Bewässerung ... mögliche Länge der Zuleitung von Regentonne

Diskutiere Bewässerung ... mögliche Länge der Zuleitung von Regentonne im Beete Forum im Bereich Der Garten; Hallo, ich möchte gerne meine zwei (kleineren) Hochbeete mit Wasser aus meiner Regentonne versorgen. Die Regentonne (mit einfachem Wasserhahn)...

vooodooo

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.03.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Hallo,
ich möchte gerne meine zwei (kleineren) Hochbeete mit Wasser aus meiner Regentonne versorgen. Die Regentonne (mit einfachem Wasserhahn) steht nun aber ca. 7m vom Beet an der Hauswand. Meine Frage ist ob ein 08/15-Standardsystem, da Wasser tatsächlich von der Tonne rüber in die Hochbeete ziehen kann ... gibt es da vielleicht "Faustformeln" bzgl. Pumpenstärke, etc.
 

Spaxoderwas

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.09.2019
Beiträge
1.622
Zustimmungen
716
Ort
Oldenburg
Hallo,
wenn es zwei kleine Hochbeete sind, würde ich die mit der Kanne gießen......
 

xeno

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.04.2016
Beiträge
4.168
Zustimmungen
1.076
Ort
Mainz
Meine Frage ist ob ein 08/15-Standardsystem, da Wasser tatsächlich von der Tonne rüber in die Hochbeete ziehen kann
Ziehen (ansaugen) nicht, drücken schon eher. 10m Höhe brauchen 1bar Förderdruck plus ein bisschen Reserve. Die Länge der Leitung ist relativ egal.
 

vooodooo

Neuer Benutzer
Dabei seit
03.03.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Ah, o.k. - Regentonne & Hochbeete liegen auf ungefähr gleicher Höhe - d.h. Unterschied zwischen "Wasserhahn" und Hochbeet-Oberkante wären vermutlich weniger als 0,5m = 0,05bar, oder?


Bzw. wenn Du sagst, dass die Länge eher irrelevant ist, dann sollte eine Lösung wie z.B. das Bewässerungssystem "Water Drops mit 15 Tropstellen" (ich darf noch keine Links hier einhängen)) funktionieren.



Diese Lösung kann lt. Beschreibungstext 2m Förderhöhe; lt. Deiner Argumentation müsste allein der dort (mitgelieferte) Ansaugschlauch von nur 2m entsprechend ersetzt werden ... oder?
 

Schnulli

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.07.2008
Beiträge
6.537
Zustimmungen
1.228
Auf eine Stecke von deiner Länge eher fraglich, ob das damit funktioniert. Wenn, dann sollte da ein Fass in der Nähe sein. Nicht aus Druckgründen sondern die Anlage selbst ist dafür wohl ungeeignet. Da ist ein Schwimmschalter dabei und die Pumpe läuft nur zwei mal am Tag. In der Zeit läuft der Schlauch ggf leer und das Kabel vom Schwimmer ist garantiert zu kurz
 

Rallo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
1.520
Zustimmungen
629
Ort
30853
Kannst Du nicht einfach die Tonne höher stellen und einen Schlauch mit Kugelhahn mit Gefälle zu den Hochbeeten legen?
Ich habe so den Eindruck, der Nutzen rechtfertigt nicht den Aufwand, der hier betrieben werden soll.
Aber hey - nur meine persönliche Meinung!😌
 
Thema:

Bewässerung ... mögliche Länge der Zuleitung von Regentonne

Oben