Befestigungsmaterial / Tipps zur Anbringung einer Vollkassetten-Markise

Dieses Thema im Forum "Rollläden und Markisen" wurde erstellt von joerg4sabine, 11.07.2015.

  1. #1 joerg4sabine, 11.07.2015
    joerg4sabine

    joerg4sabine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    wir möchten eine 60kg-Vollkassetten-Markise am Dachsparren befestigen, wo bis heute eine Gelenkarmmarkise aus Alu hängt.
    Wir haben jemanden (Fachmann), der uns diese anbringen wird - er setzt voraus, dass wir das entsprechende Befestigungsmaterial besorgen. Worauf ist denn hierbei zu achten? Kann man eine 60-kg-Markise am Dachsparren und wie befestigen. Anbei Bilder.
    Vielen Dank für hilfreiche Hinweise. Schönen Samstag allen!
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harekrishnaharerama, 11.07.2015
    harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    5.869
    Zustimmungen:
    87
    Hallo :)

    Verstehe nicht, warum der Fachmann sich
    1. die Markise und den Montageort sich vorher nicht anschaut
    2. das Befestigungsmaterial nicht entweder selber mitbringt oder bescheid gibt, was er benötigt
    3. Eine Norm existiert bislang nur rudimentär. Das heißt man sollte besser großzügig befestigen und bei starkem Wind und Wetter die Markise einfahren
    Wir sollen jetzt Euch helfen, die richtige Entscheidung aufgrund eines Fotos zu treffen.

    Auf's Blaue ist bestimmt die Pfette unten am Dach gemeint und kein Sparren. Und ja, das ist der beste Ort, um die Markise zu befestigen. 60 kg sollte sie aushalten

    Die Einkaufs- oder Empfehlungsliste für das Befestigungsmaterial, könnte bei den Beipackzetteln oder auf der Herstellerseite zu finden sein - wenn es nicht sogar der Verpackung beiliegt.

    Unter Umständen könnte man sogar die alte Aufhängung wieder verwenden oder modifizieren bzw. verstärken ;)
     
  4. #3 joerg4sabine, 11.07.2015
    joerg4sabine

    joerg4sabine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo harekrishnaharerama, danke für Deine Antwort!
    Das beruhigt mich schon einmal. Weil der Typ im Baumarkt so theatralisch die Hände über dem Kopf zusammenschlug, als wir nach dem Befestigungsmaterial fragten.
    Es ist so: wir haben eine Markise aus dem Baumarkt gekauft und die Installation als Auftrag ausgeschrieben. Ein Fachmann (es kommt kaum einer für eine Fremdmontage) hat uns dann ein Angebot gemacht unter der Info: vorausgesetzt, das Befestigungsmaterial ist vorhanden. Eventuell werde ich ihn nochmals kontaktieren. Mir war in erster Linie wichtig: haben wir uns jetzt eventuell komplett verrannt und können nicht SOOO eine Markise installieren.
    Vielen Dank für Deine ausführliche Information und einen schönen Samstag! Sabine
     
  5. pinne

    pinne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    2.176
    Zustimmungen:
    140
    Erst wenn die vorhandene Markise und die Verblendung entfernt ist , kann man weiteres beurteilen.
    Sicher ist dort fast nur soviel Konstrukt um die Verblendung zu halten und die derzeitige Markise hat extra Bohlenstücke am Gebälk.
     
  6. #5 Olli 850, 11.07.2015
    Olli 850

    Olli 850 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    6
    ich habe bei mir 2 Markisen montiert allerdings unter dem Dach bzw. auf der Holzdecke.Okay das wurde bei der Renovierung bzw. Neuanbringung der Holzdecke berücksichtigt d.h. habe vorher genug "Futter" untergebaut damit die Träger ordentlich Halt haben.Außerdem sind diese dadurch auch Wettergeschützt.Wäre doch eine Idee für dich aber ich glaube ihr besitzt die neu schon. Wenn du nun eine Vollkasetten-Markise anbringst steht diese nicht dann über ? (sieht auf dem Foto so aus ) :cool:
     
  7. #6 Kaffeetrinker, 12.07.2015
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    50
    moin,
    hmm, soll alles nichts kosten und schon gehen die probleme los.
    die markise ist wie groß? montage sollte am besten an die dachsparen sein, die befestigung muss in der nähe der armlager der markise sein, ansonsten müssen die armlager sofern möglich versetzt werden, was bei einer kassettenmarkise aus dem baumarkt kaum möglich ist.
    sollten da dachsparren sein sollten die halter am besten durchgebolzt werden mit gewindestagen m12.
    je nach hersteller liefern die fertige dachhalter, sonst muss dafür was vom schlosser gefertigt werden.
    oder es wird ein dachbalken in richtiger stärke (statik) drunter oder vor geschraubt, was erst alles sichtbar ist wenn die alte markise ab ist und die befestigungspunkte die möglich sind sichtbar sind.
    60 kg für eine kasettenmarkise ist noch leicht, aber man muss auch berechnen welche kräfte auftreten wenn diese ausgefahren ist und der wind unter kommt oder regen drauf fällt.
    eine nachträgliche montage an dachsparen ist mit die schwerste montageart die es gibt, sofern nicht schon etwas vorbereitet wurde.
    und sollte es wirklich ein "fachmann" sein würde es bedeuten das er auch dafür haften würde wenn die markise nicht hält.

    mfg kaffeetrinker
     
Thema: Befestigungsmaterial / Tipps zur Anbringung einer Vollkassetten-Markise
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. markisen befestigungsmaterial

    ,
  2. markise am dachsparren befestigen

    ,
  3. dachhalter für markisen

    ,
  4. gelenkarmmarkisen befestigungsmaterial
Die Seite wird geladen...

Befestigungsmaterial / Tipps zur Anbringung einer Vollkassetten-Markise - Ähnliche Themen

  1. TV-Halterung an Wand anbringen

    TV-Halterung an Wand anbringen: Hallo zusammen ich habe eine kleine Herausforderung. Ich möchte eine TV-Halterung (inkl. TV) an eine Wand montieren. Das Problem ist die Wand. Es...
  2. Garderobenleiste an Wand anbringen

    Garderobenleiste an Wand anbringen: Hallo, ich habe mir eine Garderobenleiste gekauft und bin mir jetzt nicht sicher wie ich die am besten an die Wand hänge. Hinten sind zwei große...
  3. profilholz anbringen

    profilholz anbringen: Hi , mal eine frage , da ich nichts im netz finde . Ich habe eine konstruktion gebaut , die mit profilholz verkleidet werden soll . welche seite...
  4. Stuck anbringen, Kleber?

    Stuck anbringen, Kleber?: Hallo, ich hab mir einen Stuck aus Styropor gekauft und einen Styroporkleber. Jetzt hab ich festgestellt, dass der Kleber nicht klebt: :D Wie...
  5. Regale anbringen

    Regale anbringen: Hi Leute, Ich möchte in meiner ersten eigenen Wohnung mehrere Regale anbringen. Wie mein Name schon sagt, habe ich nahezu null Erfahrung mit...