Bestmöglichste Tritt- u. Gehschalldämmung unter Nadura-Boden?

Diskutiere Bestmöglichste Tritt- u. Gehschalldämmung unter Nadura-Boden? im Bodenbeläge Forum im Bereich Der Innenausbau; Hallo Zusammen, ich bräuchte da mal einen guten Rat: Wir wollen die Wohnung über der unsrigen vermieten und dort in allen Räumen (außer Bad) von...

  1. Morti

    Morti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen, ich bräuchte da mal einen guten Rat:

    Wir wollen die Wohnung über der unsrigen vermieten und dort in allen Räumen (außer Bad) von Meister den NADURA-Designboden NB 400 verlegen. Dieser ist im Fliesenformat und besonders strabazierfähig (Nutzungsklasse: 23/34 Abriebklasse: AC6). Da wir darunter wohnen, möchten wir natürlich eine möglichst effektive Trittschalldämmung, diese ist ja eine Inverstition für uns selbst. Auch die Gehschalldämmung sollte wirkungsvoll sein, da dieser Schall auf Umwegen ja auch zum Teil in unserer Wohung darunter ankommt. Nun gehen leider die erhaltenen Infos vom Hersteller und der ins Auge gefassten möglichen Lieferanten ziemlich weit auseinander. Nur in einem sind sich alle einig.

    Wir sollen den Boden auf dem vorhandenen "Sägemehlestrich" (Steinholzestrich/Magnesiaestrich) aus 1957 nicht verkleben sondern schwimmend verlegen. Als Trittschalldämmung haben wir vom Hersteller und potenzillen Lieferanten für unseren "Anwendungsfall" folgende Produkte empfohlen bekommen:
    • Sound-Protect Eco Profi von Wineo
    • Meister Silence 15 // Meister Silence 20 // Meister Silence 25
    • Parador Akustik-Protect 100 Unterlegematte
    • HARO Dämmunterlage Silent Pro DS Comfort-Line
    • UNIVERSOL® Professional, 3,2mm -Trittschalldämmung ewifoam // Ewifoam Unterlage Universol classic Alu // Ewifoam Unterlage Universol Professional Alu
    Während der Hersteller Meister mitteilt, dass unser Estrich nicht durch eine Dampfbremse abgedeckt werden darf, empfehlen einzelne Fachhändler uns eine Trittschalldämmung mit integrierter Dampfbremse.

    Daher meine Frage, welche Unterlage eignet sich für unseren Anwedungszweck am besten? Mit welcher "Trittschalldämmung" erhalten wir insgesamt die besten Schalldämmpfungseigenschaften für unsere Wohnung darunter und produzieren keinen Bauschaden? Wie zuverlässig sind die Angaben zum Schallschutz in den jeweiligen Produktinformationen dann hinterher in der Praxis für den tatsächlichen Anwendungsfall? Oder ist bei den Angaben "bis zu" (dBA / %) genau wie beider versprochenen Bandbreite das Internetanschlusses, >50MBit/s ist schon gleich bis zu 100MBit/s?

    Herzlichen Dank für eure Tipps, Anregungen und Empfehlungen
     
  2. Anzeige

  3. #2 mgruber, 13.11.2018
    mgruber

    mgruber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Stehe momentan vor der selben Frage in Kombination mit einem Nadura-Boden.
    Wie hast Du Dich entschieden?

    Und bist Du insgesamt zufrieden mit dem Boden?
     
  4. Morti

    Morti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben uns für die Ewifoam Universal Professional Trittschalldämmung entschieden. Nicht die Alu-Version, da keine Restfeuchte im Estrich und da man einen "Sägemehlestrich" (Steinholzestrich/Magnesiaestrich) nicht "absperren" soll.
    Macht soweit einen guten Eindruck, ist aber noch nicht verlegt, daher noch kein Erfahrungsbericht möglich.
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    4.673
    Zustimmungen:
    605
    Vor Jahrzehnten hat jemand seine beplankte Holzbalkendecke mit Bleibahnen belegt : Durch das Gewicht wurden die Schwingungen fast auf Null reduziert = dabei auch der Trittschall !
    Darauf dann schwimmend verlegt die Eichendielen !
     
Thema:

Bestmöglichste Tritt- u. Gehschalldämmung unter Nadura-Boden?

Die Seite wird geladen...

Bestmöglichste Tritt- u. Gehschalldämmung unter Nadura-Boden? - Ähnliche Themen

  1. Boden nach Wanddurchbruch füllen, Leitungen liegen im "Schacht"

    Boden nach Wanddurchbruch füllen, Leitungen liegen im "Schacht": Hallo liebe Heimwerker, wir haben in unserem Haus, das ein Fertighaus aus dem Jahr 1982 ist und dementsprechend komplett aus Trockenbau besteht,...
  2. Dusche und Boden neu abdichten

    Dusche und Boden neu abdichten: Hallo Leute, ich werde im Winter diese Minidusche und den Boden komplett abdichten und neu verfliesen. Das Bad ist ca. 2x1 m groß. Hinter den...
  3. Boden um 16cm erhöhen

    Boden um 16cm erhöhen: Hallo zusammen, kurze Vorstellung vorweg: Mein Name ist Timo, komme aus dem schönen Schwabenland und habe zusammen mit meiner Freundin ein Häusle...
  4. Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?

    Welche Platten zur Dämmung des Dachboden-Bodens?: Servus! Unser Dachboden zu Hause ist nicht ausgebaut, die Decke im OG zum Dachboden ist nicht gedämmt. Ich würde nun gerne Dämmplatten auf dem...
  5. Oberste Schicht von Outdoor-Boden (PVC?) auf Balkon abgetragen/klebrig

    Oberste Schicht von Outdoor-Boden (PVC?) auf Balkon abgetragen/klebrig: Hallo, auf unserem Balkon lag ca. 7 Jahre ein Outdoor-Teppich. Vor kurzem haben wir den Teppich erstmals hochgehoben und festgestellt, dass sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden