bild zu sein.
    isleño
     
Thema:

Bilderrahmen aufhängen

Die Seite wird geladen...

Bilderrahmen aufhängen - Ähnliche Themen

  1. Wie Bilderrahmen mit Glitzereffekt??

    Wie Bilderrahmen mit Glitzereffekt??: Hallo in die Runde, vielleicht hat jemand einen guten Tipp für mich, der sich mit Lackierung von Bilderrahmen auskennt. Problem: Rahmen mit...
  2. DIY Bilderrahmen aus Treibholz

    DIY Bilderrahmen aus Treibholz: Da letzte Woche ein Gartenprojekt dran war, geht es jetzt erst hier weiter... Diese Woche zeige ich euch, wie ihr wirklich einfach und wirklich...
  3. Oberfräse oder Dremel für "gefräste" Bilderrahmen?

    Oberfräse oder Dremel für "gefräste" Bilderrahmen?: Hallo liebe Heimwerker, ich würde gerne aus einigen alten Vollholzbrettern (max. cm dick) Bilderrahmen "herausfräsen": Also statt L-Leisten auf...
  4. Übergroßen Bilderrahmen selber bauen (Holz)

    Übergroßen Bilderrahmen selber bauen (Holz): Hallo zusammen, sicherlich kennt jeder die großen Werbeplakate an den Bushaltestellen. So eines befindet sich bald in meinem Besitz und hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden