Beton und Bauschaum

Diskutiere Beton und Bauschaum im Estrich, Mauer, Putz und Stuck Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo zusammen, ich habe da mal eine spezielle Frage: Kann ich in Frischbeton, also noch nicht abgebundenen Beton, Konsistens zwischen KR und...

Gartenkrone123

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.02.2014
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich habe da mal eine spezielle Frage:

Kann ich in Frischbeton, also noch nicht abgebundenen Beton, Konsistens zwischen KR und KP, Bauschaum einspritzen, um das Gewicht des fertigen Betonkörpers zu reduzieren? Im fertigen Teil soll sich nachher eine Kaverne von ca. 5 Litern aus Bauschaum befinden. Kann es zu chemischen Reaktionen kommen, die dieses verbieten?
Ich weiß, diese Frage ist nicht alltäglich, aber vielleicht weiß ja jemand etwas.

Gruß

Charly
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: Beton und Bauschaum. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Gartenkrone123

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.02.2014
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Nochmal Hallo,

ich glaube mir ist gerade eingefallen, warum das nicht funktionien kann: der Bauschaum würde im Beton aufschwimmen.
Liege ich da richtig? Hat sowas schon jemand ausprobiert?
Ich selber will keinen Probedurchgang machen, da das ganze auch dazu dienen soll, Material einzusparen.

Gruß

Charly
 

HolyHell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.12.2013
Beiträge
1.921
Zustimmungen
213
Ort
Iserlohn - Nrw
Die Frage ist wirklich gut ;)

Von Mir dann einfach nur mal meine Gedanken/ Bedenken:
- falls sich der BS wirklich verteilen sollte kannste nicht bestimmen wo genau er sich ausbreitet
- Wie soll man da 5l abschätzen

Ich würde mr vor dem gießen ein Stück Perimeterdämmung ( WDVS - Sockeldämmung) einlegen
Btw. was möchtest Du denn herstellen?
 

Gartenkrone123

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.02.2014
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Ich habe da eine Gartenfigur aus Resin/Kunststoff.
Die Figur ist innen hohl. Diese möchte ich mit "Leichtbeton " ausgiessen.
Dazu nehme ich eine Gemisch aus Estrichbeton (Sackware) aus dem Baumarkt und Blähton ca. 1:1, mit ein zwei Kellen Zement "angefettet". Das habe ich vor Jahren schon einmal mit einer anderen Figur gemacht und hat prima funktioniert.
Die neue Figur hat aber ein größeres Volumen, so dass sie mir nach der Methode eigentlich zu schwer wird und ich komme auch nicht mit den Materialien, die ich schon habe, auf das nötige Volumen. Da ich noch eine Dose Bauschaum herumstehen habe, mit der ich in der nächsten Zeit sowieso nichts anfangen kann, habe ich mir gedacht, ich fülle die Figur mit meinem Leichtbeton und spritze dann einen "Guten Schlag" Bauschaum tief in den Beton, bis ich das passende Volumen habe.
Das zur Erklärung. Ich könnte auch ein paar Brocken "Yton-Steine" mit einbetonieren, aber mich interessiert halt, ob das mit dem Bauschaum überhaupt funktionieren würde.

Gruß

Charly
 

HolyHell

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.12.2013
Beiträge
1.921
Zustimmungen
213
Ort
Iserlohn - Nrw
Danke für die Erklärung.

Also ich würd dann den sichereren Weg einschlagen.
Den BS auf ein Karton o.ä. sprühen und erhärten lassen. Dann daraus ein passendes Stück schneiden und beim ausbetonieren mit einbauen. Mit dem "frisch in frisch" wäre mir zu unsicher.
 
Thema:

Beton und Bauschaum

Beton und Bauschaum - Ähnliche Themen

Breite Hauseingangstreppe inklusive Podest (und ggf. Brüstung) selber bauen: Hallo Community, wir haben vor, eine Hauseingangstreppe selber zu bauen. Dabei wollen wir Schalungssteine als "Skelett", verdichtetes Erdreich...

Sucheingaben

beton auf Bauschaum

,

zement auf bauschaum

,

bauschaum zinkblech

,
beton montageschaum
, zement bauschaum, betonfertigteil bauschaum
Oben