Bewohnten Kellerraum aus 60ern neu ausbauen

Diskutiere Bewohnten Kellerraum aus 60ern neu ausbauen im Trockenbau Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich bin absoluter Laie in Sachen Heimwerken, aber wir haben ein Haus aus den 60er Jahren gekauft, wo wir einen der Kellerräume,...

  1. Sally2

    Sally2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin absoluter Laie in Sachen Heimwerken, aber wir haben ein Haus aus den 60er Jahren gekauft, wo wir einen der Kellerräume, der bisher als Büro genutzt wurde, neu ausbauen wollen. Momentan sind dort an der Wand lackierte (stark riechende) Holzpaneele, auf dem Fussboden Teppichboden und ein Fenster hat der Raum auch, da er nur zu ca. 3/4 im Erdreich steckt.
    Wir möchten die Holzpaneele entfernen lassen und an die Wände voraussichtlich Feinputz machen lassen.

    Frage: Wir haben keine Ahnung an welche Art von Handwerker wir uns wenden müssen!?

    Ein Makler sagte uns, er denkt, dass wir die Wände dann auch mit einer Isolierung versehen sollten. Den Fussboden würde er nicht isolieren, weil dieser dann höher wäre als im Flur. Wir würden wieder Teppich nehmen, weil das dann etwas wärmer wirkt.

    Achja, wir möchten den Raum auch weiterhin als Büro nutzen. Vielleicht irgendwann auch mal als Jugendzimmer.

    Wie steht Ihr zum Thema Isolierung?
    Und macht Feinputz Sinn?
    Und was sagt Ihr zum Teppichboden?

    Vielen Dank schonmal!

    LG,
    Sally
     
  2. Anzeige

  3. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    594
    Källersanierung

    Nehmt doch erst ein mal die Bretter - die waren derzeit als Isolierung gedacht- von der Wand. Die duften nach Holzschutzmittel !
    Wenn nun die nackten Wände zu sehensind ,kann man weitersehen. Was ist für Euch " Feinputz" ?
     
  4. #3 harekrishnaharerama, 06.10.2012
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.873
    Zustimmungen:
    102
    Willkommen im Forum :)

    Ich find Putz schön, ist Geschmackssache.

    Isolieren würde ich immer von Außen, gleich die Mauer mit Abdichten und trocken legen.

    Wenn der Boden feucht ist, dann würde ich diesen auch gleich ersetzen und dann kann man auch über eine Isolierung nachdenken - ansonsten kann man natürlich einen Teppich verlegen - ist wärmer als alles andere, ist schon richtig ;)
     
Thema: Bewohnten Kellerraum aus 60ern neu ausbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bewohnter Kellerraum

    ,
  2. stahltüren ausbauen

Die Seite wird geladen...

Bewohnten Kellerraum aus 60ern neu ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Dusche und Boden neu abdichten

    Dusche und Boden neu abdichten: Hallo Leute, ich werde im Winter diese Minidusche und den Boden komplett abdichten und neu verfliesen. Das Bad ist ca. 2x1 m groß. Hinter den...
  2. Neuer sifon undicht

    Neuer sifon undicht: Hallo zusammen, Da bei mir in der Küche das Wasser nicht vernünftig ablief habe ich den sifon ausgebaut. Es war alles sauber deshalb habe ich ihn...
  3. Fliesen auf neue Holzbalkendecke möglich?

    Fliesen auf neue Holzbalkendecke möglich?: Hallo zusammen, das Thema ist nicht neu, aber ich habe bisher nur Themen gefunden, bei denen es um alte Holzbalkendecken geht. Wir sanieren gerade...
  4. Kühlschrank GC-309BUU reparieren oder neu?

    Kühlschrank GC-309BUU reparieren oder neu?: Hallo zusammen, ich habe oben genannten Kühlschrank der schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Leider hat er diverse STellen die nicht mehr so...
  5. (Neue Haustür)Schwelle wie unterfüttern?

    (Neue Haustür)Schwelle wie unterfüttern?: Hallo zusammen, würde gerne wissen wie ich die Haustürschwelle unterfüttere? Zustand: Die neue Haustür ist eingebaut. Die Schwelle schwebt zur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden