Betonplatte ausbessern?

Diskutiere Betonplatte ausbessern? im Estrich, Mauer und Putz Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, in meinem Garten habe ich einen ausgemauerten Brunnen, der von einer Betonplatte abgedeckt wird. Dummerweise ist bei der...

  1. Mean

    Mean Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    in meinem Garten habe ich einen ausgemauerten Brunnen, der von einer Betonplatte abgedeckt wird.
    Dummerweise ist bei der Betonplatte irgendwann mal ein Eck (10x 10 cm) abgekracht, ein Stück Bewährungseisen steht an dem Eck noch raus.

    Damit das ganze komplett schließt (in dem Deckel ist nochmal ein separates, gewolltes Loch), würde ich dieses Eck gerne wieder dran betonieren. Geht das?

    Ich hatte mir das so vorgestellt, dass ich neben dem bereits vorhandenen Bewährungseisen noch ein paar Stahlnägel (sind so 10, 12 cm lang?) die wir vom Hausbau noch übrig haben, an die Stelle klopfe, an die das ausgebesserte Eck dran soll, damit es noch mehr Halt mit dem Eisen hat.

    Würde das funktionieren und auch lange halten? Oder habt ihr andere Ideen? Vielleicht auch etwas, das auf einer Fläche von 40x80 cm ein Loch abdeckt, man darüber laufen kann (obwohl es am Rand ringsum nur mit 2, 3 cm aufliegt und dem Regen, Schnee, Eis,... nichts anhaben?

    Der Deckel ist halt schon recht schwer, bestimmt > 50 KG. In dem Beton der bereits vor x Jahren verbaut wurde ist auch sichtlich Kies mit verwendet worden.

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 123harry, 15.06.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    94
    Das mit den Nägeln,vergesse es,bring genichts.mache alles schön sauber.Bau dir eine Kleine Schalung und Betoniere das mit Estrichbeton ( dem Sack,25Kg/2,39€)
     
  4. Mean

    Mean Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Klar. Einschalen würde ich es auf jeden Fall, alleine schon um die Form hinzubekommen.

    Das mit den Nägeln war gedacht, um eben die Haftung zwischen altem und neuem Beton hinzubekommen. Sollte ich stattdessen trotzdem irgendwelches "Bewährungseisen" in die Schalung legen, ehe der Betonestrich (davon habe ich noch einen Sack daheim) reinkommt?

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Dirk
     
  5. #4 123harry, 15.06.2017
    123harry

    123harry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    94
    Nein,da kannst du das ganze Gegenteil erreichen.Denn wenn Temperatur-Unterschiede sind gerade bei direkter Sonnen einstrahlung kann es passieren wenn sich das Eisen ausdehnt das es wieder abplatzt.Und bei 10X10 hast nicht genug Platz um eine Betondeckung von mindestens.3cm zu gewähren.Mache die Betonfläche nur Nass
     
  6. xeno

    xeno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2016
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    410
    Das wird doch sicher nicht halten auf Dauer... Leg dir doch einfach passende Holzbretter (evtl. zusammengeschraubt mit einer Latte auf der Rückseite) über das Loch. Irgendein Holz, das dir gefällt.
     
  7. Mean

    Mean Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Ich werde es dann mal so probieren, auszubessern. Sollte es nicht heben wäre ja nichts verloren - außer die paar Cent, die für den Betonestrich drauf gegangen sind.

    @xeno Holz war auch schon eine Überlegung, allerdings, wenn ringsrum nur eine minimale Auflagefläche ist und das Holz mit den Jahren verrottet, dann ist es a) ziemlich gefährlich b) hält das ja auch nicht auf Dauer. Sollte das mit dem Betonestrich nicht klappen, würde ich eher nochmal einen neuen Deckel betonieren (der hat ja Jahrzehnte gehalten, bis er von jemandem angehoben wurde, der ihn hat fallen lassen). Ein neuer würde also seinen Dienst wohl genauso tun.
    Was noch etwas gegen Holz spricht (auch wenn das grundsätzlich natürlich möglich wäre): Da dieser Betonkasten (40x80 + ein recht dicker Rand außenrum) nicht sooo hübsch ist im Garten, würde ich den gerne "Park Güell"-mäßig mit bunten Bruchfließen bekleben. Da wäre dann zum Einen eine einheitliche Höhe von Umrandung und Deckel gut und zum Anderen, wenn der Deckel nicht irgendwann verrotten würde. ;)
     
  8. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    227
    xeno gefällt das.
  9. Mean

    Mean Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Cool! Das sieht doch auch sehr interessant aus. Ich habe dort mal angefragt, ob man sie auch mit Fließen bekleben kann. Evtl. würde es aber auch gut aussehen, wenn man nur das Außenrum mit Fließen beklebt und die Platte selbst in Holzoptik nimmt. Würde ich ausprobieren und die Tage mal beim Baumarkt wegen Bruchfließen anfragen. ;)

    Die Stärke meiner Betonplatte müsste ich noch messen.

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Dirk
     
  10. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    227
    warum mit keramik ? einheitliches ist bestimmt optisch besser .
     
  11. Mean

    Mean Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du "warum mit Keramik"? Meinst du, warum ich Fließen draufkleben will? Ich denke, das würde dem Garten ein Highlight hinzufügen. Ich habe recht viele Knochensteine im Garten und damit schon recht viel grau.
    Wenn ich mir dann solche Mosaiks ansehe, dann könnte ich mir vorstellen, dass das toll aussieht:

    freshideen.com/wp-content/uploads/2015/09/Mosaik-selber-machen-gartenweg-resized.jpg

    Sorry, ich kann keine Links posten, deshalb ohne h t t p s vorne dran. ;)
     
  12. Mean

    Mean Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Achso: Ich hatte ja die Hersteller der Kunststoffplatte angeschrieben und, ich hatte es befürchtet, Fließen würden darauf nicht halten, da das Material arbeitet. Sehr schade. Wäre eine super Alternative gewesen.

    Viele Grüße,
    Dirk
     
Thema:

Betonplatte ausbessern?

Die Seite wird geladen...

Betonplatte ausbessern? - Ähnliche Themen

  1. Fenster ausbessern oder neu?

    Fenster ausbessern oder neu?: Hallo, als neuer Benutzer wende ich mich gleich mal mit einer Frage an euch. Das Haus, in dem ich wohne ist Baujahr 1978 und hat...
  2. Dellen in Laminat ausbessern

    Dellen in Laminat ausbessern: Hallo, unsere Katzen haben es leider geschafft, unseren Deckenhohen Kratzbaum umzuwerfen (bzw. ich habe nicht aufgepasst und ihn nicht fest genug...
  3. Türzarge ausbessern ?

    Türzarge ausbessern ?: Moin, habt Ihr Tipps wie und womit ich die Zarge ausbessern kann ? Gruß Frank Kann keine Bilder mehr hochladen !!
  4. 5 - 10 mm Betonplatten

    5 - 10 mm Betonplatten: Hallo Freunde, ich will meiner Freundin Tischsets aus Beton gießen(zu Weihnachten). Und tue mich schwer mit dem Material in der Stärke. Ich habe...
  5. Garagenboden ausbessern

    Garagenboden ausbessern: Hallo zusammen, ich bin da an einem kleinen Projekt dran und wollte mir einige Ratschläge einholen. Bei meiner älteren Garage ist der Boden mit...