Betonrohr gießen

Dieses Thema im Forum "Estrich, Mauer und Putz" wurde erstellt von adamandium, 23.06.2016.

  1. #1 adamandium, 23.06.2016
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr Lieben

    Ich hab versucht ein Betonrohr zu gießen. Dafür hab ich ein 200mm und ein 250mm PVC Rohr erst auf Länge und dann seitlich eingeschnitten. Dann das eine Rohr in das andere Rohr gestellt und oben mit einer gummierten Latte und zwei Schraubzwingen fixiert. Klappte soweit ganz gut. Wie ihr seht ist jedoch das Ergebnis nicht so toll geworden. Ich hatte alles mit einem kleinen Dentaltüttelplatte seitlich versucht zu verdichten. Hat halt unten nicht geklappt.
    Hat jemand eine Idee wie ich die Form sauber abrütteln kann?

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    202
    Das Gemisch evtl. bischen dünnflüssiger machen und dann mit einem Hammer oder Stück Holz immer seitlich am Rohr klopfen. Und natürlich nicht alles auf einmal einfüllen sondern immer 2-4 cm und klopfen und wieder paar cm und klopfen? Man müßte dann von oben sehen das es "wackelt" und sich setzt. - Ansonsten sieht es doch gar nicht so schlecht aus. Was wird das?
     
    xeno gefällt das.
  4. #3 MacFrog, 23.06.2016
    MacFrog

    MacFrog
    Moderator

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    4.969
    Zustimmungen:
    160
    zu Dünn darf es nicht , dann bricht es , vielleicht nicht sofort , aber auf dauer. Schicht für schicht einfüllen und immer wieder verdichten,
     
  5. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    202
    Man weiß ja nicht wie dick die Pampe war. Deswegen BISSCHEN dünner....?
     
  6. #5 adamandium, 23.06.2016
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
  7. #6 123harry, 23.06.2016
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    65
    Als Versuch sieht es garnicht mal so Schlecht aus.Deinen Link konnte ich nicht aufmachen,habe nur etwas von Rütteltisch gelesen.So ein Rütteltisch ist etwas für Probewürfel in Stahlschalung,also viel zu Stark für dein Rohr.Versuch doch eins,Stück für Stück Beton einfüllen und von aussen mit einen Gummihammer schlagen bis auf den Beton eine gerade Fläche ist und dann weiter.Du kannst doch auch die gesammte Schalung schütteln zum verdichten.Versuche auch mal Estrich-Beton aus den Sack.Der bringt eine hohe Festigkeit und ist Feinkörniger.
     
    Maggy gefällt das.
  8. #7 adamandium, 23.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2016
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Es handelt sich um Feuerbeton. 0-3mm. Der entmischt sich gern mal wenn er zu naß wird. Ich brauche von den Rohren auch in Zukunft welche. Ich wär also auch bereit etwas Geld auszugeben.
    Mit einem Stab hab ich alles immer Etappenweise verdichtet. Aber erst der kleine Tischrüttler brachte die glatte Wandung oben.

    Was meint ihr? Kann ich auch einen EBERTH Betonrüttler Rüttelflasche Flaschenrüttler Innenrüttler elektro Rüttler
    außen an die Schalung halten? Gibt es für 50€ bei Ebay. 1,5m lang. Kenne die Stärke von dem Teil nicht. Vibrieren die ordentlich stark?

    Sowas hier:

    Der Rütteltisch kostet 250€. Der Flaschenrüttler nur 50€

    Mit dem kleinen Dentalrüttler auf dem Bild, hab ich durch außen anhalten das obere Ergebnis erzielt. Aber es könnte eben stärker rütteln.
     

    Anhänge:

    • $_12.JPG
      $_12.JPG
      Dateigröße:
      18 KB
      Aufrufe:
      81
  9. Maggy

    Maggy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    202
    Was es alles gibt
    Aber du kannst es ja nicht r e i n halten. Versuch es doch mal mit dem gummihammer. Wirst nicht drum rum kommen versuche zu machen.
     
  10. #9 adamandium, 23.06.2016
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Bei dem Dentalrüttler vibriert halt oben die schwarze Fläche. Die hatte ich einfach außen an die Form gehalten. Die Form selber wird oben und unten durch die Schraubzwingen in den Gummi gedrückt. Außen ein Zerrgurt drum und das ist recht gut fixiert.
    Ich bin schon seit ein paar Monaten an dem Projekt dran(Ofenbau). Die Paar Versuche werde ich wohl nun auch noch machen müßen.
    Was bestimmt perfekt geht ist ein elektrischer Meißel. Wir haben damit vor ein Paar Wochen große Betonschalungen durch außen anlegen und meißeln sehr sauber abgerüttelt. Aber die Anschaffung ist zu teuer. Keine Ahnung ob es da auch kleine Geräte von gibt.
     
  11. Salmi

    Salmi Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Bei der industriellen Fertigung von Betonrohren werden die Formen in Drehung versetzt. (Schleuderguss)
    Evtl. können man das Ganze ja mal mit einer elektronischen Töpferplatte probieren.
    Nur mal so als Idee in den Raum geworfen.

    Gruß
    Salmi


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  12. #11 JoachimWeiler, 26.06.2016
    JoachimWeiler

    JoachimWeiler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Das Gemisch dünner machen würde ich Empfehlen.
     
  13. #12 Mr.Ditschy, 27.06.2016
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2014
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    254
    Wenn du schon gerüttelt hast und es dennoch nicht glatter/dichter wurde, war das Gemisch doch zu dick und/oder hast zu viel auf einmal rein.
     
  14. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    140
    Dieses Stück Rohr soll dann auch noch Hitze verarbeiten ? Oder nur Luft zirkulieren lassen ? Dünner Beton und Hitze sind keine Freunde.
     
  15. #14 HolyHell, 28.06.2016
    HolyHell

    HolyHell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    169
    Bohrhammer nur auf Schlag oben auf die Dachlatte drücken.
     
  16. #15 adamandium, 15.07.2016
    adamandium

    adamandium Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    1
    Das hat am Besten funktioniert. Danke dafür ;)
     
  17. #16 jeanlueck, 25.10.2016
    jeanlueck

    jeanlueck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wie lang hast du das Rohr gegossen bekommen?
    Ich überlege ebenfalls ein Betonrohr zu gießen. Bei meinen Überlegungen ist das Rohr ca. 1m lang.
    Wie hast du die innere Schalung ausgelegt und wie hast du sie herausbekommen?

    Gruß
    Josef
     
Thema: Betonrohr gießen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betonrohre selber gießen

    ,
  2. Beton in Rohr giessen

Die Seite wird geladen...

Betonrohr gießen - Ähnliche Themen

  1. Tischtennisplatte selbst gießen

    Tischtennisplatte selbst gießen: Hallo Zusammen, wie oben zu sehen habe ich vor eine Steintischtennisplatte selbst zu gießen. Hat das schonmal einer von euch gemacht? Worauf ist...
  2. Hallo aus Gießen, Hessen...

    Hallo aus Gießen, Hessen...: Heute möchte ich endlich Hallo sagen und auch, wie froh ich bin, dieses Forum gefunden zu haben. Vor zwei Tagen hatte ich nach Anschluss einer...
  3. Zement Halbkreis gießen

    Zement Halbkreis gießen: Hallo Aktuell stehe ich vor der Aufgabe, eine Halbkugel aus Zement zu gießen. Die Dicke soll 5cm betragen. Sie wäre also in der Mitte hohl. Nur...
  4. Schacht aus Beton selber gießen

    Schacht aus Beton selber gießen: Hallo, ich bin neu hier und brauche gleich Eure Meinung. Ich hoffe ich habe hier ansatzweise das richtige Unterforum erwischt. Und zwar...