Beratung bei Wänden aus Titan^^

Diskutiere Beratung bei Wänden aus Titan^^ im Elektrisches Werkzeug und dessen Zubehör Forum im Bereich Werkzeug; Hi bin mit meiner Familie in eine neue Wohnung gezogen und beim Versuch Schränke und Lampen anzubringen kam mir das Gefühl ich versuche ein Loch...

  1. #1 Firefly1983, 05.03.2013
    Firefly1983

    Firefly1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi bin mit meiner Familie in eine neue Wohnung gezogen und beim Versuch Schränke und Lampen anzubringen kam mir das Gefühl ich versuche ein Loch in eine Titanwand zu bohren.
    Die ersten 0,5-1cm kann man quasi mit dem Finger eindrücken aber dann kein weiterkommen mit unserer Bohrmaschine mit Schlagfunktion.
    Hab mir dann von nem Bekannten die Hilti geliehen und da liefs aber das Geld hab ich nicht.
    Da ich hier aber noch einpaar Arbeiten geplant habe werd ich mir nun einen Vernünftigen Bohrhammer zulegen in der Hoffnung, dass die wand der Klügerere ist^^
    Nun kommen wir zum Thema kann mir einer ne Maschine empfehlen die mit underem Haus klarkommt und mich nicht arm macht?
    Ich bin gerade in Elternzeit und meine Frau macht noch Ihre Ausbildung zuende daher muss man auf jeden Euro gucken.
    Also irgendwas im 100-200 Euro bereich (lieber natürlich an der 100^^) gibts da ne Art Preisleistungssieger?

    Danke
     
  2. Anzeige

  3. gast

    gast Guest

    Schlgbohrhammer

    Wenn mal wieder etwas zu bohren ist ,:alle Stellen markieren, den Bekannten mit Hilti zum Samstag-Frühschoppen laden und dann das nützliche mit dem angenehmen verbinden. Das ist die preiswerte Lösung.
     
  4. #3 MacFrog, 05.03.2013
    MacFrog

    MacFrog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    255
    100-200 € brauchst du für deinen Wohnungs-Bohrbedarf nicht unbedingt ausgeben , man bekommt im Baumarkt für 50€ Mini-Bohrhämmer (gibt es von Go-On , Mannesmann und was weiß ich , alle von der Bauart her gleich) , die hat ein sehr kräftiges Schlagwerk , welches garantiert in deine Wände kommt! Dazu aber ein Satz vernünftige SDS Bohrer kaufen , weil die Teile die schon dabei sind , kann man direkt in die Tonne kloppen :)
     
  5. #4 harekrishnaharerama, 06.03.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.873
    Zustimmungen:
    102
    Willkommen im Forum :)

    Ja, achte auf ein pneumatisches Schlagwerk. Hatte mal einen Kombihammer von Tolimor 800 Watt für knappe 50 Euro, das war schon ein erheblicher Unterschied zur Schlagbohrmaschine ;)
     
  6. #5 Firefly1983, 06.03.2013
    Firefly1983

    Firefly1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Generell ne gute Idee, aber die war aus seiner Firma und da ist das nicht ganz so einfach. Hätte wiegesagt auch lieber selber eine denn es fällt immer mal was an.
     
  7. #6 Firefly1983, 06.03.2013
    Firefly1983

    Firefly1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Echt?Hab wiegesagt von meinem Dad ne Bosch (ist ne uralt Bohrmaschine mit Schlagfunktion) aber die Streikt.
    Bin halt immer etwas unsicher bei den ganzen Rezensionen wie z.B. bei Amazon.
    Will bzw muss hier auch bald etwas meißeln.
     
  8. #7 Firefly1983, 06.03.2013
    Firefly1983

    Firefly1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Firefly1983, 06.03.2013
    Firefly1983

    Firefly1983 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 harekrishnaharerama, 06.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.873
    Zustimmungen:
    102
    Der leichte pneumatische Bohrhammer von PowerPlus sieht doch ganz gut aus . . . 2 Jahre Garantie zum Ausprobieren gibst ja auch immer dazu ;)

    Edit findet sogar 36 Monate bei Anmeldung in Belgien:
    http://www.powerplus.net/
     
  11. #10 Kaffeetrinker, 06.03.2013
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    98
    oder doch eine hilti te2, auch nicht ganz so teuer und hält eigentlich ein ganzes leben für den privatgebrauch.
     
  12. #11 harekrishnaharerama, 06.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2013
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.873
    Zustimmungen:
    102
    Für den Preis bekommst Du aber ein kleines Wunderwerk von AEG, Metabo oder Bosch mit über 2,4-2,8 Joule Einzelschlagleistung, Schlag- und Drehstopp und die halten auch ewig 10 bis 20 Jahre, dann holst Du Dir eh einen Neuen oder bohrst nicht mehr . . .
     
Thema:

Beratung bei Wänden aus Titan^^

Die Seite wird geladen...

Beratung bei Wänden aus Titan^^ - Ähnliche Themen

  1. Projekt: Eigene Wand-Verkleidung

    Projekt: Eigene Wand-Verkleidung: Ich möchte analog zu selbst gegossenen Gehweg-Platten eine Wand verkleiden. Die unterschiedlich geformten Elemente sollten ca. 12 mm dick sein....
  2. Weinkiste an die Wand bringen...mit nicht sichtbarer Halterung

    Weinkiste an die Wand bringen...mit nicht sichtbarer Halterung: Hallo ich möchte bei mir zwei Weinkisten an die Wand anbringen,meine Frau möchte allerdings das die Halterung aus ästhetischen Gründen nicht...
  3. Probleme in der Wand

    Probleme in der Wand: Hallo liebe Community, ich bin neu und hoffe es ist richtig auch solche Hilfegesuche an dieser Stelle zu posten. Ich bin heute beim Vorbohren auf...
  4. Turnringe an Decke (und Wand) befestigen. Keine Betondecke!

    Turnringe an Decke (und Wand) befestigen. Keine Betondecke!: Hallo Leute, Mir wurde euer Forum empfohlen und daher hau ich mal meine Anfrage raus... Ich möchte irgendwas an meine Decke anbringen, um daran...
  5. Löchrige Wände

    Löchrige Wände: Hallo! Meine Tochter ist gerade in ihre erste eigene Wohnung gezogen, Baujahr 1967. Gerade die Küche ist sehr klein und jedes bisschen Stauraum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden